Podcast – Immobilienwoche 01/17

 

Hard Facts: Liquiditäts, - und Immobiliensignal

Das Liquiditätsloch vom 10.11.2017 betraf alle Assets, wie immer bei Liquidität voran Silber und vermietete Immobilien. Das Ziel war wohl, Aktien zu treffen, um gesteuert aus Japan auf Bitte Trumps,
die US-Steuereformabstimmer im US- Repräsentantenhaus zu motivieren, was auch gelang.
Diese Kammer beschloss die Steuerreform.

ImmobilienWoche von und mit Christian Vartian & Volker Carus

Schachmatt: Springer schlägt Königin

 

Lindner läßt Jamaika platzen

Derzeit in aller Munde, dass Ausscheiden der FDP aus den Verhandlungen zur neuen Bundesregierung.

Manche sprechen sogar schon von einem Brexit-Moment für Deutschland (ich verwende mit Absicht das Wort Dexit noch nicht, denn dies sollten wir uns aufheben, wenn es denn wirklich soweit kommt), soweit würden wir im Moment noch nicht gehen, da es durchaus realistisch ist: das eine Merkel-befreite CDU bei evtl. Neuwahlen, zusammen mit der FDP (denn Lindner gab sich jetzt quasi Prinzinzipientreu) eine schwarz-gelbe Regierung herbei zimmert. Zudem dürfen wir natürlich nicht vergessen, aus welchem Stall Herr Lindner kommt.

Dann bekommen wir den Deep Market.
Was uns direkt zu den Märkten und Kursen bringt.

Hard Asset Makro + DevisenInvest Report

 

Metallimpulse intakt zurückgekehrt

Hard Asset Makro & DevisenInvest Report von Christian Vartian & Volker Carus

Am 14.11. erkannten die Macher des Deflationsschocks vom Freitag, dem 10.11., offenbar, dass die Auswirkungen ihres Tuns gefährlich geworden waren und gaben Liquidität zu:

Silber hat die höchste Korrelation mit Excess- Liquidity und zeigte es daher auch am besten an.
Davor am 10. sehen Sie im selben Chart natürlich den zitierten Deflationsschock vom Freitag den 10.11.2017.

In unserem 'LongOnly' Portfolio (Premium Zugang) haben die dafür vorgesehenen Gefäße hervorragend ihren Job gemacht und den Rückgang vollumfänglich ausgeglichen.

Kein Wort ist illegal


Wenn der Donald den Ronald macht ...

Für die, die mich persönlich und/oder näher kennen wissen, dass ich dies - noch bevor Donald Trump am
08./09. November 2016 gewählt wurde, als Profilbild bei Facebook habe.

Es ist genau die Grundaussage hinter der ich stehe, in jedwedem Bereich und transportiert wird damit das Recht auf "freie Rede" (freeSpeech).
Eine der wichtigsten Errungenschaften der modernen Zivilisation und der Aufklärung.

Es beinhaltet auch, dass jeder "Depp" seinen "Scheiss" von sich geben darf!
Wer bin 'ich', allgemeingültig beurteilen zu können/dürfen, ob es ein "Scheiss" ist oder nicht.

Diese wichtige Errungenschaft der modernen Zivilisation und der Aufklärung wird - nicht nur derzeit (aber die Einschläge kommen näher und die Abstände werden immer kürzer) - in einer Art mit Füßen getreten, in der Gustave LeBon heute noch ein - 'wie-auch-immer-Nobelpreis' verliehen werden müsste und sich der große Visionär George Orwell mehr als bestätigt fühlen würde ...

Denn die "Lämmer" in den sozialistischen/kommunistischen Regimen waren keine "Lämmer", denn die Entwicklung erfolgte zu großen Teilen gegen ihren Willen, teilweise mit roher Gewalt.

Podcast 0286 – ImmobilienWoche

 

Wer Silber hat, der braucht sie!

Die mit Abstand größte Anlageklasse der Welt sind weder die Aktien,- noch die riesigen Anleihemärkte, sondern der ungekrönte König sind die: Immobilien!

