Hard Asset Makro & DevisenInvest Report

 

Schweiß und Profit satt und noch was

Hard Asset Makro & DevisenInvest Report von Christian Vartian & Volker Carus

Weiter bedeutet dies aber, dass wenn Erzeugerpreise um 0,4% auch Monatsbasis steigen und Konsumentenpreise um 0,1% pro Monat, irgendjemandes Profitmarge leiden muß und das ist natürlich die Profitmarge der Aktiengesellschaften.

Bestimmte Vorwarnindikatoren, welche wir geheim halten, wiesen uns für Donnerstag einen markanten Punkt im S&P 500 aus, den wir unseren Kunden auch mitteilten.

Bislang wissen wir also, dass die relative Überlegenheit von Unternehmen = Aktiengesellschaften = Aktienindizes genau seit diesen Datum Profitmarginsqueeze- Daten gelitten hat und zwar plötzlich.
.....

Hard Asset Makro & DevisenInvest Report

 

Zwei Schocker in der NFP

Hard Asset Makro & DevisenInvest Report von Christian Vartian & Volker Carus

Was haben Franz Josef Strauß, Anton Benya und Donald Trump gemeinsam?

Sortieren wir hier also:

  • Gold und co.: steigende Realzinsen sind schlecht;
  • Aktien: steigende Realzinsen sind schlecht, aber weniger schädlich als bei anderen Assetklassen, weswegen Fluchtgeld aus diesen in Aktien strömt (cross flows);
  • Immobilien und Anleihen am Sekundärmarkt: steigende Realzinsen sind verheerend.

Hard Asset Makro & DevisenInvest Report

 

Das Trend- Interregnum

Hard Asset Makro & DevisenInvest Report von Christian Vartian & Volker Carus

.... Genau das könnte ja der Plan sein zur Zeit.

- Sie springen nicht dem S&P 500 hinterher, sondern haben ihn eben schon
- Sie shorten den S&P 500 natürlich auch nicht
- Sie shorten auch Gold nicht, weil Nordkorea zeigt, dass es jederzeit gebraucht werden kann
- Sie shorten zudem Gold nicht, weil sie auch wissen, ...

Hard Asset Makro & DevisenInvest Report – Plus

 

Der Macron- EUR in der Krise

Hard Asset Makro & DevisenInvest Report von Christian Vartian & Volker Carus

Angesichts der Äußerungen des Chefs der FDP, ohne welchen eine Koalition angeblich nicht geht, ist die EUR- Schuldengemeinschaft eine rote Linie. Mal sehen, was der EUR – Kurs morgen dazu sagt.

Charttechnisch ist der EURUSD aktuell extrem interessant und am erwartetenden Scheideweg.
Die deutschen Wähler haben heute eine nahezu perfekte Suppe gekocht. (mit Chart)

Die sofortigen und nachhaltigen Reaktionen des aktuellen SPD Chefs und seiner Küsten-Barbie, waren noch mehr als das Salz in der Suppe ...

Christian Vartian und ich haben schon die erste ausführliche Wahlnachlese vorgenommen und müssen feststellen: wir sind begeistert.

Hard Asset Makro & DevisenInvest Report

 

Der aktuelle Hard Asset Makro von Christian Vartian

3 Daten und 2500

Aus Nordkorea startete erneut eine Rakete, flog über Japan und landete weiter weg vom Abschußort, als die Reichweite bis zum US- Stützpunkt auf Guam erforderte.

Wir gratulieren dem S&P 500 zu über 2500 Punkten ...

Hard Asset Makro & DevisenInvest Report

 

Der aktuelle Hard Asset Makro von Christian Vartian

Das Fisher Omen und eine Visualisierung

Angesichts der wütenden Hurricanes, voran dem „Irma“ getauften kann man nur den Opfern Mut zusprechen. Auch wir hatten etwas zu evakuieren, was wir restlos und über eine große Distanz rechtzeitig taten, ....

Fast pünktlich zur neuen Handelswoche tritt auch an der Nordküste der Dominikanischen Republik wieder Normalität ein, dass reguläre Breitband-Internet steht seit 11:45 wieder zur Verfügung und die öffentliche Stromversorgung ist zu 90% ebenso wieder hergestellt.

