Live Account: Australien – Zinsboden steht ‚fest‘

 

Aussie, Kiwi, S&P500, YEN

Die RBA hat durch ihre aktuellen Minutes faktisch einen Zinsboden in down under eingezogen
und damit ein eindeutiges Signal gesendet, welches sich Step by Step um den ganzen Globus fressen wird.
Das Ende der Zinsfahnenstange in den Inflationssensiblen Regionen der Welt ist erreicht.
Investoren müssen jetzt eigentlich nur noch warten und drauf achten wo auf dem Planeten die Sprunginflation als erstes hochploppt.

PS: Da auch viele neue Mitglieder mit an Bord sind, nochmal der kurze Hinweis:
Artikel mit dem Zusatz 'Live Account:' können nur von Mitgliedern des 'Live Accounts'/Referenzkonto vollständig gelesen werden.

Podcast 0176 – Der Guide zum FED-Entscheid


3 Szenarien = 3 Marktreaktionen und 2 Zonks
17. September - Das wichtigste Datum in 2015. Janet Yellen hat 3 verschiedene Richtungen zur Auswahl, in die sie die Notenbankpolitik der USA an diesem Tage schieben kann.


Gleich welche Entscheidung sie trifft, die Märkte werden darauf reagieren und zwar jeweils unterschiedlich. Gleichzeitig wartet hinter 2 Türen der große Zonk. Somit wäre es für Janet Yellen eigentlich eine leichte Entscheidung, aber wann hat ein Zentralbanker das letzte Mal eine vernünftige Entscheidung getroffen?

In diesem Podcast stellen wir alle 3 Entscheidungsszenarien der FED dar und erklären wie die Major-Assets, FX Pairs, Anleihen und Metalle auf die jeweils mögliche Entscheidung reagieren werden. Damit ihr möglichst sicher durch diesen Event gelangt.

Video Update: Das Calamari Pattern

 

Metall vs. Oel (ohne Crash und Megakollaps)

Wir tauchen heute ein ins Herz der Krake, denn die Tentakeln des Tintenfisches geben uns exakten Aufschluss was wo und wohl warum in naher Zukunft passiert - denn auch diesmal gilt;
es steht alles in den Charts: dem EKG des Globus.

Wir durchforsten die ganze Krakenwelt und sehen das sich alles, wie von Zauberhand, harmonisch ineinander fügt in Zeit und Preis!

Video Update: Mr. Glitter, wenn unten unten ist

 

Wann startet die Bärenmarkt-Rally

Ich gehe dieser, für viele Marktteilnehmer so wichtigen Frage im Detail auf den Grund.
Setze Fibos an, die ihr so wahrscheinlich noch nirgends gesehen habt, woraus sich eine recht umfangreiche Silbermarkt Analyse in Preis und Zeit ergeben hat.

Kombiniert wird dies mit den neusten Entwicklungen aus dem Reich der Mitte und einem äußerst wichtigen Warnhinweis, dargestellt durch den Aussie, unabhängig davon was draußen schriftlich und verbal schwadroniert wird.

Video Update: time is up

 

Ein Alarm am Finanzmarkt den kaum einer wahr nimmt

Ein steigender Kurs trotz einer Zinssenkung und fast niemand nimmt Notiz davon.
Dies ist keine Anomalie, sondern sie spiegelt Umstände wieder, die weder Crash-Propheten, noch:
'Ich-projiziere-alles-in-die-Zukunft-Analysten' auf dem Schirm haben.
Rohstoffe im Sturzflug und die Rohstoffwährungen steigen ...?

Kiwi Rail

 

Key vs. Wheeler oder der Beginn vom Anfang des Endes ...

 

Die ganze Welt labert über den Gold-Slam, wir schauen dahin wo es wirklich wichtig ist.

