Ludwig, wo bist du?

 

Ludwig Erhard, ... dringendst gesucht.

Aufgrund der Wirtschaftsstilllegungen haben als alternativlose Konsequenz dieser Stilllegungen Regierungen und Zentralbanken weltweit nun Umsatz- und Wirtschaftersatzmaßnahmen beschlossen.

In der Geschichte entwickelter Marktwirtschaften zurückblätternd, finden wir Analogien dazu nur in der Kriegsökonomie.
Diese Kriegsökonomie ist in den USA offiziell wieder in Kraft für die Herstellung von Gesundheitsgütern.

Analytisch betrachtet müssen 2 Geldsubkomplexe gelöst werden:

 

Podcast 0428 – END the FED 2020

 

Die Erfindung stammt von Hjalmar Schacht*
(mit Christian Vartian)

Man sieht die Struktur, wie man denn das Staatsgeld machen will. Wir schauen uns die aktuell bekannten Details an und erklären wie auf Grund dessen die Struktur der Finanzmärkte künftig aussehen wird.

Von Bloomberg wurde ein Artikel am 27.03.2020 veröffentlicht, welcher die ersten Details ausweist.
Was ist was genau und wie funktioniert es.
Auch gehen wir der Frage nach, warum man BlackRock als Banker nimmt.
Bereits in unserem ersten Podcast 0353 End-the-FED vom 01.12.2018 hatten wir die
Kombination zwischen Donald Trump und Larry Fink (BlackRock) angesprochen.

Von Staatsanleihen bis Zweckgesellschaften, von Garantien bis Bad Banks, von Risiken und Wirkungen.
Zwischen Macht und Problemen.

Die Rettung des kapitalistischen Sektors!

Christian Vartian ist extrem strickt, wenn es um Fakten vs. Verschwörungstheorien geht.
Wir sind uns in diesem Punkt vollständig einig, vorallem auch weil wir auf Basis von Fakten Investment,- und Tradingentscheidungen treffen müssen und stochern im Sumpf hierbei extrem schädlich fürs Portfolio und den Geldbeutel sein kann.

Zudem erklärt Christian auch warum er ein Freund von Beamten ist und wie man die Rettung sachlich und einfach auch abwickeln könnte ...

Podcast 0426 – Ende des Monetarismus (1)

 

Ersatz von Umsatz ist unbekanntes Territorium!
(mit Christian Vartian)

Alternativlos haben Regierungen und Zentralbanken weltweit nun Umsatz- und Wirtschaftersatzmaßnahmen beschlossen.
In der Geschichte entwickelter Marktwirtschaften zurückblätternd, finden wir Analogien dazu nur in der Kriegsökonomie.
Ein Umsatz, den ein Unternehmen wegen einer Schließung erleidet, ist ja keine Anleihe oder Schuld und er ist auch keine Aktie.
Die Mietpreise für Büros dürften dramatisch sinken.

Was bedeutet es in der Praxis, wenn es so bliebe, bzw. zum Dauerzustand umgebaut wird?
Der Notkredit ist kein machbarer Dauerzustand. Wichtig ist was auf der Überweisung drauf steht.

  • kriegswirtschaftliche Ermächtigungsgesetze treten in Kraft
  • Wertvernichtung von wichtigen Dingen die wir kennen
  • es ist die Ablöse einer Wirtschaftsidiologie
  • Wiederbeginn einer dualen Ökonomie
  • Staatsbetriebe und ihre Aufgaben
  • Staatsaufträge und ihre Aufgaben


Thema: Querfinanzierung der Gesellschaft

Für die Querfinanzierung haben wir auch ein klassisches, funktionales Beispiel das jeder kennt.
Wir sprechen über erfolgreiche staatliche Großprojekte der Vergangenheit, die die meisten Menschen heute noch nutzen.

Lockdown's in den Börsenstädten der westlichen Welt: London, New York, Chicago.
Die Aussagen des US-Finanzministers hierzu.
Die Wichtigkeit der Unterstützung von Börsen und Aktiengesellschaften.
Eine Deflationsspirale kennt kein Ende, außer die totale Zerstörung!

