Hard Asset Makro + Premium Portfolio-Report

 

Defla XXXL-Tragische Verwechslung

Das US- Repräsentantenhaus geht an die bisherige Demokratische Opposition. Der US- Senat bleibt Republikanisch, Ausbau der Mehrheit möglich. Kaum mehr ein HandelsbeschränkungsGESETZ möglich (bei Gesetzesformerfordernis) = China bekommt Entspannung.

Die Nr. 1 der Nr. 1 der Vermögensverwalter dieser Welt, Larry Fink, beginnt dem USD den Status als Weltreservewährung abzusprechen. Er tut das praktischerweise in Singapur, also dem wichtigsten Finanz- Hub des wichtigsten Goldkonsumentenkontinentes.

Es hätte also eine Erholung geben können, es hätte: ...

Wir liefern u.a. unser proprietäres Systemschema bzgl. des Unterschiedes zwischen Inflation und Teuerung.

Podcast 0350 – US-Wahl, was weiter?

 

Freibier für alle? Eine Schulenanalyse!
(mit Christian Vartian)

"Es geht nicht um links und rechts."

Die Wirtschaftswissenschaft gliedert sich primär nicht in Rechts gegen Links, sondern in Schulen des Funktionsglaubens. Die wichtigsten Makroschulen sind die Klassische Ökonomie und die Dynamische Ökonomie.

Während der Aktualität, nach der Pressekonforenz entstand dieser Podcast, welcher einerseits brandaktuell ist (4 Senatoren stehen zur Stunde immer noch nicht fest) und andererseits sich wirtschaftstheoretisch genau mit dem beschäftigt das wir bekommen werden.
Damit betrifft es uns alle direkt in der Praxis (ob Börsianer oder nicht), fernab vom Tittytainment und den Politshows.

  • Robert Mueller bekommt einen neuen Boss, denn keine 3 Stunden nach der Pressekonferenz feuert Donald Trump den US-Justizminister
  • der aktuell nun Amtierende war immer ein Gegner von "Russia-Gate"
  • Nancy Pelosi lenkt bereits am Abend ein, obwohl 4 Senatoren noch nicht mal feststehen
  • freie Fahrt für bundesweite Canabis Legalisierung rückt immer näher
  • Larry Fink (Chef von Blackrock, dem größten Vermögensverwalter der Welt) 
    stellt die Rolle des USD als Weltreservewährung in Frage

 

  • Was ist das Beste für ein Asset-Portfolio?
  • gesetzgebende Mehrheit gegen Trump - Blödsinn!
  • was Trump noch kann und was nicht - Realitäten nicht Ideologien!
  • das Besondere das für die Finanzmärkte seit gestern anders ist!
  • Der China-Trade
  • grüne Ideologie und ihre zerstörerische Wirkung
 
Es ist antipatriotisch was Powell tut und antiökologisch was Grüne mit dem Elektroauto tun.
 
Plus einem Artikel bzgl. der wichtigsten Vertreter der oben benannten Schulen, vorallem auch in der aktuellen BRD (Deutschland).
 
 

Frag uns …

 

Das interaktive Lexikon

Heute möchten wir Euch eine Rubrik vorstellen die wir neu ins Leben rufen werden und die wir in der Praxis eigentlich schon längst betreiben.
Viele Fragen erreichen uns auf den verschiedenen Wegen von Euch und wir beantworten diese schriftlich (meistens per Email) oder via Skype.

Zwei große Nachteile hat diese Variante, auch wenn sie für den Nachfragenden eine sehr persönliche Note hat:

Podcast 0349 – AKTIEN

 

Marktbetrachtung fundamental
(mit Christian Vartian)

  • Aktien sind übrigens immer noch knapp.
  • Aktien sind übrigens immer noch Sondervermögen.
  • Aktien sind übrigens immer noch alternativlos für große Einheiten.
  • ... und unterbewertet sind sie auch

Während Bloomberg den Weltuntergang herbeischreibt, befassen wir uns mit den Fakten.

Wir sprechen weiterhin über:

  • die Kapitalflucht aus den USA, erklären wer und warum
  • den strukturellen Unterschied zwischen US-Aktien und dt. Aktien
  • Amazon's Riesen-Cloud - wer profitiert eigentlich davon?

