Podcast – Immobilienwoche & Liquidität 02/19

 

Wie geht es mit den US-Zinsen weiter?
(mit Christian Vartian & Volker Carus)

Ein großer Blick auf die Liqudität und das UND-Problem.

  • Es gibt nicht DIE Edelmetalle!
  • Es gibt nicht DIE Aktien!
  • Es gibt nicht DIE Cryptos!
  • Es gibt nicht DIE Immobilien!

Immobilien: Was wird steigen, was wird fallen?

  • Öl ebenso in einer Sondersituation, die fundamental unterstützt ist, denn:
    es gibt auch nicht DAS Öl.

Basel 3 und Europas Problem.

Warum haben wir eigentlich GOLD?
Gold-Charttechnik aus dem 19. Jhr, die funktioniert.

Was sich Gold-Bugs auf keinen Fall wünschen sollten!

 

Hard Asset Makro + Premium Portfolio-Report – Spezial

 

Silber kann es nicht
Palladium neues Allzeithoch!
+40% auf einem Kunden-Metallkonto

während unser Meta-Asset Palladium von einem ATH zum nächsten stürmt, befeuert vorallem durch industrielle Nachfrage und die ungläubigen Thomas' auch und vorallem unter vielen Edelmetallbugs nur staunend an der Seitenlinie stehen und selbst das Öl in Barrenform (Platin) im Tiefkeller Leben zeigt .... und punktgenau Ende letzter Woche an einer uralten Trendlinie (siehe Chart) nach oben abgeprallt ist -

treten beim Gold auf einmal sichtbar industrielle Buy-the-Dip-Käufer offen in Erscheinung - Firmen deren Aktien unsere Web X.0 & Crypto Supply Kunden schon seit längerer Zeit im Depot haben -

kommt das Silber, nicht einmal bei allgemein guter Liquiditätslage mit Hintern hoch.

Kein Wunder, wenn ihm jetzt auch noch künftig lange sicher geglaube industrielle Anwendungen, als Alleinstellungsmerkmal abhanden kommen könnten.

Wie es andererseits einem privaten Tradingaccount gehen kann, wenn ein nebenberuflich als aktiver Investor tätiger Premium,- und Edelmetallservice Kunde genau das tut was wir empfehlen, sehen Sie hier  +40% (siehe Kontoauszug):

 

Podcast 0367 – Die Mnuchin/Powell Verschwörung

 

Was, wenn dein größter Kunde aussteigt?
(mit Christian Vartian)

Powell und Mnuchin spielten ein Spiel, ohne Wissen von Trump.
Wir gehen zurück in die Geschichte, wie es überhaupt zu dem Missmanagment zwischen FED und dem US-Präsidenten kam.

Bestimmte Schlagworte und Zwischenschlagzeilen bestimmen diesen außergewöhnlichen Podcast.

  • Sie holen sich die Kohle aus Europa
  • Das Tief beim SPX500 ist wohl drin
  • Die EU bedroht Peking offen und unverblümt
  • China hat taktisch den Handelsstreit bereits gewonnen
  • Die Sollbruchstellen sind Rom & Paris
  • Die defensiven Investments werden abverkauft
  • Was ist eine Forderungsfreie Anleihe?
  • Die Immobilien / SPX500 Ratio
  • Die beiden wichtigsten Cross-Charts der Welt

Es gibt 3 Maxeln in den USA:

  • der Eine schaut aufs Geld
  • der Zweite muss auf die Anleihen schauen ... und
  • den Dritten interessieren nur Aktien

Einige Dinge sind mittlerweile Realität und keine Theorie mehr:

  • Die im Podcast benannten 2800 beim SPX500 sind mittlerweile in direkter Sichtweite!!
  • Auch die Story mit den benannten, befreundeten Notenbanken hat sich mittlerweile als korrekt heraus gestellt!!
  • Ebenso wie sich die Story als korrekt erweist, das sie sich die Kohle aus Europa holen!!

 

Überlegt euch einen bullischen Aktienmarkt, ohne die Unterstützung des USDJPY.

 

Der ‚JPM Coin‘ – fight Ripple?

 

"BITCOIN ist Betrug"


lies Jamie Dimon im September 2017 titeln und zog sich dafür die Häme und Kritik nicht nur von Bitcoin-Maximalisten zu.

Nebenbei warf man der Bank auch noch "hinterhältige" Vorgehensweise vor, da sie zum gleichen Zeitpunkt ETN's auf einer skandinavischen Plattform gekauft hatte.

In einem Zeichen, dass Banken trotz der Preisverfall von Cryptos immer noch ernsthaft nach Anwendungen für die Blockchain-Technologie suchen, gab JPM bekannt, dass laut CNBC die erste Kryptowährung, die von einer US-Bank auf den Markt gebracht wurde, eingeführt werden soll .

Nach dem Verbot des Kaufs von Kryptowährungen durch seine Kreditkartenkunden im vergangenen Jahr sagte JPM, es werde bald mit dem Testen einer stabilen Münztechnologie (StableCoin) in seinem Zahlungsverkehr beginnen, nachdem seine Ingenieure ein fertiges Produkt hergestellt haben.

Hier werden gerne 2 Dinge vermengt und durcheinander gebracht, wie sich aus vielen Kommentaren am heutigen Tage, auf den verschiedenen Social Media-Plattformen ersehen lies.

