Podcast 0011 – Die EZB ist pleite, wirklich (?)


Die EZB bemächtigt sich zyprischer Konteneinlagen
.

Im März 2013 schlägt das EURO-Imperium zu und saugt zyprische Guthaben und Kontoeinlagen einfach ab. Wir sind keine Bilanzbuchhalter oder geprüfte Insolvenzverwalter. Wir nähern uns der Thematik mit der sprichwörtlichen einfachen Straßenschleue. Und mit dieser auch hier angewandten und gut erprobten "Keep it simple" Methode, treffen wir auf eine besondere Form der Insolvenzverschleppung. Ob rein juristisch gesehen, diese besondere Form auch als Insolvenzverschleppung benannt werden darf, wissen wir nicht. Wir sind ja auch keine Juristen. Aber wir haben Augen zum Sehen, einen Kopf zum Denken und einen Mund, um zu sprechen.

Podcast 0006 – Geld regiert die Welt

 

Notenbanker, Hyperinflation, Gold und Immobilien
Notenbanker die Helden der Neuzeit und der ewige Kampf um und gegen Inflation. Außerdem geht es um Gold in Währungsreformen und um das liebe Betongold.


Dieser Podcast wurde am 11. Februar 2013 damals noch auf der Metallwoche veröffentlicht. Heute im Jahr 2015 stellen wir dieses gute alte Stück auch hier zur Verfügung, denn manchmal holen einen gewisse Themenkomplexe hammerhart ein.

Für alle die einen Leitfaden benötigen, um zu wissen, was man mit Gold so anfangen kann, wenn denn aufeinmal die eigene Landeswährung eine andere wird, ist dieser Podcast ein muss. Oder er greift auf den dazu aktuell aufgenommenen Podcast Nr. 181 zurück.

Und schon damals ging es nicht nur um Gold sondern auch um die Deflationspolitik der Zentralbanker und die Schwächen der Inflation.

Podcast 0005 – Chartblubberei Folge 1


Die erste offizielle Chartblubberei

Am 22.12.2012 wurde diese Aufnahme auf der Metallwoche veröffentlicht. Es war nicht unser erster Auftritt auf diesem Blog, es war aber die erste Sendung die diese Bezeichnung inne hatte. Damals waren Edelmetallfans in bester Erwartungshaltung und beim YEN war auch noch alles in Ordnung - für damalige Verhältnisse. Doch 2 kamen daher und kippten mal ordentlich Salz in die Suppe.

Podcast 0004 – Blutbad voraus

 

Die Pilot-Folge der Chartblubberei

Wenn der Podcast 0001 die Ursünde darstellt, so ist diese Folge mit Fug und Recht der Pilot zur Chartblubberei. Damals noch auf der Metallwoche veröffentlicht und ohne das der Name "Chartblubberei" schon in der Welt gewesen wäre. Wenn man so will, dann hat man das daraus erwachsene Format dem New Save Haven mit zu verdanken. Denn dieser ist Schwerpunkt der Unterhaltung. Der AUD/USD der Masterindikator für alle Assets für alle Märkte.

Podcast 0003 – Der Currency Event

 

Der Tag X an dem sich das System abschaltet.

Goldbugs sind Welt-Untergangsapologeten, die sich gerne hinter einem Schutzwall aus atomsicheren Nahrungsvorräten verschanzen.
Solche mag es geben, wir halten davon aber nichts. Obwohl wir die Sache mit dem sogenannten CURRENCY EVENT sehr ernst nehmen. Currency Event, was ist das eigentlich?

Und warum der Wohlstand der westlichen Welt ein surrealer Traum ist, um dessen Begleichung der Zeche wir nicht herumkommen werden.

Podcast 0002 – Gold | Das Handbuch


Das Handbuch für den physischen Investor.

Wer goldene Unzen und Barren sein eigen nennt, der wird in der Regel über diesen Stoff einiges an Wissen angesammelt haben. Empfehlenswert ist es allemal, sich über das zu informieren, worin man sich engagiert und worin man investiert. Literatur, Webseiten, Meinungen, Ansichten, Experten und Halbgeweihte zum Thema Gold gibt es wahrscheinlich mehr als Unzen auf diesem Planeten.

Diesen Podcast widmen wir ganz dem "göttlichen" Metall. Seinen Eigenschaften, seinen Funkionen die es liefern kann, die es nicht liefern kann und die es eines Tages liefern wird. Beim Thema Gold kann und darf natürlich der kleine Bruder Silber auch nicht fehlen. Für den, der sich als Edelmetall-Investor versteht, sollte dieser Podcast ein unabdingbares Muß sein. Für alle anderen natürlich auch.

Podcast 0001: Europa, Deutschland und der ESM

 

Europa, Deutschland und der ESM 

Wie das Kanzleramt den EURO abschafft
Sendung vom 23.09.2012

Nein da ist kein Tippfehler in der Überschrift, aber dazu gleich.

Dieser Podcast kann sprichwörtlich als die Ursünde bezeichnet werden. Die erste Sendung mit der alles begann. Noch recht holprig, unbeholfen ja quasi schüchtern kamen zwei daher und "blubbern" etwas über Europa über das eigentliche ja offensichtliche Ziel des deutschen Kanzleramtes. Die Aufnahme wurde damals auf der Metallwoche veröffentlicht und hatte eine unbeschreibliche Resonanz zur Folge. Deshalb stand für uns fest, dieser einmal getroffene Nerv gehört weiter bearbeitet.