Willkommen in der Hyperdeflation:
Wir haben aktuell ein Phänomen das wir so an den Finanzmärkten noch nie hatten!
Kommt mit dem Staatsgeld die große Inflationierung?

Zum Abschluss der Ausblick auf die boomende Industrie in der Zukunft.

Wir konzentrieren uns vorallem auf Dinge die wir mit Sicherheit sagen können; bzgl. ökonomischer Pläne und enthalten uns jedoch wilder Spekulationen über NWO-Pläne u.ä.

Podcast 0424 – Urgent

 

Die Lüge vom "sicheren Ufer"
(mit Christian Vartian)

Ordnungspolitisches Gottspielen ist seit einigen Jahren an der Tagesordnung, wie es dies noch nie in der uns bekannten Menschheitsgeschichte gegeben hat - Ausgang: ungewiß!

In diesem Zuge ist nichts als sicher anzusehen.
Es gibt Wahrscheinlichkeiten, es gibt Präferenzen, es gibt Erfahrungen und ein gehörig Maß an Kenntnis über die menschliche Psyche sollte auch dazu gehören.

Wir spielen in diesem Podcast verschiedene Szenarien der künftigen Entwicklung durch, beleuchten Assetklassen mit ihren Vorteilen, sowohl wie mit ihren Nachteilen, die vorallem auch politisch geprägt sein werden und damit direkt auf unser aller Vermögen und Geldbeutel durchschlagen.

Unterlassungen sind auch bewusste Handlungen mit Vorsatz.
Die aktuellen Liquiditätsschocks werfen Fragen nach den Zielen der handelnden Entitäten und Personen auf - wer sich diesen nicht stellt ist bestenfalls naiv.

Hierzu gehen wir u.a. auch wieder weit zurück in der Vergangenheit bis in die 20 und 30ziger Jahre des 20. Jahrhunderts, denn einige Blaupausen die in der Zukunft gelten können waren damals schon zu studieren. In dem Zusammenhang schauen wir uns auch den Chart des einst größten Unternehmens der Welt an, dessen Erfindung (offiziell) wir alle jeden Tag benutzen.

Es geht um Euer Geld/Vermögen!
Unseres ist bestmöglich gesichert.

 

Podcast 0423 – shares coming home

 

7 % Dividendenrendite sind kein Spaß mehr!
(mit Christian Vartian)

Aktienrückkäufe = Teufelszeug?
Es gibt 2 Gruppen die amerikanische Tech-Konzerne angreifen. Es gibt 3 Gruppen von Investoren.

  • Das böse Spiel der Politik
  • Wechselkurse sind egal
  • Put-Optionen Erklärung
  • liquide Verzinsungen
  • Kreuzpreispunkte
  • Was ist unser Portfolio?
  • Die Definition eines Index!
  • Bei Deflationsschocks helfen keine Anleihen!
  • Warum wir Silber und Platin haben.


Hohes Vermögen, aber wenig Arbeitseinkommen - was ist zu tun?

Hohes Arbeitseinkommen, wenig Vermögen - was ist zu tun?

Des Teufels Anfang ...
Das unmöglichste Wort in der gesamten Börsenwelt!
Die wichtigste Information: wann sind Positionen zu schließen?

Kerninformationen für Investoren aus dem DACH-Raum!
7 % Dividenrendite sind kein Spaß mehr!
Die 2 Varianten wie man dem Geldverlust entgehen kann.

 

Podcast 0421 – Deflationsschock

 

Die Zeichen stehen auf Sturm
(mit Christian Vartian)

Die Frage ist nur was für ein Sturm es wird! Es gibt nämlich nicht nur eine Form von Sturm.
Die FED kann im Moment nichts mehr tun. Transnationaler Geldmangel ...

Die ersten beiden Tage eines Deflationsschocks haben wir überwunden.
Die EZB interveniert direkt am Devisenmarkt. Transnationaler Geldmangel ...

Das Korrekturpotential war nahe beim Gold ... und es hat sich voll entfaltet!
Corona in Italien und just in dem Moment passieren Dinge ...

Zeitgleich brechen die US-Staatsanleihen nach oben aus.
Die beschissendste Situation an den Märkten rollt auf uns zu.

