Hard Asset Makro – Nr. 29 / 2017

 

Der aktuelle Hard Asset Makro von Christian Vartian

Liquiditätsloch IV- allgemeines Blinzeln

Die Metall spielten nur FOREX ....
und wir erleben aktuell noch die „USA unregierbar“- Show,

welche bei genauer Betrachtung folgendes ist:
- Sehr ambitionierte Reformen in einem Höllentempo geplant laufen etwas langsamer als geplant,
- Versus andere Teile der Welt, die viel weniger ambitionierte Reformen erst gar nicht versuchen.

Welchen Staat würden Sie kaufen?

 

Möglichkeiten einer herrschaftsfreien Welt

Seit Jahrhunderten wird gelehrt: Zwischen Bürger und Staat gibt es einen Gesellschaftsvertrag.
Oder wenigstens haben die Bürger untereinander einen solchen abgeschlossen, in dem sie einen Teil ihrer Souveränität an den Staat abtreten.

Sollte es diese Übereinkunft tatsächlich geben, so wäre dies freilich ein ziemlich eigentümlicher Vertrag, da er von der einen Seite jederzeit beliebig gestaltet und geändert werden kann, während die andere Seite stets parieren muss.
Nach dem Zivilrecht der meisten Staaten wäre höchst fraglich, ob ein solches Konstrukt – nennen wir es einen Unterwerfungsvertrag – mangels Bestimmtheit seiner Leistungen und Gegenleistungen überhaupt als Vertrag angesehen werden kann. Überdies gilt nach bürgerlichem Recht eine Vereinbarung, bei der nicht Einigkeit über alle wichtigen Punkte besteht – wichtig nach Ansicht auch nur einer Partei – im Zweifel wegen Einigungsmangel als nicht geschlossen.

Im folgenden Artikel werden die Grundsätze eines solchen Staatsmodells beschrieben und im Gegensatz zum oftmals tagträumerischen Ansatz vieler Libertärer auch auf die praktische Umsetzungsmöglichkeit hingewiesen.

Video Update: Herr Draghi …

 

... wann beginnt denn bei Ihnen der Herbst?

Die "Weichenstellung" der EZB erfolgte faktisch extakt wie im letzten Update vorausgesehen.
Damit ergibt sich für den EURUSD ein klares Bild für die nächsten Wochen.

Der GAP Schluss ruft!

Vielfach nicht bzw. wenig beachtet die finanzpolitischen Aussagen der Bank of Japan,
denn auch Herr Kuroda trat die letzten 24 Stunden vor die Kameras und was er sagte
ist tendenziell wesentlich bullischer für Gold, als das was Mario Draghi heute von sich gab.

Daraus speist sich auch meine extrem bullische Schlussaussage in diesem Video Update ...

Video Update: Desaster für Trump

 

Zwei Hauptprojekte seines Wahlkampfes in Gefahr

Nicht schön aber nun Realität, Obamacare wird den Amerikanern noch zwei weitere Jahre
"erhalten" bleiben, nach dem letzte Nacht vier weitere Republikaner sich gegen die geplante
Gesundheitsreform ausgesprochen haben.

Damit steht auch die geplante Steuerreform auf der Kippe und dies hat Auswirkungen auf den USD.
Daher gehe ich in diesem Video Update darauf ein, ebenso wie auf:

  • EURUSD hat die 1,15 damit geknackt und wie geht es nun weiter
  • die großen Fibo-Marken rücken ins Visir
  • Mario Draghi und die Pläne der EZB voraus
  • Gold am wichtigen Widerstand - Shortsqueeze ja oder nein
  • Bis auf eine Währung haben alle mittlerweile die Trump-Rally vollständig kassiert

Außerdem spreche ich über Fürst Walter (Eichelburg), seine Theorien, seine Quellen, worauf er sich bezieht und worauf er sich definitiv nicht bezieht und warum er mit hartgeld.com trotz allem eine der wichtigsten Seiten im Netz ist.

Hard Asset Makro – Nr. 28 / 2017

 

Der aktuelle Hard Asset Makro von Christian Vartian

Liquiditätsloch III- Nur halb vorbei

Der EUR kostet Zinsen, er ist ein „Schwarzer Peter“ Asset, ....

Edelmetall mit sehr guten CoT Daten, angespannte Marktstrukturkompression, falls die Spekulanten zum Eindecken gezwungen würden, Short- Squeeze nicht auszuschließen.

Anmerkung VC:
Er kostet eben auch, wenn man in ihm parkt und keinen Zins bezahlen muss, denn er kostet die entgangenen Zinsen in höher verzinsten Währungen und/oder Assets.

Podcast 0267 – Tschechien

 

Ein Hort der Freiheit in der EU
(mit Christian Vartian)

Als Wahlbürger und Unternehmer in der Tschechischen Republik kennt Christian Vartian dieses Land, in unser "aller" direkten bzw. indirekten Nachbarschaft wie kaum ein anderer aus den DACH-Ländern.
Darum war es mir ein besonderes Vergnügen jemanden mit seiner Expertise zu einigen wichtigen und fundamentalen Dingen für Euch und mich befragen zu können.

