Artikel im Monat Januar 2019

Hard Asset Makro + Premium Portfolio-Report

 

Government Shutdown ausgesetzt

Aus China keine Verschärfung, US Kongress gibt Regierung wieder Geld.

Ein sehr cleverer Schachzug, wenn es denn einer ist, den Trump dort am Freitag mit der Aussetzung des Shutdown bis Mitte Februar gemacht hat.

Aus normaler Arbeitnehmersicht hat Christian Vartian sicherlich Recht, wie er es im HAM schreibt.
Wenn man allerdings bedenkt das viele von diesen Leuten Teile des Deep State sind (mit oder ohne Verschwörungsabsicht) ebenso wie rein Anwesenheitspflichtige Jobs im Verwaltungswasserkopf von allen möglichen Behörden relativiert sich dies durchaus ein wenig.

Hierzu machen wir uns bei einem der künftigen NFP-Fridays mal den Spass in einem Podcast und nehmen mal auseinander wieviele von diesen non-farming-payrolls denn wirklich in der produktiven Wirtschaft entstanden sind und wieviele im Staatsdienst. (Feuerwehrleute & Co. rausgerechnet)

Unser Portfolio schloss diese, von Christian Vartian im HAM optimal beschriebene Woche, wieder mit einem kleinen Plus ab, sowohl LongOnly als auch gesamt.

Podcast 0365 – Gelbwesten und der Brexit

 

Frankreich: SHORT
(mit Christian Vartian)

 

Wer wären bei einem Hard Brexit denn eigentlich die größten Verlierer?
Mainstream Media, inkl. systemtreuer Finanzpresse, nebst Bloggern und 'unabhängiger' Journalisten wollen dem geneigten Publikum ja verkaufen dies wären die Briten.

Nichts könnte weiter von der Realität entfernt sein.

Die BRD (auch Deutschland genannt) steht im übrigen auch ganz vorne mit in der Reihe und wir erklären dies wiedermal anhand von Fakten die wieder kaum jemand auf dem Radar hat.

  • Wer sind die größten Verlierer?
  • Wer sind die größten Profiteure?
  • Wer ist eigentlich an einem Hard Brexit interessiert?
  • Wie shortet man eigentlich Frankreich - und vorallem gegen was/wen?
  • Liechtenstein - ein Industriegigant?
  • Lukrative Brexit Trades
  • Forex a'la Vartian
  • Euro-Surrogate Währungen
  • Die Wertigkeit des Pfundes

Du kannst Finanzindustrie nicht einfach versetzen - so Marke:
wir gehen dann alle nach Frankfurt - Bullshit.

  • Macron und seine Katastrophe im eigenen Land - Zufall oder Strategie?
  • Wird der Front National gepampert?
  • Was haben Heinrich Himmler und Dwight D. Eisenhower damit zu tun?

Wie würden die Bayern und Schwaben reicher werden als die Schweizer?

Hard Asset Makro + Premium Portfolio-Report

 

Keine Anlageklasse kann das Portfolio schlagen*

Diese recht provokante Aussage basiert auf der Struktur unseres einmaligen Portfolios.
Christian Vartian sagte letzte Woche im Palladium-Podcast:
"Es ist eben das beste Edelmetall-Portfolio der Welt."

Genau dies zieht sich auch durch die 4 anderen Teilbereiche des Premium Portfolios.
Daher spezifizieren wir dies noch einmal:

  • Eine Anlage in Gold/Silber hat keine Chance uns zu outperformen.
  • Eine Anlage in Aktien hat keine Chance uns zu outperformen.
  • Eine Anlage in Cryptos hat keine Chance uns zu outperformen.

Die Positionierungen so wie sie sind, sind eben kein "Zufall" oder Glücksgriff, sondern das Ergebnis verschiedenster Komponenten die alle an einem Punkt zusammen fließen, welche dann die Summe der Einzelteile bilden, die den Erfolg des gesamten Portfolios ausmachen.

Chinas Vorschlag

 

... und die EU im Eck

China soll den USA einen bilateralen Vorschlag gemacht haben, DIREKT die bilaterale Handelsbilanz beeinflussend, so viel mehr US- Produkte zu kaufen, dass über eine Periode von 6 Jahren ab sofort, die Handelsbilanz ausgeglichen würde.

Das Volumen beträgt etwa 1000 Milliarden USD, das aktuelle Handelsbilanzdefizit etwa 330 Milliarden USD jährlich.

Dazu ist festzuhalten, dass China und die USA auf diesem Wege, den China vorschlägt, ihre bilateralen Handelskonflikte beilegen könnten, was für die Weltwirtschaft entscheidende Entlastung bringen könnte.

  • Brexit Realitäten
  • Google schlägt Apple
  • Tesla Megashorttrade* (bitte endlich aus dem Nasdaq werfen!)
  • Auswirkungen vom Government Shutdown
  • Hamburger im Weißen Haus
  • und ein extrem bullisches Indiz für Gold

 

Podcast 0364 – Aktien Trade,- & Investment Service

 

Die wichtigste Anlageklasse der Welt
(mit Christian Vartian)

Wir beschäftigen uns heute, nicht mit der größten aber der wichtigsten Anlageklasse der Welt.

