Hard Asset Makro + Premium Portfolio-Report

 

Indien folgt Kudlow

Trump kann gar nichts Anderes machen, die FED lässt ihm keine Wahl.

Offenbar gesellt sich nun auch das nicht kleine Indien dazu, das am Freitag verlauten ließ, sein Handelsbilanzdefizit mit China von 63 Milliarden USD sei ebenfalls nicht mehr akzeptabel.

Es wird also heisser in der Zollküche und wohl nicht bei 80 Grad bleiben, wo wir heute schon stehen.

Hard Asset Makro + Premium Portfolio-Report

 

6000 Milliarden und das war nicht mal die Vorspeise

Zuerst müssen wir uns selbst zitieren:
„Nur hätte Trump ja keine neuen Zölle verkünden müssen, um die US- Handelsbilanz zu retten und ggf. irgendwann zu verbessern, wenn die FED den USD abgewertet hätte, bloß hat sie ihn halt aufgewertet per Zinserhöhung und Versprechen deflatorischer Härte. Der Auslöser war schon Trump und der nun verschärfte Handelskrieg und Gold und alles andere wäre aufgrund der Zinserhöhung wohl weiter gestiegen, nur mußte Trump sozusagen neue Zölle ankündigen, weil die US- Exportwirtschaft solche Wechselkurshöhen des USD nie aushält, so begann ja die Deindustrialisierung der einst mächtigsten Industrienation durch viel zu hohe Wechselkurse wegen eingefleischter Deflationitis.“

Also geht es weiter!

Hard Asset Makro + Premium Portfolio-Report

 

Defla XXL-Zuspitzung lt. Fahrplan

Geschrieben letzte Woche:

Der USD stieg heftig…….an.
Das verschlimmert die US- Handelsbilanz weiter massiv, die Regierung, die Überwachstum braucht, um ihre Steuersenkung auf Neuverschuldung gegenzufinanzieren, muß darauf mit immer neuen Zöllen reagieren und die Spirale dreht sich weiter….. nach unten.

Und wo stehen wir nun?:

Hard Asset Makro + Premium Portfolio-Report

 

Defla XXL - Der Doppelnachteil

FED gegen Weißes Haus und umgekehrt.
Berlin gegen Rom und Frankfurt in der Mitte.

Vieles braut sich zusammen und das was am meisten von den laufenden Umschichtungen profitiert sind ganz bestimmte Technologie Aktien!

Und die haben wir alle im Portfolio.
Das Liquiditätsloch kracht am Freitag über die Märkte hinein und unser Web X.0 Crypto Supply Index
legt eine Wochenperformance von +5,04% hin.

Hard Asset Makro + Premium Portfolio-Report

 

Defla XK?- Blöff oder schwarzes Bondloch

Silber vor Palladium und beide im Plus, insbesondere aber beide deutlich besser als Gold gefällt uns.
Weil das, falls nachhaltig, ist ein Edelmetallanstieg, der halten kann.
Auch 2010 war es nicht anders.

....

Eine dafür, für diese Gemeinsamkeit, entscheidende Nachricht war diese Woche zu vernehmen, nur als Versuch, aber immerhin das: Einige Britische Konservative wollen gemeinsam mit den Britischen Linkssozialisten die Britische Regierung offenbar per Gesetz dazu zwingen, dem EWR beizutreten („Norwegisches Modell“) oder eine diesem gleichwertige Lösung zum Verbleib im Binnenmarkt nach dem Austritt aus der EU bewirken.

Wie im letzten Report bereits geschrieben, performen Tech-Werte (NASDAQ) und allen voran unser Web X.0 Crypto Supply weiterhin sämtliche Assetklassen aus.

Hard Asset Makro + Premium Portfolio-Report

 

Defla XL- 4 Nachrichten und 2 Möglichkeiten

Ein Chaos in Bildern und stark deflatorisch, lassen wir zuerst den Monat Revue passieren:

  • der NASDAQ hat eine für ihn historisch wichtige entscheidende Marke zum Monatsschluss
    gehalten, bzw. überwunden.
  • Alle fünf Subportfolio in der letzten Woche, trotz Starkdeflation im Plus.
  • Unser Web X.0 & Crypto Supply Aktienindex performed derzeit alles aus.

Hard Asset Makro + Premium Portfolio-Report

 

Defla X - vom Golde

Wer deflationiert, muß fühlen, dazu aber später, zuerst zum Golde:
Es will noch einen Retest und dann wird es wohl steigen.

Wahrscheinlich sehen wir die Unterstützung im Bereich 1292$ nochmals, kann 1297 sein oder selbst etwas über 1280 und dann wird es wahrscheinlich steigen.

Unsere überlegenen Indikatoren können soetwas ziemlich gut vorhersagen.

Hard Asset Makro + Premium Portfolio-Report PLUS

 

Nachrichten aus China und der Zins

Kritiker des JETZIGEN Kurses von Mario Draghi sollten sich also auf massivste Fiskaltransfers Richtung Portugal, Spanien, Italien….zusätzlich zu eigener massiv höherer Zinsbelastung einstellen oder auf einen kapitalen Europäischen Bond Crash einstellen, wenn sie Kritik an seinem „Drucken“ auch nur in den Mund nehmen. Immer zuerst die Konsequenzen ansehen und dann klug daherreden wäre angebracht!

Zoff vorprogrammiert. (alternativlos!)

Wer da ohne Aktien oder ohne Edelmetalle auskommen will, auch wenn beide deflationsbedingt derzeit kursmühsam sind, spielt Russisches Roulette mit seinem eigenen Vermögen.