Ob als Anlageasset, Mieter oder Besitzer - wir alle sind mit ihr direkt verbunden und Entwicklungen an den Immobilienmärkten greifen direkt in unser aller tägliches Leben ein.

Niemand kann sich ihrem Sog entziehen.

Großes Geld steckt vielfach mehrheitlich in Immobilien der unterschiedlichsten Art, ob zu Spekulations,-  oder Renditezwecken, ob Gewerbliche, - oder Wohnraumimmobilien.

Die Generationen unserer Eltern (wir sind beide Ende 40) und unsere eigene Generation kennt seit dem 2. Weltkrieg (nach 1945) nur eine Richtung für die Preise an den Immobilienmärkten - rauf.

Eine trügerische Sicherheit wie die Japaner Ende der 80ziger Jahre und die Amerikaner ab 2007 schmerzvoll erfahren durften.
Eine Erfahrung die sowohl die Kronenländer (UK, Australien, Kanada und Neuseeland), sowie große Teile der westlichen Welt, inkl. D-A-CH erst noch vor sich haben.

Wer jetzt nicht hinschaut, ist selber Schuld!

Dieser Bereich ist der ureigenste aus dem Christian Vartian ursprünglich kommt und in dem er eine herausragende Expertise besitzt.
Vielleicht kennt er gerade auch deswegen das direkte Gegenstück zu den Immobilien so gut: GOLD

Hard Asset Makro + DevisenInvest Report

 

Defla X, das Liquiditätsloch aus der Staatsbesuchsregion

Hard Asset Makro & DevisenInvest Report von Christian Vartian & Volker Carus

Zuerst der BitCoin dem schon am 8.11. die Liquidität ausging.
Da konnte man noch meinen, ok, da war was und die 8000$ waren natürlich ein Widerstand.

Nur kaufte niemand die Dips.

Wir hatten dem BitCoin bis dahin seit Samstag schon etliche 100 Punkte abgenommen und hedgten einfach oben, bis jetzt, De-Hedge Stopps werden einfach langsam heruntergezogen.

Noch war nur Liquiditätsvoralarm, noch war die Liquidität nicht rot.
Beim Blick auf den Silberchart, dem besten Messer für Excess- Liquidity, bestätigte sich aber das Bild synchron womit dann der Deflationsalarm schon bestätigt war.
Auch unsere Liquiditäts- Messmaschine auf algorithmischer Basis schlug rechtzeitig an:


Podcast 0285 – Der Chart des Jahres

 

Durch’s „Schlüsselloch“ geschaut
(mit Christian Vartian)

"…. so sexy sind weder der EUR noch der Dollar …"

Im Rahmen einer privaten Trade,- und Marktanalyse lief der Recorder mit, eine Vorgehensweise die wir seit einigen Wochen anwenden um evtl. wichtige Zusammenhänge in der Diskussion nachträglich rekapitulieren zu können.

Einige öffentlich publizierbare Informationen, von unserer Meinung nach wichtigem Informationsgehalt finden sich in den folgenden knapp 60 Minuten Zusammenschnitt wieder.

  • Trump in Asien und warum geschehen urplötzlich Dinge die selbst FED und EZB überrascht haben dürften.
  • Wenn die Wochenschwankungen beim Bitcoin dem Gehalt eines Facharbeiters entsprechen,
    empfiehlt sich der Griff nach überschaubaren Einheiten oder es wird früher oder später sämtliche Privatanleger aus dem Bitcoin kegeln
  • Die US-Steuerreform sollte besser gelingen, sonst …
  • Der wichtigste Chart des Jahres der uns vorab anzeigen wird ob es eine FED-Zinserhöhung geben wird oder nicht …
  • EURUSD, wo sind die „magischen“ Marken und was passiert mit dem USD Index nach dem 13. Dezember
  • GOLD, EUR, YEN, USD, PFUND; Franken …  und Stress in der EU

Christian sagt, demnächst ist wieder FOREX Time und Volker hat dafür schon den ersten Indikator …

Podcast: US-Zinsentscheidung

 

Zinsentscheidung ja oder nein
(mit Christian Vartian)

Kurz bevor die Bücher weltweit zugeklappt werden am 15. Dezember, welches passenderweise auch noch ein Freitag ist, meldet sich die scheidende FED-Präsidenten Janet Yellen nochmal zu Wort mit dem letzten großen Zentralbankevent in diesem Jahr.