Ausgangspunkt war das neulich beschlossene Gesetz legalen Waffenbesitz in den Verfassungsrang zu erheben.
Wir philosophieren u.a. über das warum und da kommen die wahrscheinlich künftigen Entwicklungen in der BRD nicht allzu gut bei weg.

Wir entdecken dabei, es gibt noch EU-freie Räume in der EU, man mag es kaum glauben und wie es bei lockeren Zwiegesprächen zwischen uns oft der Fall ist, schlagen wir aus dem Gespräch heraus einen weiten Bogen zur:

  • Industriekapazität von Tschechien
  • heute und im Vergleich zu den mitteldeutschen Ländern
  • das harte Tandem CZK (Krone) und CHF (Franken)
  • die tschechische Krone zur alten und neuen D-Mark
  • die Achse: London - Prag
  • Familie Trump ist in Tschechien bestens vernetzt
  • die Liberalität tschechischer Finanzbehörden und Banken
  • uvam ...

Und wer auf "Kaisers" Pfaden wandeln will, kommt an Tschechien gar nicht vorbei, denn das Königreich Böhmen stellt einen Kernstaat in der europäischen Monarchiegeschichte dar.

Podcast 0266 – Das große Liquiditätsloch

 

Platzt jetzt die Bond-Blase?
(mit Christian Vartian)

Man nennt sie die 'Mutter aller Blasen' und von ihrem Crash schwadronieren seit Jahren
unzählige echte und selbsternannte Experten.
Wenn sie platzt, würde sie Verwüstungen ungahnten Ausmaßes anrichten ... nicht wenige gehen sogar soweit zu sagen, ein Platzen der Bond-Blase würde unser gesamtes Finanzsystem in den Abgrund reißen.
(Stichwort: Postkutsche, MadMax und 'the walking dead')

Nicht wenige sitzen mit Langzeitnahrungsmitteln, Dosenfisch und Metall "bewaffnet" wie auf Kohlen und warten förmlich auf diesen Moment.

Fest steht; sämtliche Liquiditätsmessungsinstrumente zeigen derzeit ROT, ROT, TIEF-ROT an.
Es wird Liqudität vernichtet, effektiv vernichtet - wie in ein schwarzes Loch - 'die Kohle ist weg',
nicht umgeschichtet, irgendwo anders hin verfrachtet: sondern weg, schlicht und einfach weg ...

Die ureigenste Funktion in einem Kreditgeldsystem, ein Vorgang den die meisten Inflations-Theorie-Anhänger nie auf der Uhr haben und von dem sie sagen: "das können 'die' doch sowieso nicht machen.
Ich zitiere aus einem Lieblingsfilm: "Ja, offensichtlich kann er es ja doch ..."

Außerdem sprechen wir über die "Ankündigung" von Andrew Mcguire von ungeahnten Goldkäufen mit sofortiger Auslieferung und wie dies technisch überhaupt nur möglich wäre.

Podcast: Silber Flash-Crash

 

Manipulation am Silbermarkt?
(mit Christian Vartian)

In der Nacht vom 06. auf den 07.07. jagte der Silberpreis von $16.xx auf $14.xx,
um knapp 13% in wenigen Sekunden nach unten.

Die Gold/Silber-Ratio erhöhte sich sprungartig von 75,4x auf 81,4x !!

Sofort reagierten nicht nur die üblichen Verdächtigen mit bösartigsten Vorwürfen der
Manipulation und eine Verschwörungstheorie reihte sich an die Nächste.

Was ist Fakt und was ist Fiktion ... genau darüber sprechen Christian Vartian und ich.

Hard Asset Makro – Nr. 27 / 2017

 

Der aktuelle Hard Asset Makro von Christian Vartian

Liquiditätsloch II- Bonds angezählt

Der Vorgeschmack kam in dieser Woche, was dann mit den EUR- Staatsanleihen geschieht und da reden wir nicht von Portugal oder Griechenland, nein es betraf Frankreich.

... alles sank und zwar schneller, als erwartet.

Carl Menger – Grundsätze der Volkswirtschaftslehre

 

 

 

Das wohl wichtigste Buch über Wirtschaft, Markt und damit automatisch auch Geldwesen,
welches in meinen Augen bislang jemals geschrieben wurde.

Christian Vartian und ich bezeichnen uns nicht für umsonst als Mengerianer.

Einer der Hauptgründe warum soviele Menschen, seien es normale Marktteilnehmer,
sogenannte Experten oder auch echte, Studierte, Doktoren ebenso wie Professoren
mit ihren theoretischen Modellen in der Praxis fast immer scheitern und oftmals "Haare raufend",
medial unterwegs sind und die wildesten Spekulationen und Verschwörungstheorien aufstellen,
ist der Umstand das sie die wichtigste Grundlage eines jeden wirtschaftlichen Handels
nicht verstehen oder verstehen wollen.