Hard Asset Makro + Premium Portfolio-Report

 

Defla XS

Am Tag an dem die neue US-Botschaft in Jerusalem eingeweiht wird und Israel seinen 70. Geburtstag feiert, veröffentlichen wir einen Wochen Report, welcher immer noch im Bann der FED induzierten Defla-Welle gefangen ist.

In der die Cryptos um satte 13,91% eingebrochen sind und das von uns bereits vorgestellte
Web X.0 & Crypto Supply Portfolio um satte +6,21% gestiegen ist.

Genau das was ein kluges Portfolio tun soll, tut es auch.
Es steigt weiter, wenn es steigt, als es sinkt, wenn es

Hard Asset Makro + Premium Portfolio-Report

 

Defla XP – US Arbeitsplätze erfolgreich bekämpft -
aber in der BRD gefördert ...

Im LongOnly Portfolio sind alle Subportfolios diese Woche im Plus und bis auf die Metalle,
inklusive der Cryptos, obwohl noch weit vom Jahresausgangswert entfernt, alle Portfolioteile im Gewinn.

Zusätzlich veröffentlichen wir an dieser Stelle künftig auch die Entwicklung unseres
Web X.0 & Crypto Supply - Aktienindex, welchen wir im Podcast vom 04.05.2018 angesprochen haben.

Jener schlägt diese Woche mit einem Wochenplus von +4,25% zu Buche und liegt damit genau, wie im Podcast behandelt, in der Mitte zwischen Crypto-Coins und Standardaktien.

Genau das was ein kluges Portfolio tun soll, tut es auch.
Es steigt weiter, wenn es steigt, als es sinkt, wenn es sinkt.

Hard Asset Makro + Premium Portfolio-Report

 

Defla X – Gebrochenes Dreieck,
Mehrjahresentscheidungspattern

Um in dem extremen Wirrwarr hinten, also mit dem Freitag zu beginnen, benötigen wir zuerst einige Definitionen.
Gold hat am Freitag klammheimlich und in einer Flut von Pushes und News einen bullischen Three River Morning Star hingelegt (im 270-er Chart) und der USD einen bärischen Shooting Star. ...

Unabhängig davon sind wir Feierstimmung, auch wenn das allgemeine Umfeld derzeit alles andere
als entspannt und lustig ist, denn obwohl wir bei sämtlichen Assets noch ein ganzes Stück von den
Jahresstart-Notierungen entfernt sind, bei den Cryptos sogar bei knapp -40% und auch bei den Metallen unter Jahresstart notieren, sind wir mit dem Gesamt-Portfolio bereits zurück auf Jahresstart.

Das in einer Phase der schwersten Deflation seit Lehman und ohne Einberechnung der Hedgeerträge.

Genau das was ein kluges Portfolio tun soll, tut es auch.
Es steigt weiter, wenn es steigt, als es sinkt, wenn es sinkt.

Hard Asset Makro + Premium Portfolio-Report

 

Defla XL – Das Dreieck

Der Goldpreis wäre fast über sein letztes Hoch etwa 1370$ im Future in der jetzt vorletzten Woche ausgebrochen und zwar am 11.04. um 18h30 und scheiterte daran, weil es ihm nicht erlaubt wurde am 11.04. um 18h30 durch den EUR.
Und so geht die Geschichte weiter:

...   warten wir, bis deren eigene Pensionskasse sinkt, unsere wird es nicht tun,
die fährt selbst in den letzten beiden Wochen und diese waren haarsträubend schlecht, je über 1% Gewinn pro Woche.

Zur Stunde befindet sich unser Subportfolio Crypto bereits wieder in der Gewinnzone, obwohl die Märkte noch über 60% unter dem Allzeithoch notieren.

Hard Asset Makro + Premium Portfolio-Report

 

Defla XXK – 3- fach Krieg

Während der Crypto-Winter bereits um die Ecke schaut,
durch extreme Sanktionen ein Metall das alle brauchen aber nur einer hat, eine Unmöglichkeit am Markt hergestellt wird, der EUR sich eine interessante Chartformation bastelt, bricht der offene Handelskrieg mit China langsam aber sicher (offiziell zumindesten) aus.

Der ideale Mix für Ungemach.
Wer dem mit etwas anderem begegnen will, als einem Rund-um-Portfolio, welches für alle Eventualitäten aufgestellt ist, dem wünschen wir viel Glück.

Wir sind so aufgestellt das der Cryptowinter kommen kann, oder auch gerne eine Explosion um $10.000 pro Bitcoin innert einer Woche.

Hard Asset Makro + Premium Portfolio-Report

 

Defla XXP

Stocks' Second-Quarter Start Is the Worst Since the Great Depression
https://www.bloomberg.com/news/articles/2018-04-02/stocks-second-quarter-start-is-worst-since-great-depression

Bei den Indizes sind wir nun auf dem Niveau vom Sell off Anfang Februar angekommen.

  • steigende Kreditkosten der Wirtschaft wegen angedrohter, weiterer, schärferer Zinserhöhungen
  • Minderung des Eigenkapitalwertes der Wirtschaft wegen Aktienkurseinbruch

Wie auch die Indizes sind die Cryptos fast exakt auf dem Niveau des Sell off Anfang Februar angekommen.
Die Cryptos haben jedoch noch andere Neuigkeiten zu vermelden, was sie fundamental z.b. von den Aktien unterscheidet.