Womit wir unser Waffenarsenal gefüllt haben und was wir jedem Investor dringend empfehlen.
Es gibt nur 2 Varianten die Deflationsschocks auffangen können.

  • Wir sprechen auch ausführlich über das MACRON-GAP beim EURUSD.
  • Währungskonstellationen der schlimmsten möglichen Welt.
  • Ebenso wie über GAPs in den Gold-Charts.

Wir sind bei Gold im luftleeren Raum, denn die letzte bärische Indikation ist vorgestern derogiert.
Der Rohstoffanstieg war zu schnell und monetär war der Anstieg auch nicht.
Wer hat eigentlich diesen Anstieg bewirkt und gemacht?
Es gibt eine Situation in der nur Gold hilft!

  • Der BDI und seine Fehlprognose!
  • Das Geheimnis des richtigen Aktien-Investments!
  • Christian Vartian hat gar nichts speziell gegen deutsche Aktien.

In einer wirtschaftsaversen Erwartung muss man sich entscheiden, welchen Safe Haven man will.

  • Way-back-Maschine nach 2012.
  • Was war 2012 und was hat dies mit der heutigen Situation zu tun?
  • Schöne Grüße aus Frankfurt ...
  • Wie die EZB den Absturz des EUR auf die Parität verhindert.

Wenn Krise ist, sind die Amerikaner wie Spürhunde, da machen sie keine Fehler!

  • Derzeit laufen 4 "... coming home Programme"
  • Volker und seine Virus-Wette.
  • Im Weißen Haus sitzt auch jemand der hat Ahnung von Immobilien

 

Die Teuerung zieht an – Virusmarkt

 

Infla S im Core, Defla X draußen

Wir haben keine Modelle nach dem 2. Weltkrieg für das was uns bevor steht.
Eine Globalisierung der modernen Form mit Flugverkehr und Containerschifffahrt gab es vor dem 2. Weltkrieg nicht.

Ergo: wir haben für das was uns bevor steht gar KEINE Modelle

Aber ... wir haben die knappsten Aktien der Welt.

Podcast 0418 – ‚China vom Netz nehmen‘

 

Eine Chartlücke für die es keinen Chart gibt
(mit Christian Vartian)

Liquidität ist kein Ersatz für zusammenbrechende Lieferketten.

Im ersten Teil (China) beschäftigen wir uns damit das die WHO letzte Woche den Gesundheitsnotstand über China verhängt hat. Die praktischen Auswirkungen sind den meisten bislang noch gar nicht klar.
Globalisierung wird rückabgewickelt - bei uns bereits seit 3 Jahren ein Thema in den Podcast's und Artikeln - nur glauben will es so recht kaum einer.

Der Kupfer-Vorlauf gibt eine leise Ahnung davon, in welche Richtung wir unterwegs sind.

Wir gehen hierbei ins Detail und beschäftigen uns vorallem mit den wirtschaftlichen und natürlich auch finanzmartktechnischen Auswirkungen.

Die kurzfristigen Frachtraten weltweit sind bereits um 99% gefallen.
Der nächste Teil der Praxis geht es bereits ebenso los: Hyundai fährt bereits die Produktion runter, weil wichtige Teile aus China nicht mehr anlanden, wurde letzte Nacht vermeldet.

Was passiert wenn das China-Problem kein China-Problem bleibt sondern zu einem Asien-Problem wird.

Es ist US-bullisch bis zum geht-nicht-mehr!
Warum gerade US-Märkte - schon wieder einmal - entgegen der landläufigen Publikation davon profitieren werden.

Zudem beleuchten, quasi Off-Topic, bzw. doch nicht: bestimmte Doomsday-Szenarien und reißen kurz an wie ein "Bösewicht" es richtig machen sollte, wenn "er" denn wollte.

 

Im zweiten Teil (FED) widmen wir uns der FED und ihrer fundamentalen Änderung in der Geldpolitik seit der PK von Jerome Powell letzte Woche.
Das dies natürlich Auswirkungen auf ALLE Assets und Assetklassen hat, versteht sich von selbst.
Umso bedeutender war diese Weichenstellung, denn permanente Repos sind nicht die tragbare Lösung.