Jene Anlageklasse, welche die menschliche Schaffenskraft abbildet und die fern aller spekulativer Übertreibungen die es auf der Ober,- und Unterseite immer wieder gibt, denn auch dies gehört zur menschlichen Natur, uns als Mensch selber am nähesten kommt.

Der Anteilsschein am Produktionskapital.

Der offizielle Traum aller Sozialisten ist längst erfüllt, nämlich das die Arbeiter und Angestellten einer Fabrik/Firma Miteigentümer derselben sein können und somit am bösen kapitalistischen Erfolg der eigenen Firma mit beteiligt sind.

Ironischerweise ist dies im Ableger (den Kolonien) des Mutterlands des Kapitalismus am weitesten ausgeprägt und im achso sozialen alten Kontinent vielerorts verteufelt.

Dieser Service ist unser anspruchsvollster und beinhaltet eine ganze Batterie von Teilen, auf die wir in diesem Podcast detailliert eingehen werden.

Hierzu gehören ein:

  • Vollständiges Portfolio aus klug ausgewählten Standardaktien
  • Minenaktien (Small and Big Caps)
  • Web X.0 & Crypto Supply Portfolio
  • Aktien-Einzelinvestment-Gelegenheiten (Stock Picking)

Ebenso wie ein ausgeklügelter Trade Service für:

  • Indizes (USA) + Europa, Japan, China bei Bedarf und Chance
  • aktive, enge Hedges SPX500
  • Aktien-Einzeltrades-Gelegenheiten

 

Zudem sprechen wir über Asset-Sicherheit (Thema Bail-In), bzgl. dem Eigentum an Aktien, ebenso wie wir über Broker und Instrumente sprechen.

Aktien-Index-Fonds & Co. sind eben nicht die Lösung für den Rendite,- und Sicherheits orientierte Anleger, denn sie sind eben nur Forderungen gegen einen Emittenten.

Podcast – Immobilienwoche 01/19

 

Manhatten sinkt bereits

Immobilien sind der ideale Vorindikator für sämtliche Assetklassen!


Wir klären die Frage: Was ist eine Forderungsfreie Anleihe!

Wenn man sich bestimmte Charts so anschaut könnte man denken wir sind in einem Immobilien-Bullenmarkt.
Bestimmte Charts zeigen bereits eine Änderung der FED-Politik an, wie von uns im Podcast END-the-FED erläutert.

  • Was haben Immobilien und Staatsanleihen gemeinsam?
  • Wir sprechen über die Immobilien / SPX500 - Ratio.
  • Die einzige Immobilienaktie die Christian hält.
  • Eine extrem wichtige Immo-Aktie sieht aus wie der Öl/Silber - Chart

 

Diese Immobilienwoche unterscheidet sich elementar von allen anderen, denn wir lassen die Hörer am Entwicklungsprozess live mit teilhaben und es wurde die aufwendigste Immobilienwoche, die wir bislang produziert haben.

Woraus sich ein Mega-Chart-Update entwickelte und wir natürlich um die Frage:
USD-Gold vs. EUR-Gold nicht herum kommen.

 

Podcast 0363 – Palladium: Kursziel erreicht

 

... wie geht es jetzt weiter?
(mit Christian Vartian)

1352 USD / Unze war das anvisierte Ziel, welches wir vor einigen Wochen bekannt gegeben haben.
Von vielen verlacht, von so manchem ungläubig beäugt und die meisten nicht investierten stehen mit Kopfschütteln daneben und verstehen die Welt nicht mehr.

Wir schauen uns unser Lieblingsmetall und das Meta-Asset schlechthin an und sprechen darüber wie es jetzt weiter geht.

Auf zu neuen Allzeithochs oder droht eine scharfe Korrektur?

 

Hard Asset Makro + Premium Portfolio-Report

 

Infla XS- gerade noch oder zu spät?

Der wöchentliche Hard Asset Makro (HAM), weist diese Woche eine außergewöhnlicher Komplexität auf und wirft einen schönen und wichtigen Blick auf den chinesischen Yuan.

Was das u.a. mit Ihrem Gold zu tun hat, erfahren Sie im HAM.

Mit den Renditen der 10-jährigen Staatsanleihen geht dieser HAM in die erste Runde eines Liquiditäts-Informations-Blocks den wir die nächsten Tage und Wochen extrem ausbauen werden.

Denn wie regelmäßige Nutzer der Chartblubberei wissen:
"Liquidität ist alles."

Podcast 0362 – Gold Ausblick 2019

 

let's talk about money
(mit Christian Vartian)

Eigentlich reden wir ja nicht über Gold, wir reden über Geld.

Dies ist ein zentraler Academy-Podcast.
Wir haben ein Phänomen detektiert dass wir 8 Jahre nicht mehr gesehen haben!