Ob dies ein Event, evtl. sogar im doppelten Sinne wird, haben wir, in einem anfangs privaten Gespräch erörtert.

Der gemeinsame Feind (1517)

 

'Tag der Deutschen'

Jedes Volk, jede Nation, jede Gruppe hat so einen fast schon magischen Tag in seiner Geschichte.
Für die Deutschen (bezieht sich nicht nur auf die heutigen BRD-Bürgen) ist dies der

09. November

Wer dabei nur an dem 09. November 1989 denkt, sollte evtl. nochmal die geschichtliche Schulbank drücken.

Dies ist ein idealer Anlaß über einen gemeinsamen Feind zu sprechen, welcher genau vor 500 Jahren das Licht der Welt erblickt hat.
Denn das was "Deutschland" in all seinen Ausbreitungen war und ist, steht extrem im geographischen Zentrum, denn auch der Begründer dieses Feindes war ... wie kann es anders sein ... ein Deutscher.

Am Ende des Artikels befindet sich u.a. die wichtigste europäische Karte, ausgestattet mit zwei verschiedenen Schattierungen, der eigentlichen politischen Soll-Bruch-Stelle die Europa teilt.

"Die Sollbruchstelle ist jedoch eine andere und dies wird am eindrücklichsten deutlich wenn man sich alte europäische und deutsche Karten anschaut.

Gemeint sind hierbei Karten die weit vor den Wiener Kongress zurück gehen, denn dort sind die natürlichen Sollbruchstellen im sichtbarsten."

Podcast – Ab November geht’s rund

 

'November Rain'

Durch nichts wollen wir diesen wundervollen Song von Guns N' Roses schmälern, eignet er sich jedoch fast schon optimal erschreckend für den Einstieg.

Während an der Oberfläche "Helene Fischer/Beatrice Egli/Vanessa Mai" (jeder mag nach persönlicher Vorliebe seine eigenen Pop/Schlagerstars eintragen), ein wundervolles Susi-Sorglos-Land vorgaukeln und Dutzende von Millionen von Deutschen noch genau in diesem 'abhängen', braut sich im Hintergrund ein Monster-Tsunami zusammen - auf die ein Youtuber (einer der ganz wenigen, den ich auch bereit war schon seit längerem finanziell zu unterstützen) bereits im Sommer hingewiesen hat.


Und das hat alles rein gar nichts mit 'Kaiser Karli' und 'Großterror' zu tun!

Sondern seit einigen Tagen haben wir es mit knallharten Fakten zu tun und der in den alternativen Medien und ihren Anhängern so hochgelobte Viktor Orban wird demnächst unter Beweis stellen dürfen/müssen ob an seinen (korrekten) markigen Sprüchen etwas dran ist, oder ob er den 'Horst' macht ...

Hard Asset Makro + DevisenInvest Report

 

Mnuchin, der Immobilienversenker?

Hard Asset Makro & DevisenInvest Report von Christian Vartian & Volker Carus

Gleich mehrfach wow kann man zu dieser abgelaufenen Woche nur sagen:

1) Die Edelmetallmesse München war toll;
2) Unser Subportfolio Edelmetall liegt rein physisch diese Woche 0,65% im Plus * trotz viel zu hörenden Jammerns anderenortes;
3) * Palladium überschritt die 1000 USD- Marke, hielt sie nicht, klebt aber knapp darunter;
4) Unser Subportfolio BITCOIN & TRADES im LongOnly Portfolio explodierte förmlich;
5) und gab zusammen mit den Aktienindizes dem gesamten Portfolio einen heftigen Schub nach vorne

Video Update: Rekordwoche

 

Zwei Zentralbanken, ein Thema

Auf der einen Seite des Atlantiks und des CABLES haben wir die FED im Zinsanhebungszyklus und auf der anderen Seite des Atlantiks und des Cables die Bank of England die mit ihrer ersten Zinsanhebung in 10 Jahren, die für lange Zeit wohl die letzte sein wird.