 

Im dritten Teil (Brexit) beschäftigen wir uns mit dem Ereignis, welches live eingetreten ist, während wir Freitagnacht noch gesprochen haben, nämlich exakt um 0 Uhr der offizielle Austritt der Briten aus der EU.

  • Mögliche Geschäftsmodelle, die Währung und Geschichte.
  • Brexit - London und Berlin: ein bisschen wie 1940, jetzt könnse machen was se wolln.

 

Podcast 0415 – US-Treasury long?

 

Wir schließen Siegfried's Flanke
(mit Christian Vartian)

Die Bank of Japan außer Rand und Band?
Haben wir das Top bei den Aktienmärkten erreicht?
Lohnt es sich jetzt den SPX zu shorten?

Wir nehmen 2 neue Instrumente im Tradebereich mit auf und schaffen eine klassische Win-Win-Situation.
Zusätzlich gehen wir noch Siegfrieds Flanke schließen.

Durch das abschließen des "Handelsdeals" letzte Woche sind aktuell einige Dinge extrem unwahrscheinlich geworden, denen man Rechnung tragen kann und sollte. Hierzu gehen wir auch noch auf die Presseshow zum Abschluss des Deals ein und beleuchten die wahren Hintergründe dessen was dort abgeschlossen wurde.

Was ist die genaue Wirkung einer Treasury in einem Depot im Vergleich zu Aktien.
Vorallem vor dem Hintergrund der Notenbanksitzung der FED am 29.01.2020.

Treasury, VIX ... uvam, wir nehmen Euch quasi direkt live mit in den Tradingroom ...

 

Podcast 0414 – Paradigmenwechsel & Heilung

 

Naturgesetze suchen sich ihre willfährigen Sklaven
(mit Christian Vartian)

Ist PALLADIUM in einer Fahnenstange oder neigt der NASDAQ nicht zu einer Übertreibung?
Oder ist diesmal vielleicht doch alles ganz anders?

Von Silber bis BitcoinGold, von Hedges und Trading, vom investieren, von Quoten, Aktienmärkte, Metalle, Devisen - vom traden mit Hebel und ohne, sowie fast unlösbare Aufgaben die von uns trotzdem gelöst werden ...

Ein kurzes Update zu den Cryptos und Silber sollte es werden; ein fundamentaler Grundsatz Podcast ist daraus geworden.

  • Darf man Palladium noch kaufen?
  • Brechen Fahnenstangen nicht immer?
  • Soll man auf dem Niveau noch Silber verkaufen?
  • Rücksetzer auf die man wartet und die nie kommen.

Wer Palladium verstehen will, weil er investiert ist oder es traden will, braucht diesen Podcast.
Wer kein Palladium hat, begeht Raubbau am eigenen Vermögen!

Ist diesmal nicht alles anders?
Wir sprechen ausführlich über Paradigmenwechsel.
Es wird eine Grundsatzaussage gemacht die sich jeder ins Gehirn brennen muss!

Wir sprechen über Nahrungsmittelpreise und ihre Kollerationen zu den Edelmetallen; historisch und heute.

  • Platin / Palladium Ratio, ist sie noch gültig oder nicht?
  • Und wie kamen diese Rations überhaupt zustande?
  • Werden die Übertreibungen die hier zu existieren scheinen irgendwann wieder abgebaut?

Währungskonstellation der letzten 50 Jahre: Noch gültig oder sollte man hier Betrachtungen neu justieren?
Ratios bei Bevölkerungen und Industrieentwicklungen - alt und neu!

Derivate auf europäische Kulturen.

Konstruktionsmängel lassen sich nicht mit Pflaster-drauf-picken und Kurpfuscherei beheben!

Es gibt nur eine zentrale Frage!
Die muss sich jede(r) für sich beantworten.
Mit der Beantwortung dieser Frage steht und fällt dann allerdings monetär auch alles andere!
Sie stellt im Kern den Unterschied zwischen arm und reich dar. (Kriminelle Machenschaften außen vor)

Was ist das schlimmste Wort an der Börse?
Christian gibt praktische traderische Empfehlungen.