  • Ein Spiel wird beendet!
  • Die Domina wird abverkauft!
  • Konservatives Geld kann nicht mehr existieren!

 

  • Wozu haben weltweite Investoren den USD gekauft?
  • Gegen was werden denn USD und EUR abverkauft, wenn nicht primär gegen Gold?

 

Der Finanzmarkt hat uns gezeigt wer die Mehrheit ist und es sind nicht die "allmächtigen" Zentralbanken!

Was bedeutet 100% in Gold zu sein?
Die 3 Zustände optimal dargestellt.

 

Hier beginnt die nächste Krise

 

Was wird die nächste Panik auslösen?

Märkte sind per Definition hochkomplexe dynamische Systeme, die für Chaos anfällig sind. Wenn man annimmt, dass die Zusammenfassung dieser Entscheidungen irgendwie effizient ist, bedeutet dies, dass die Entscheidungsträger insgesamt effizient sind. Während dies bis zu einem gewissen Grad zutreffen mag, sind die Menschen (und sogar die von Menschen geschriebenen Algorithmen) garantiert ineffiziente Entscheidungsträger in einem chaotischen System.

 

Die Gründe für einen bevorstehenden Finanzkollaps sind begründet. Finanzkrisen treten regelmäßig auf, einschließlich 1987, 1994, 1998, 2000, 2007-08. Das ist in den letzten dreißig Jahren etwa alle fünf Jahre durchschnittlich. Es gibt seit zehn Jahren keine Finanzkrise, daher ist diese in der Welt überfällig. Es ist auch so, dass jede Krise größer ist als die vorhergehende und ein stärkeres Eingreifen der Zentralbanken erforderlich ist.

Der Grund hängt mit der Systemskalierung zusammen. In komplexen dynamischen Systemen wie den Kapitalmärkten ist das Risiko eine exponentielle Funktion der Systemgröße. Die zunehmende Marktgröße korreliert mit exponentiell größeren Markteinbrüchen.
Dies bedeutet eine Marktpanik, die weitaus größer ist als die Panik von 2008.

Podcast 0361 – Gold-Trade-Service

 

Drei Dienste in einem
(mit Christian Vartian)

Das ist die Kunst des Großkapitalisten.

 

 

Der Goldpreis setzt sich aus verschiedenen Dingen zusammen.

  • Welche Instrumente verwenden wir?
  • Wertpapiere, Futures oder CFD?
  • GOLD oder Minen?
  • Die Inversitäten in 2018
  • Gold lieber gegen USD oder gegen EUR?
  • Welcher ist der echte Gold-Kurs

 

Wir sprechen über die Einmaligkeit dieses Dienstes!
Es gibt nichts vergleichbares zu kaufen/buchen - egal wo oder bei wem.

Die Tradestruktur erklären wir an einem konkreten Beispiel aus der ersten Januarwoche.

  • MickyMaus-Beträge oder ernsthaftes Geld?
  • Was ist die Nullzone?
  • Elektronische Gewinne in physisches Gold verwandeln (ohne Aufgabe der Positionen)

Die Quote der Gewinn,- vs. Verlust - Trades ist eben kein Zufall.

 

Hard Asset Makro + Premium Portfolio-Report

 

Defla S – Letztes Aufbäumen der Angst vor der FED

EZB präzisest mit falschem Zeitpunkt.

Zuerst zu den Märkten:
Ein Edelmetallinvestor mit den berühmten 4 Edelmetallen Gold, Palladium, Silber und Platin und dem ausgeklügelten Mix dieser untereinander, welche zusammen das größte Subportfolio (genannt A) bilden, hat derzeit gute Laune und da wurde ich gefragt, wozu ich eigentlich ein Subportfolio B mit weit überwiegend Tech- und Standardaktien und einer Beimischung aus Web X- Minen- und Exploreraktien brauche.

Nun, es kommt immer darauf an, Gesamttreiber zu bilden, wo oft alles steigt, fast nie alles sinkt und wenn was sinkt, was Anderes steigt, das ist eben die Kunst der Portfolioallokation.

Video: Xi Jinping

 

 

Kaiser auf Lebenszeit

Die Definition dessen was in China aktuell real existiert entspricht:
Faschismus!
 
In Maos Schatten würden ihn viele wohl gerne sehen, da dann das Weltbild einfach wäre ...
und der Tag Struktur hätte ...
 
Fangen wir politisch korrekt mit dem wohl zweitwichtigsten Thema unserer Zeit an.
 
 

Palladium: 1300 USD / Unze

 

 

Was für ein Jahresauftakt ...

Während langsam die Normalität in die Wahnsinnsmärkte zurück kehrt, auch wenn viele
Handelsdesks aktuell noch nicht voll besetzt sind - wir bereits einen absichtlich herbeigeführten Flashcrash erleben durften ...

Lässt der Anti-Bond und unser Lieblingsmetall das GOLD endgültig hinter sich und erobert ein neues Allzeithoch bei über 1300 USD / Unze.