Video Update: Carney – alles nach Plan

 

Carney und das böse Z-Wort

Heute gab es den offiziellen Startschuss für etwas das vor 3 Wochen noch wie eine Verschwörungstheorie auf die meisten wirkte.
Wir schauen uns Carneys Aussage, die Konsequenzen und ein Währungspaar, welches das 1971er-Weltfinanzsystem bereits hinter sich hat, im Detail an.

Das Wort Zinserhöhung gibt es jetzt auch im Kraken-Kernland, kurz nachdem Downing Street daher geht und via Finanzministerium anfängt die gehypten Zweitwöhnsitze und Immo-"Investments" in Greater London von reichen Rocky-Buddies zu besteuern.

Video Update: der Aussie vor dem Zinsentscheid

 

Shortsignal ohne Shorties

Das "Eigenleben" der Kraken-Pairs habe ich im letzten Video Update bereits angesprochen. Daran hat sich  fundamental nichts geändert, mit Ausnahme dessen das der AUDUSD in der letzten Woche ein charttechnisches Shortsignal ausgelöst hat, welches heute durch Stevens bestätigt werden könnte, doch außer Daytradern niemand short geht.

Garnieren werde ich dies mit einer charttechnischen 'Weltneuheit'.
Zudem eine abschließende Aussage zur Funktion von elektronischen Gold-Kontrakten und warum man 'Panik' nicht mehr am Gold-Preis ersehen kann.

Video Update: Mr. Glitter in Wartestellung

 

... und seine elektronischen Cousin's im Detail.

Die ganze Finanzwelt wartet auf den Grexit, den Default oder singt die Hymne der NWO.
Währenddessen führen die Kraken-Pairs ein "Eigenleben" und bilden 'ganz komische' Formationen.
Man kann den 06. August bereits förmlich greifen ...

Video Update: Wheeler & Kuroda @work

 

Verrückte Märkte? - mitnichten

Wie versprochen schauen wir uns in diesem Update die genauen Marken und Zielzonen der Kuroda-Pairs an.
Auf Grund der aktuellen Ereignisse können wir dies gleich garnieren mit echten Central-Banks-Moves aus down under und dem sich daraus ergebenen Konsequenzen.
Ultra longterm + 5 Minutenchart live zur Verkündung  (03:30) australischer Harry Potter Zahlen.

Ein Video-Update braucht eigentlich nicht wirklich eine schriftliche Einleitung, in Zeiten der großen Trendwenden manchmal jedoch schon.
Wir stehen vor (nein, wir sind eigentlich schon mehr als mitten drin) der größten Trendwende seit 9/11.
9/11 steht in diesem Fall nicht für den Beginn des Krieges-gegen-den"Terror", sondern für den Beginn der ersten Welle der großen Inflationierung.

Ich spreche in diesem Update über die:

  • Yen-Korrektur; Retracements und Targets beim USDJPY
  • Einstiegszonen beim AUDJPY (er bleibt immer noch der Nr. 1-Carry der reichsten Eigenkapitalhalter, außerhalb der Goldhaufenbesitzer, auf diesem Planeten!)
  • Die Gaga-SKS beim EURJPY und
  • den saubersten Aufwärtstrend seit Start der Abenomics (GBPJPY)

Das bringt uns im zweiten Teil zu den Kronen-Währungen:

  • Wheeler@work - 'einmal mehr',  zeige Euch live an Beispielen die Funktionalität und erkläre Euch das 'warum'!
  • Wie Extensions bei völlig Dollar,- und Euroland-fremden Währungen funktionieren
  • Zeige auf, warum bei ultra-langen Positionstrades zu bestimmten Situationen keine Hedges mehr gesetzt werden
  • warum ich beim AUDNZD den letzten Hedge geschlossen habe

Video Update: C-R-A-S-H

 

Die Rohstoffblase platzt ....

naja, oder ist kurz davor zu platzen .... sagt zumindestens jetzt auch die BoA, nachdem ihre 'Schwestern' letzte Woche schon vorgelegt haben.
Riecht alles ein bisschen nach Mai 2008, als die Goldmänner (& Co.) ja schon $200 beim Oel sahen.