 

  • Gold vs. Aktien - ein konkreter Vergleich
  • Flashback nach 2008, Christian Vartian's Geburt als "Platin-Investor" auf hartgeld.com

 

Und in einem kurzen Spezial, warum man anhand eines Übernahmeangebotes von IBM öffentlich erkennt das der Tech-Sektor (NASDAQ) aktuell ca. 15% unterbewertet ist!

Zudem räumen wir mit dem Märchen auf, es gäbe unendlich viele Aktien verfügbar zum aktuellen Börsenkurs.

 

Friedrich Merz + (Update: Pressekonferenz / EURUSD)

 

Dr. Angela Merkel gibt Parteivorsitz ab

Ein kleines politisches Erdbeben erreichte die meisten Deutschen und Europäer heute früh, als diverse große Gazetten, u.a. die Bild, titelten das Dr. Angela Merkel beim CDU Parteitag im Dezember 2018 nicht nochmal zur Wahl um den Parteivorsitz antreten würde.

Ebenso gab sie bekannt in 2021 nicht mehr für den Bundestag und damit auch nicht mehr als Kanzlerin zu kandidieren.
Im Laufe der Pressekonferenz konkretisierte sie, auf Nachfrage eines Journalisten das dies grundsätzlich gilt, also auch für den Fall falls es vorher, aus welchem Grund auch immer, Neuwahlen geben würde.

Das in der Presse ihre Zöglinge allgemein als potentielle Nachfolger gehandelt werden ist verständlich.
Umso mehr war es für viele ein Paukenschlag das pünktlich zum Termin sich Friedrich Merz zu Wort meldete und verlauten lies, er gedenke im Dezember anzutreten.

Das für uns diese Information alles andere als überraschend kam werden die meisten Hörer/Leser der Chartblubberei nachvollziehen können und vielleicht ist es ein guter Zeitpunkt um den dazu passenden Podcast vom 22. November 2017 noch einmal anzuhören.
Podcast 0287 - Wiener Walzer - Die politische Zukunft Deutschland's

 

Podcast 0348 – Marktwirtschaft vs. Kapitalismus

 

Die Herrschaft des Kapitals
(mit Christian Vartian)

Wir leben in einer Zeit wo wir die Umdefinition von Kapitalismus live miterleben können.
Zudem erleben wir ebenso die Herausnahme der Marktwirtschaft.
Wer da meint dies wäre doch beides das gleiche, bekommt mit diesem Podcast wohl eine völlig neue Sichtweise auf die Dinge.

Wir reden u.a. über die Kerndefinition dessen was Wirtschaft ist, über unsinnigen Immobilienboom und Basel-3-Unsinn.

Thema: statische Ökonomie

  • Karl Marx und Adam Smith gehören zur gleichen ökonomischen Schule und liegen beide falsch!
  • Christian und sein Mitleid mit Elon Musk
  • nachfrageseitige Ökonomie vs. angebotsseitiger Ökonomie
Die Entgermanisierung des Wirtschaftens:
  • dem Germanentum liegt die Marktwirtschaft in den Genen
  • auch der Bullshit von der jüdischen Weltverschwörung bekommt ihr Fett weg
  • Es fehlt ne neue Dampfmaschine

 

Wie eine päpstliche Enzyklika den israelischen Staat beinflusst hat, die auf einer evangelischen Idee beruht!
 
 

Podcast 0347 – Premium-Portfolio feiert Geburtstag

 

Die Summe der Teile ergibt das Ganze
(mit Christian Vartian)

Am 13.10.2017 starteten wir ein, nach unserem Kenntnisstand einmaliges Projekt.
Ein vollintegriertes Asset,- und Devisen Portfolio welches den Arbeitsnamen "LongOnly" erhielt, da einer der Ansprüche an das Portfolio u.a. war das keine Hedge-Aktivitäten (o.ä. Absicherungsgeschäfte) notwendig sind und das Portfolio trotzdem Vermögen beschützt und vermehrt.

Wie groß diese Schwierigkeit ist hatte Christian Vartian bereits im Start-Podcast erklärt und als jemand der seit 2006 als Vollprofi das einmalige Hard-Asset-Makro Portfolio (HAM) betreibt, weis er genau wovon er spricht.

In diesem Jubiläums-Podcast lassen wir dieses Jahr Revue passieren, welches laut Christian Vartian das schlimmste Börsenjahr ist, welches er bislang erlebt hat.