Hard Asset Makro & DevisenInvest Report

 

Der aktuelle Hard Asset Makro von Christian Vartian

Die Gebrauchthäuser und die Bauwirtschaft weisen den Weg

Der Anti- Bond des Finanzuniversums, Palladium, zugleich mein Liebslingsmetall bis auf Widerruf und seit Jahren, stieg massiv an und krazt an der 1000 USD pro Unze.

Hard Asset Makro & DevisenInvest Report

 

Der aktuelle Hard Asset Makro von Christian Vartian

Teig

Mehr Preiskonkurrenz bekommt die BRD also als weiteres (negatives) „Goodie“ von der EZB serviert, welche, falls sie tatsächlich ihre Staatsanleihenkäufe einschränkte, etliche dieser der BRD zur Rettung aus Steuergeld überlassen könnte.
Die Wahlkämpfer der BRD sollten sich vielleicht darum kümmern…

Hard Asset Makro & DevisenInvest Report

 

Der aktuelle Hard Asset Makro von Christian Vartian

An der Schwelle II, trotz extremem Rückenwind

Der Goldpreis konnte letzte Woche immerhin kurz sein Mehrfachhoch überschreiten und bis USD 1306 vordringen.
Das war zumindest technisch wichtig.
Ebenfalls wichtig war die Eröffnung Sonntag Nacht ohne wesentlichen Kursrückgang:

Hard Asset Makro & DevisenInvest Report

 

Der aktuelle Hard Asset Makro von Christian Vartian

An der Schwelle

Die US- Inflation bricht nicht los, sie bricht weiter ein: ....

Die US- Zentralbank bekämpfte also mit Zinserhöhungen das nicht existente Phänomen Inflation und gefährdete dabei das Erreichen ihres Zieles von 2% Inflation an sich. Dementsprechend wird die Tonart auch verbindlicher und der USD zumindest momentan nicht stärker.

Hard Asset Makro – Nr. 31 / 2017

 

Der aktuelle Hard Asset Makro von Christian Vartian

Portfolio ist ein Heizkreis

Daten sind uns daher nur ein Welleninitiator in einem Wasserkreis wie in einer Gasheizung mit Radiatoren, einem Druckausgleichsgefäß und einer Therme. Wenn sie herauskommen, fließt etwas, die Richtung ist uns hier nicht wichtig.

Was floss wohin?

... der DAX ist ... ein Dollarasset, wer es nicht versteht, sieht hier die Beweise.

Hard Asset Makro – Nr. 30 / 2017

 

Der aktuelle Hard Asset Makro von Christian Vartian

Nachrichtenflut bei scheinbarer Ruhe

Der DAX könnte durch eine Maßnahme des BRD Verkehrsministers zu Porsche Cayenne Diesel beeinflusst werden ....

Da brennt es für die, für die DE- Gesamtwirtschaft nicht unwichtige Autoindustrie, noch brennt es nur in Sichtweite, aber das Feuer naht.

Hard Asset Makro – Nr. 29 / 2017

 

Der aktuelle Hard Asset Makro von Christian Vartian

Liquiditätsloch IV- allgemeines Blinzeln

Die Metall spielten nur FOREX ....
und wir erleben aktuell noch die „USA unregierbar“- Show,

welche bei genauer Betrachtung folgendes ist:
- Sehr ambitionierte Reformen in einem Höllentempo geplant laufen etwas langsamer als geplant,
- Versus andere Teile der Welt, die viel weniger ambitionierte Reformen erst gar nicht versuchen.

Hard Asset Makro – Nr. 28 / 2017

 

Der aktuelle Hard Asset Makro von Christian Vartian

Liquiditätsloch III- Nur halb vorbei

Der EUR kostet Zinsen, er ist ein „Schwarzer Peter“ Asset, ....

Edelmetall mit sehr guten CoT Daten, angespannte Marktstrukturkompression, falls die Spekulanten zum Eindecken gezwungen würden, Short- Squeeze nicht auszuschließen.

Anmerkung VC:
Er kostet eben auch, wenn man in ihm parkt und keinen Zins bezahlen muss, denn er kostet die entgangenen Zinsen in höher verzinsten Währungen und/oder Assets.

Hard Asset Makro – Nr. 27 / 2017

 

Der aktuelle Hard Asset Makro von Christian Vartian

Liquiditätsloch II- Bonds angezählt

Der Vorgeschmack kam in dieser Woche, was dann mit den EUR- Staatsanleihen geschieht und da reden wir nicht von Portugal oder Griechenland, nein es betraf Frankreich.

... alles sank und zwar schneller, als erwartet.