Chartupdate 16.03.2014 – Hallo BOJ, dein Auftritt bitte


Chartupdate vor Krim Referendum & BverfG

Einige spannende Stunden stehen vor der Tür. Und wieder einmal hängt es direkt an der BOJ und dies nicht irgendwann oder im Laufe der kommenden Woche, sondern direkt jetzt zur Eröffnung, wie der Blick auf den YEN Future darlegen wird.

Wie man wohl schon registriert haben wird, geben wir den asiatischen Börseneröffnungen ein besonderes Gewicht. Um das zu verstehen, muß man aber europäische und oder transatlantische Sichtweisen ablegen und anfangen Finanzmärkte global zu ergreifen, denn sie sind nun mal global. Und in diesem Zusammenhang nimmt der asiatische Handelswochenauftakt immer eine besondere Schlüsselstelle ein.

Es gibt diesmal wieder einen speziellen Blick auf das Edelmetall. Anderswo schweigt man sich ja richtig aus, über den goldigen Februar-Monatsschluss über 1315$ - nicht wahr Herr Stanzl? Und auch ohne Doktorwürde sollte genügend Denke vorhanden sein, um nicht den Versuch zu unternehmen, ausgerechnet aus einem Silberschwung von 22$ auf 23$ Rendite schlagen zu wollen.

Ist das wieder frech.. Aber kommen wir zum wesentlichen, den Charts.

YEN, Indizes, EURO, AUSSIE, COT-Report, Gold & SILBER

Podcast 0061 – Der neue Carry-Trade

Luftballon mit Nadel - balloon with needle

 Wenn aus EURO-Phobie EURO-Phorie wird

Wie schon angekündigt warten einige gewichtige Punkte in diesem Podcast auf interessierte Ohren. Es hat sich ja auch hier und da einiges angesammelt, was einfach mal an und ausgesprochen werden muß. Einfach frei von der Leber weg. Neben Marktgeschehen und Währungstechnik wollen wir ein paar Anmerkungen zur aktuellen Ukraine-Situation aus unserer Sichtweise heraus auch nicht vorenthalten.

Teaser – Der neue Carry-Trade

 

Es gibt wieder was auf die Ohren.

Vorab stellen wir Euch einen kleinen Ausschnitt des aktuellen Podcast's zur Verfügung, welcher am Donnerstag auf Sendung gehen wird.
Aber Vorsicht, Stiefel sind vorher anzuziehen, denn es wartet ein Sumpf an EFFT-Spray auf Euch.

Der schwarze Schwan kommt als Stealth Bomber

 

Kupfer, China, Aussie ... was ist los am Kupfermarkt?

Kaum einer kann sich derzeit erklären was am Kupfermarkt los ist.
Überall recken die Rohstoffe das Nässchen nach oben, Indikatoren stehen auf gelb-grün und Minenjunkies salbabern ja sowieso die Trendwende herbei.

Die Krim kommt zurück zu Russland


PK mit Dr. Angela Merkel 06.03.2014

Das Kanzleramt stellt sich gegen Putin. Gemeinsames Handeln der EU, wirtschaftliche Sanktionen, Bla, Bla, Bla. Na wenigstens telefoniert das Kanzleramt noch mit dem Kreml - Inhalt leider streng vertraulich.

Frau Dr. Merkel bekennt endlich Farbe, offenbart sich als Pro-anglesächsischer Versal, der nun endlich bereit ist, die Vereinigten Staaten von Europa unter den Pantoffel von Washington zu stellen. Selbstverständlich finanziert durch den Fleiß und den Schweiß des deutschen Michels... Zu mehr Weitsicht reicht es heutzutage nicht mehr.

Dabei sollten man der hier verlinkten PK beide Ohren schenken und gleichzeitig sofern vorhanden sein Geschichts-Wissen parat halten. 