Wir steigen ganz tief in die Philosophie des Tradings mit und ohne Hebel ein und sprechen über lustige Freizeitbeschäftigung für gelangweilte "Zahnärzte" vs. ernsthaftem Engagement.

Was ist Trading eigentlich?
Quoten, Prozente, Gewinne und Äpfel mit Birnen ...
Der elementare Unterschied zwischen Asset,- und Forex Trading!
Die ultimative Formel für die Messung von Tradeerfolgen.

Hast "Du" die Nerven zum wegschauen?
Das aktuelle Allzeithoch an den US-Märkten entsteht unter einem Damoklesschwert.

Marktsegmentierung

 

Veränderte Zeitalter

Von DAX bis NASDAQ (= +333%), von Weizen bis Silber, von Platin bis Gold.
Eine Lektion in Fundamentalwissen.

In der abgelaufenen und laufenen Woche hat gar keine der mit Marktsegmentierung erfassbaren Teilnehmergruppen am Aktienmarkt Aktien abgestoßen.
Wenig überraschend sehen wir All-Time-Highs bei unseren Einzelaktien und Indizes.

Podcast 0408 – SILBER

 

Silber ist kein Industriemetall!
Was es ist und was es nicht ist!
(mit Christian Vartian)

Die große Abrechnung mit den Scharlatanen in der Silber-Promotion-Industrie!
Wie man um 600% falsch liegen kann!

 

  • Was Silber endlich mal braucht.
  • 'Wir verlassen jetzt die EU' ist kein Export-Produkt.
  • Ohne monetären Treiber nie über 30$ gekommen.
  • Die Schürfkosten der Hauptadern sind einstellig!

a little bit about Mexico ...

  • Man kann jedes Produkt ruinieren, wenn man permanent Überproduktion betreibt.
  • Was sollen die Mächtigen der Finanzwelt noch machen um den Preis zu stützen?
  • Wo Silber stehen würde, man es nicht verramschen würde!
  • Silber ist extrem gefährlich wenn es sinkt
  • Die korrekte Gold/Silber Ratio ist für jeden eindeutig ablesbar.

 

Silber-Blase & Alt-Coins:

Wohin die sinnvolle Diversifikation von Silberbeständen gehen sollte.
Christian und Volker sprechen off-record über Alt-Coins.

  • Wir sprechen über die kommende Silber-Blase.
  • Was passieren wird und wie man sich dagegen wappnet.

Silber und Elektroauto-Industrie:

  • Wofür man Silber wirklich gebrauchen kann und wofür es unabdingbar ist.
  • Wie die Preis-Spikes bei Silber wirklich entstehen.
  • Wir sprechen über strategische Faktoren.

Finanzbeben oder Erdbeben - was ist realistischer?

Die goldfeindlichste Zentralbank der Welt. Droht noch eine Gold-Sonderaktion? Wer wird sich dieses Gold dann holen?

 

Podcast 0407 – Trump tweetet & Kuroda pumpt!

 

Fake oder Fundamental?
Ein must-have-Podcast

(mit Christian Vartian)

War das nur eine Bank of Japan Intervention und ein Trump-Tweet, den Chinas wichtigstes Börsenmedium sogar schon als Fake bezeichnet? Oder steckt da doch mehr dahinter?

 

Eine Zahl die sämtlichen bärischen Setups an den Aktienmärkten zunichte machen könnte.
Wenn diese Zahl kein Fake ist, bedeutet dies Dream World und die bullischste Unterfütterung für die US-Aktienmärkte die sich vorstellen lässt.

Wir erklären in dem Zusammenhang noch mal die Struktur der rockistischen Okönomie.
Eine schwer Silber kritische Entwicklung.

Zudem schauen wir uns einen Chart an mit dem wir uns 'NIE' beschäftigen.
Nicht das Gold ist abgerauscht, da ist was ganz anderes abgesackt!