Zu Beginn ist es etwas technisch, denn wir besprechen die einzelnen Subportfolios und ihre Performance und dürfen unter dem Strich feststellen, wir haben alle Märkte geschlagen. 

 

Weitere Themen des Podcast sind:

  • Absicherung
  • Portfolio-Sicherheit
  • Bail-In-Sicherung
  • Welt-Aktien vs. US-Aktien

Die genaue Erläuterung des Themas Absicherungen durch hedgen (als zusätzliches Instrument für noch mehr Rendite).

Die Portfolio-Sicherheit, denn im Gegensatz zu sämtlichen anderen (uns bekannten) Finanzmarktprodukten ist unser Premium-Portfolio MadMax und Crash sicher.

Weiterhin ein Thema ist die Ausgestaltung des Portfolios nach dem Anspruch der Bail-In-Sicherheit.
Wer über mehr als 3 Euro fünfzig Vermögen verfügt und sich mit diesen Themen noch nicht beschäftigt hat, sollte die schnellstmöglich tun - denn es ist nicht möglich, nicht investiert zu sein - du bist immer investiert!

 

Zum Abschluss gab es noch einen interessanten Nachtrag bzgl. der Auswirkungen des US-Staubsaugers.

 

Podcast 0346 – Warnung vor China

 

Grundsatzrede von Mike Pence

Der US-Vizepräsident Mike Pence, der eigentliche Hardliner in der Regierung Trump hat am 04.10.2018 eine Innen,- und Außenpolitische Grundsatzrede vor dem Hudson Institute gehalten.

Der Kern dieser Rede und ihr Ziel war klar und seine Worte sind an Deutlichkeit kaum noch zu überbieten.

Ich habe diese fast 45 Minütige Rede in deutsch eingesprochen, da ich sie für extrem wichtig halte und der Inhalt uns alle als Leitfaden die nächsten Jahre begleiten wird.
Egal ob man direkt oder indirekt an den Finanzmärkten tätig ist, betrifft diese von ihm benannte Ausrichtung der US-Politik unser aller Leben direkt und unmittelbar.

Podcast 0344 – die Rede von Dr. Angela Merkel

 

und ein wundersamer Goldpreis Anstieg
(mit Christian Vartian)

Es war eine Flucht!
TRUMP gewinnt - wir stehen vor einem Paradigmenwechsel in der westlichen Welt.
 
Vergesst den Schmarrn:
Aktien werden abverkauft, die Leute kaufen GOLD.
 
Wir sprechen über:
  • Minenaktien
  • Pensionskassen (amerikanische, chinesische und japanische)
  • Italien
  • Devisenbewirtschaftung
  • Shortsqueezes
 
WICHTIG:
Welche Alternativen gibt es im Finanzsystem überhaupt?
Wir sprechen über den Chart der Alternativen!
 
Als zusätzliches Schmankerl: Geldwege-Korrelationen

 
Durch die Rede von Angela Merkel kommen wir auch zu dem Thema des Unterschiedes zwischen Hitler und Stalin.
  • Was war das eigentlich zwischen 1945 und 1990?
  • Weltpolizist USA
  • Wie sah die Welt 1945 eigentlich real aus?

 

Video-Update: GOLD

 

Charttechnische Analyse zu Gold

Auf Grund der aktuellen Brisanz und Situation werfen wir einen ganz kurzen und knackigen Blick per Video auf den Goldpreis, welches eigentlich sämtliche Fragen zur aktuellen Situation beantwortet.

Ist es akut durch Jerome Powell?
Kann man so sagen, es gibt allerdings Hoffnungsschimmer.
Dazu braucht es allerdings bestimmte Voraussetzungen.

 

Podcast 0343 – USD – Ende als Weltleitwährung

 

EURUSD bei 2.10 - wie geht das?
(mit Christian Vartian)

"one bridge too far"
 
 
 
Der EUR als neuer Finanz-Hub außerhalb des USD Finanzuniversums.
Wie zum Ende des letzten Podcast bereits angedeutet wird seitens der EU etwas vorbereitet, dass ein echter Gamechanger im weltweiten Währungsgefüge werden könnte.
 
Der IRAN wäre hierfür die Blaupause.
 