Dieser läßt sich in einem Wort zusammenfassen und wird in Carl Mengers - dem Urvater der österreichischen Schule der Nationalökonomie - Grundlagenwerk ausführlich erklärt.

Ankündigung und Projekte

 

Gold, Bitcoin, Islam, Korea

Während unser Trade des Sommers (AUDJPY) bereits mit 100 Punkten im plus auf den großen Absturz wartet, der AUD als Rohstoffindikator Nr. 1 wie ein angeschossenes Reh in seinen letzten Zuckungen liegt,
erreicht die Gold/Silber Ratio wieder ihre ganz große 79%.

Doch da wird noch nicht Schluss sein, sagen unsere Modelle und dies ist vor diesem hawkischen Umfeld auch alles andere als ungewöhnlich.Charts unten im Artikel.

Dies verschafft uns zeitlich Luft seit längerem geplante Projekte ins laufen zu bringen, denn ohne das größere Verständnis für: wer hier welches Spiel spielt und welche Querverbindungen sich ergeben, kann man weder investieren, noch traden, noch persönlich handeln und sich vorbereiten.

Der Stahlhelm wird wohl auch weiterhin in der BRD nicht von nöten sein, denn die eigentlichen Brandherde legt man woanders, aber ungemütlich wird es in Westeuropa schon.

Kurzfristige Projekte werden sein:

  • Podcast zum Spiel um Korea, denn dort spielt aktuell die wirkliche Musik
  • Podcast mit Christian Vartian zum großen Rundumschlag der Zentralbanker

Längerfristige Projekte werden sein:

  • Der große Plan mit dem Islam

Hierfür werde ich eine regelmäßige Artikel, - und Podcastreihe erstellen, die nach hinten hin offen und durchnummeriert sein wird und in der Legende sogar eine eigene Sektion bekommt.

  • Was haben die USA, Russland, China, United Kingdom und Frankreich gemeinsam?
  • Was haben Deutschland, Türkei, Japan, Polen, Qatar, Iran und Tschechien gemeinsam?

Warum ist der Bitcoin eine echte Killerapplikation für die Zentralisten?
Warum gibt es zum SP500, Dow Jones und Nikkei keine Alternative und wo liegen die Kaufmarken für die großen Indices, sollte es zu einer Korrektur im Sommer kommen?

  • Was kann (ich/jede(r)) selber ganz persönlich sofort tun um mich ohne in Schwierigkeiten zu kommen gegen das System zu wehren, ohne es zu bekämpfen und ihm Kraft und Energie entziehen?
  • Jedoch ohne ständig mit "Stahlhelm" rumzurennen und jedes Wochenende auf den Großterror über New York zu warten.

AUDJPY – Short Feuer frei

 

Australia - RBA announce no change to the cash rate, on hold

 

Damit ist die RBA die Erste die dem ganzen Bullshit vom hawkischen Gequatsche der Zentralbanker
- außer der FED -  der letzten 1,5 Wochen eine klare und deutliche Absage erteilt.

Genau diesen KICK hat es gebraucht - jetzt wird sich das durch sämtliche Märkte fressen ...

In den letzten Artikeln und Video Updates alles bereits thematisiert ... more coming soon

 

Hard Asset Makro – Nr. 26 / 2017

 

Der aktuelle Hard Asset Makro von Christian Vartian

Liquiditätsloch

Eine von Zentralbankverbaläußerungen bestimmte Woche schuf Chaos an den Märkten:
Nach der ECHTEN Zinserhöhung der US- Zentralbank kam die EZB mit widersprüchlichen Aussagen- Aussage, nicht Fakten- über ein mögliches Ende ihres QE.

Video Update: Öl – lass laufen …

 

10% in 10 Tagen

... und das trotz der ganzen hawkischen Stimmen der Zentralbanker die letzten 1,5 Wochen,
denn die geopolitische Großwetterlage am Golf hat sich immer noch nicht verändert
und morgen läuft das saudische Ultimatum gegen Qatar ab.

Daher spreche ich über:

  • Öl und die Aussichten
  • den kanadischen Dollar
  • USDJPY (sein Dreieck) und GOLD (seine Kaufzone)
  • EURUSD und den DAX

und den Kiwi (NZD), denn am Donnerstag hat der Kreml beschlossen den Einfuhrstopp nach Russland für Lebensmittel aus der EU bis Ende 2018 zu verlängern.

Ehe für Alle

 

#ehefueralle ... und da war doch noch was ...

Ganz Deutschland ist im Freudentaumel, weil gestern nun endlich im Bundestag beschlossen wurde:
Das nun jede*r jede*r heiraten darf.

Die Buchautorin, Journalistin und Aktivistin Birgit Kelle weißt daraufhin wie es denn aussehen könnte, wenn man "Alle" mal konsequent zuende denkt, denn was in diesem Gesetz beschlossen wurde betrifft eben nicht einfach nur, so wie es der Volkmund nennt: die Home-Ehe.