In der Epoche zwischen 1815 (Wiener Kongreß) und 1914 wurden Machtverhältnisse in Europa neugegliedert. Und die "Balance of Power" Politik des Britischen Empires empfindlichen Belastungsproben unterworfen. Und auch damals Begann alles auf der Krim.

EZB 06.03.2014 – unser Bla Bla gib uns heute

Mario hält die Füße still

Na was für eine Überraschung. Auch wenn in der Kaiserstraße alles beim Alten geblieben ist. Und die Vorführung mit dem Zauberkasten auf unbestimmte Zeit verschoben wurde. Drum herum um den Tower sind interessante Veränderungen festzustellen und die betreffen nicht nur den EURO.

EURO, Aussie, Pfund, YEN, Edelmetalle

Podcast 0060 – Silber, vom Long-Drop zum Short-Drop


Wenn man aus Wasserfällen einfach aussteigt.

Seit einigen COT Reports ist ein massiver Ausbau der Shortpositionen im Silber auf der Commercial-Seite zu beobachten. Ein Zustand der mit dem jetzigen Preisniveau und momentaner Marktsituation nicht wirklich zusammen geht. Wir haben uns der Thematik schon einmal zugewandt, aber sie lässt uns nach wie vor nicht wirklich in Ruhe.

Und wenn man dann in einer ruhigen Minute sich dieses massiven Short-Überhanges annimmt, kommt man letztendlich wieder zu dem selben Ausspruch:

SIND DIE TYPEN NICHT GENIAL!

Vor der Markt-Eröffnung – Premarkets sagen Risk OFF


Aktueller Hinweis in Bezug auf den letzten Podcast

Um in der noch vorhandenen Faschingslaune zu sprechen und zu schreiben. Das anvisierte kommende Risk Off Sentiment gewinnt zumindest durch die schon offenen Märkte unten in Richtung Down Under an Form und an Farbe. Heißt also auch, das die in die Luft gestreckten und geballten Fäuste geöffnet werden dürfen. Und der Kniefall vor dem heimischen Schreibtisch eingestellt werden kann.
Die Meldung im Einzelnen:

Podcast 0059 – Letzter Halt vor der Endstation


Krim-Konflikt, Charts und Positionsstrategien für die nächste Woche

Augenblicklich turnt alles kreuz und quer im Strafraum umeinander. Ob der Torkeeper es packt, den Ball wenigstens ins rettende Aus zu befördern, weiß niemand - noch nicht mal wir. Von daher ist es derzeit mehr als angebracht, für diverse Szenarien mindestens mental vorbereitet zu sein. Und auch wenn der Titel eventuell anders aufgefasst werden möge, nein wir befinden uns nicht im Panik-Modus.

Und NEIN! Dies ist kein Weltuntergangs-Podcast.

Von daher ein paar Worte von uns zum Start in die nächste Woche - in dem Fall Uncut.

Podcast 0058 – Der US Dollar, ein Forex Spezial


Die Grundlagen des US Dollars und des Forex-Marktes

 Dieser Podcast ist auch auf YouTube_Logo verfügbar.

In diesem Polter-Podcast wird es ernst, halt angemessen zur aktuellen Situation.

Das Verständnis über und um den US Dollar kann gar nicht hoch genug bewertet werden, wenn man sich an den Finanzmärkten bewegt.
Das mit dieser Notwendigkeit grob fahrlässig umgegangen wird, sehen, hören und lesen wir jeden Tag aufs Neue. Doch irgendwann ist auch mal gut.

Der US Dollar ist der Anker im jetzigen Währungssystem, was das heißt, wieso, warum, welche Konsequenzen und Ableitungen daraus folgen, werden wir versuchen aufzuzeigen.

Und wenn wir schon mal bei Währungen sprich Forex (Foreign Exchange) sind, widmen wir uns gleichzeitig noch den Grundlagen dieses Marktes. Was bewegt Währungen, wie kommen Währungskurse zu stande.

Was ist das Grund-, ja Rüstzeug, welches man für den FX Markt benötigt.