Zwei Dinge spielen hier gleichzeitig mit rein, die wir in diesem Grundsatz-Podcast behandeln:

  • dem Dollar soll die Bedeutung genommen werden.
  • 'ich' brauche Zuhause eine andere Währung als in der Welt
  • Preisschwellenlevel sind ebenso ein Thema
  • und wer ist überhaupt betroffen von einem EURUSD bei 2.10?
 
Wir reden über maximale Zeithorizonte und wann Goldpreise von 2500 Dollar realistisch sind.
 
  • Wenn sich die Besetzung im Kanzleramt ändert, kann der Weg für den Macron-Plan frei sein.
  • ein kurzer Rückblick in den 2. Weltkrieg muss auch sein
     
  • Und militärische Terminologie kommt in diesem Podcast häufiger vor als sonst üblich.
  • Wer kann sich Zinserhöhungen länger leisten, das Einfamilienhaus oder Apple?
  • Was JPMorgan dazu meint, zu dem Thema kommen wir natürlich auch.
 
Wer Skepsis live fühlen will, bekommt auch noch eine konkrete Handlungsempfehlung von Christian Vartian als Investor.
 

Hard Asset Makro + Premium Portfolio-Report

 

Neues Allzeithoch im Premium Portfolio bei Defla L

Die Mitte der Prognosen für das Preisrückschlagspotential bei Immobilien in guten Lagen in den Deutschen Spitzenstädten liegt mittlerweile bei 30% Preisrückschlagspotential - natürlich gemessen in EUR.

  • Extrem falkische FED bestätigt Zinswende
  • Neues Jahreshoch beim USDJPY
  • Palladium (in EUR) fast wieder auf dem Niveau vom Dezember 2017
  • GOLD und USDJPY stiegen am Freitag gleichzeitig! (nicht nur temporär)

 

Kaufe die richtigen Aktien und investiere in souveränen Staaten, kann man da nur sagen.

 

Podcast 0342 – Staubsauger angeschaltet

 

Nicht America first, America only!
(mit Christian Vartian)

der Jurist als Notenbanker:
eine Kombination aus Hausfrauenweisheit und Blödsinn ...

 

1. Wir haben keinen Handelskrieg in den Daten .... wie, bitte?
2. Die FED ist nicht zuständig für den US Dollar .... hööö?

3. US Kreditzinsen sind bereits teilweise bei 7,5%
4. Kurssicherungsgarantie für Aktien

5. Warum wurde Powell sofort danach von 2 ehemaligen FED Gov. öffentlich kritisiert?
6. koordinierte Kriegserklärung gegen China

7. Man sollte die Aussagen von Powell so nehmen, wie sie gesagt wurden.
8. Wer hat punktgenau japanische Yen gekauft und zeitgleich die US-Treasuries gehoben?

...

... und dann geht es los mit der ersten echten großen Verschwörungstheorie:

Was Jerome Powell dort seit seinem Amtsantritt tut ist weder dumm, noch gegen Donald Trump gerichtet.

 

Podcast 0341 – EURJPY

 

 

Der Taktmesser des Finanzsystems
(mit Christian Vartian)

Wir sind am Beginn einer neuen Epoche.
Die Welt ist risikoloser geworden.

 

Wir sprechen im Detail über das magische Dreieck:
EUR - USD - JPY

Was würde man sich lieber ausborgen: EUR oder YEN?
2 Stühle, 2 Meinungen und ihre jeweiligen Begründungen.

Wir sprechen über Short-Squeezes und deren Natur und Auswirkungen:
bei der Bank, am Konto und im Depot.

Was unterscheidet Forex Trader, Devisen Investoren und Asset Investoren?
GOLD: spielt auch hier wieder eine Sonderrolle.

GOLD und SILBER sind so ebenso zusätzlich das Thema mit der Frage:
Wie können die Commercials so lange, so falsch liegen?

DAX: wir erklären auch die Fragezeichen die Heerscharen von Analysten seit einiger Zeit nur noch haben.


Als Zusatz-Bonbon:

Eine Industriepolitische Betrachtung der Eurozone/BRD vs. Japan.

Warum hat Japan eigentlich mit niemandem ein Zollproblem?
Weder mit den USA, noch der EU und auch nicht mit China.

Gerhard Schröder: die Beine bewegt, aber gleichzeitig in den Kopf geschossen.

Dies ist ein Fundamental,- und Lern-Podcast und wer die nächsten Jahre Märkte, Finanzsystem und Geopolitik verstehen will, braucht ihn zwingend mit als Grundlage.