  • Christian und Jerome Powell sind mal einer Meinung - hossa die Waldfee
  • die Verschwörungstheorie der Credit Suisse
  • die Drohung der chinesischen Regierung

 

  • der wichtigste Trump-Tweet im Bild
  • Die Fake-News von Chinas warten auf das Trump Impeachment

 

  • Die Lüge mit den Zöllen!
  • Das IPhone ist ein chinesisches Produkt, kein amerikanisches!
  • Komischerweise kommt der Handelskrieg mit der EU nicht.


Volkers "heißer Reifen" mit dem Gold/Silber-Ratio-Trade und was dahinter steckt.

Wir bringen sicherlich regelmäßig viele wichtige und fundamentale Podcast heraus. Dieser jedoch gehört von der Wichtigkeit für jeden Investor definitiv in die All-Time Top 10.

 

Bitcoin – 2019 ein Jahr der Rekorde

 

Bitcoin hat ein neues Allzeithoch
... und nicht nur Eines, wie wir sehen werden

Diese Aussage betrifft zwar, viele meinen leider, wir meinen zum Glück, nicht den Kurs in USD, der sich stabil auf dem Niveau von 7000-8000* USD etabliert hat.
Im übrigen ein Niveau das über dem Durchschnitt des Jahres 2017 und ebenso 2018 liegt.

Zudem entspricht der Kurs exakt der Planvorgabe (Thema eines gesonderten Artikel & Podcast), noch dazu vor dem Hintergrund das wir uns immer noch im Bitcoin-Frühling befinden (der am 15.03.2019* begann) und der Frühling die Zeit des Aufwachens und Kräfte sammelns ist.

Die obige Aussage betrifft vielmehr einen oft zitierten und viel geschätzten Indikator von Bitcoin.
Dieser alleine würde uns jedoch nicht zu einem solchen Artikel veranlassen, daher gibt es im folgenden ein ganze Batterie an Allzeithochs.

Podcast 0406 – Der Bitcoin Mythos

 

Die Legende um seine Entstehung
(mit Christian Vartian & Volker Carus)

Was ist Legende und was ist Wirklichkeit.

  • Wurde der Bitcoin als Antwort auf die Finanzkrise 2008 geschaffen?
  • Wurde der Bitcoin als Zahlungsmittel geschaffen?
  • Wer kontrolliert den Bitcoin?

Der ursprüngliche Name eines Artikels, welcher bereits vor einigen Monaten geplant war sollte lauten: Die Bitcoin-Lüge.

Der jetzige Titel ist keine geplante Entkräftung bzw. kein Weichmacher, sondern bringt es besser auf den Punkt, denn wir unterstellen den meisten Promotoren und Bitcoin-Enthusiasten keine negativen oder unehrlichen Ziele bei Ihrer Arbeit.
Vielmehr leisten die meisten von Ihnen eine unschätzbar wertvolle Arbeit bei der Erklärung des wohl wichtigsten Einzel-Assets der letzten 6000 Jahre.

Leider fehlen den meisten von ihnen wichtigte Hintergrundinformationen und idR auch fundamentale Verständnisse der Finanzmärkte.
Das wäre grundsätzlich natürlich nur ihr persönliches Problem und nicht von allgemeiner Bedeutung.
Vor dem Hintergrund jedoch das die ansonsten meist sehr gute Aufklärungsarbeit bzgl. des Crypto-Ökosystems im Allgemeinen und des Bitcoin im speziellen durch die falsche Grundlage zu teilweise hahnebüchenen Markteinschätzungen führt, wirkt sich negativ auf das Investmentumfeld aus.

Dieser Podcast ist der erste Teil und der Grundlagen-Podcast einer umfassenden Serie die sich mit der wichtigsten Assetklasse der Menschheit in der uns allen, die dies jetzt lesen und hören können, noch zur Verfügung stehenden Lebenszeit beschäftigt.

Diese Assetklasse wird unser gesamtes bisheriges Wirtschaftsleben revolutionieren.
Ob zum Segen oder zum Fluch steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest.

Indische Kopfnummern, Paypal-Klone, Coins die keine sind bzw. nicht bleiben werden, private Keys die das erstemal in der modernen Menschheitsgeschichte den Untertanen vollständige Souveränität über ihr Vermögen gegenüber den Herrschern geben ...