  • Carney's Zinsschritt für die Glaubwürdigkeit
  • Yellen's Termin im Dezember
  • Jerome Powell als neuer FED Chef
  • US Steuerreform und "wer soll das bezahlen"
  • schlecht für Anleihen
  • schlecht für Immobilien
  • gut für US-Aktien
  • durchwachsen für Gold (in USD)
  • Bitcoin weiterhin auf Rekordjagd
  • EURUSD Zielzone
  • NZDUSD Rangetrading
  • GBPUSD und GBPJPY
  • USD Index Zielzone vor der großen Korrektur

Und der erste Forex Trade im LongOnly Portfolio ist gleich der (vorher angekündigte) Volltreffer.

Auch mit von der Partie sind für den oder anderen wohl "überraschende" Zahlen bei der US-Staatsverschuldung und ihren Gläubigern.

Rentenkonto das 2. Jahr

 

Langweilig und profitabel

Damit entspricht es genau seinem ursprünglichen Anspruch!

Während allerorten und im bzw. auf dem Erdengrund die politischen Fetzen fliegen,
während die Raketen westlicher Bauart, mit russischen Bauteilen von Nordkorea in Richtung USA nur verbal und in Richtung Japan immer Wasserlandungen hinlegten
...
Der Bitcoin von einem ATH zum nächsten rast, während die meisten (Investment"Profis") immer noch nicht verstanden haben worum es sich dabei eigentlich handelt ...
...
Macron die Wahl in Frankreich gewonnen hat und beginnt die EU in einer Art umzukrempeln, welche die meisten noch nichtmal ansatzweise auf dem Schirm haben ...
...
Die geliebte Kanzlerin aller Deutschen, trotz Niederlage stur an ihrem Konzept festhält ...
...
Donald Trump augenscheinlich von einer Niederlage zur nächsten rasselt, während im Hintergrund eine ganze andere Agenda sich aufbaut ...

Macht das Rentenkonto eines - allen 'Widrigkeiten' zum Trotz: Es generiert Rendite!
Ganz profane, streng kapitalistische Kapitalmarktrendite.

Das tut es 'ohne' Risiko und ohne Hebel.
In seinem zweiten Jahr war es so freundlich dies mit einem Ertrag von 9,28% Eigenkapitalrendite zu tun.

Ist BITCOIN in einer Bubble?

 

Breaking News:
CME hat OK von US-Regulatoren bekommen

Die Chicago Mercantile Exchange, u.a. die größte Futures-Börse der Welt hat das OK der
US-Finanzmarktaufsicht für einen BitCoin Future erhalten.
Gerüchte kursieren, dass sie einen einführen wird.
Das wäre ein Volltreffer für den BitCoin!

 

Sehen wir uns zuerst diese Graphik an, an welcher uns vor allem die ZEIT interessiert.
Diese Graphik ist noch das Beste, was man unter den BiTCoin-Bubble-Verkündern findet und sie ist FALSCH.

Video Update: Charts + Marken

 

Lasst uns ein bisschen Geld machen

Langweilig und profan schauen wir uns an, wie geht es denn aktuell mit unseren (euren) Assets weiter,
nachdem Mario Draghi letzte Woche die "Bombe" gezündet hat, Shinzo Abe als Sieger hervorging und das ÖL am fertig basteln seiner riesigen inversen SKS ist.

  • GOLD in USD (kurzfristig)
  • GOLD in EUR (im großen und kleinen Bild)
  • EURUSD (aktuell)
  • EURJPY (aktuell und großes Bild)
  • WTI / BRENT (im großen Bild und baldiges Ende unseres Long Trades)
  • USDCAD (on the Track)
  • NZDUSD (Korrektur)

Und unsere aktuelle 'Geheimwaffe' im Forex Universum, welche zugleich der erste offizielle Forex Trade im großen
"Makro Portfolio LongOnly" von Christian Vartian & Volker Carus ist.