Vom Globo u.a. Weltgeldern

 

Problem mit echter Volkswirtschaftlehre

Wer dies immer noch nicht verstanden hat und daher einem Gespenst mit Namen Kaufkraftstabilität hinterher jagt, dem ist nach Jahren harter Deflation wirklich nicht mehr zu helfen.

Wenn das dann zusätzlich ein Problem bei der Vermögensentwicklung darstellt, Pech!

Zudem betrachten wir uns, was volkswirtschaftlich relevante Staatsschulden sind und weisen auf die Tonnen von Falschinformationen im Mainstream und der alternativen Presse hin.

Daimler mit 30% Gewinneinbruch, dabei kann der gar nichts dafür ...

 

Theorie bringt Erfolg! (wenn sie stimmt).

Hard Asset Makro + Premium Portfolio-Report

 

Rekordwoche

Fast punktgenau benannten wir am 01.02.2019 den anstehenden Absturz des EURO und empfahlen sich entsprechend zu positionieren. Alle Subportfolios sind diese Woche im plus und unser Portfolio stieg auf einen neuen Rekordstand.


Einer der wichtigsten Ausschnitte aus dem aktuellen HAM lautet:

Der DAX hat in der abgelaufenen Woche 3,82% an Wert gegen den SPX 500 verloren!
DAHER kann man nicht pauschal von bullischen Metallen gegen Aktien sprechen, sondern nur von was genau gegen was genau. 3,82% Unterschied zwischen DAX und SPX 500 erlauben schlicht und einfach nicht hier von „die Aktien“ zu sprechen. Leider tun das viele und wer sich daran hält „die Aktien“ zu betrachten, verliert.
....
Wir müssen nämlich die Aktien haben, die steigen und deswegen müssen wir uns tief mit Volkswirtschaft beschäftigen, weil das unmittelbar Gewinn bringt für unsere Kunden. (CV)

 

Aus dem Premium-Portfolio-Report:
Im gleichen Atemzug müssen wir die Währungen haben die steigen, denn in einem Fiat-Geld-System der flexiblen Wechselkurse ist beim halten von gesetzlichen Zahlungsmittel, die Auswahl der richtigen Assets unter den Zahlungsmitteln entscheidend. (VC)

 

Podcast 0366 – Buy-the-Dip

 

Märkte wirklich verstehen lernen
(mit Christian Vartian)

Die strukturellen Unterschiede von Märkten und das Verhalten großer Marktteilnehmer in diesen, erklärt am Beispiel von Palladium und SPX500/NASDAQ -  auch vs. Gold und Silber.

 

 

Wenn Charttechnik auf Realität trifft:

  • Buy-the-Dip Käufer machen dir jede normale Charttechnik kaputt
  • Unterschied zwischen Akkumulation und Trading an konketen Beispielen.
  • Sinkraten, bärische Chartbilder & Co
  • Wann ist der perfekte Markt?
  • Welche Märkte kann man auf keinen Fall miteinander vergleichen und deswegen auch die Chartmuster und Techniken nicht?
Knappheit:
  • Aktien und Palladium sind im Mangel!
  • Und wie sehen die Chartbilder von solchen Asset aus.
  • Thema: Was ist denn wirklich verfügbar am Markt.
  • Dinge die uns die meisten sowieso nicht glauben ...
  • Christian Vartians Beschreibung von der Edelmetallmesse in München
  • Palladium nur per direkter Flugzeug-Lieferung aus Russland
Indizes:
  • Ein Index kann ja immer super sinken, aber versuch nur ja nicht den Inhalt zu kaufen!
  • Bestimmte Aktien haben Leerverkaufsverbot und trotzdem bekommt man sie nicht.
  • Wie funktioniert eigentlich ein Index?
  • Was passiert z.B. physikalisch wenn jemand NASDAQ kauft?
  • Der Unterschied zwischen echten und künstlichen Futures.
 
 
Das Phänomen bei Gold:
Gold hat eine ganz andere Struktur (als Palladium, Aktien oder Öl),  auch anders als Silber und auch anders als Anleihen.

Es ist zwingend wichtig dies zu wissen und zu verstehen.
Wer das nicht weiss/versteht, wird den Goldmarkt nie verstehen!

Gold mag alles - nur radikal muss es sein!!
Wie ein alter, arroganter Aristrokat.

 
 

Hard Asset Makro + Premium Portfolio-Report

 

SetUp an der Weiche, Entspannung: Njet

Der Anschein sieht an sich entspannter als vor einer Woche aus am Markt: .... SPX500

Bei den Aktienindizes gefällt mir nicht, dass der Russell 2000 minimal besser aussieht als der SPX 500 und deutlich besser als der NASDAQ 100.
Bei den Metallen gefiele mir nicht, falls – und das wissen wir Montag wohl schon- das aktuelle Retracement im Silber das High davor schneidet.

Was ist denn das für eine Charttechnik?
Wir benützen andere Charttechniken, das ist gar keine Charttechnik, das ist Detektivspielen, sagt es doch nichts aus, wenn alleine stehend, sondern ist es in den Zusammenhang zu stellen dazu, was ja recht Wichtiges diese Woche geschah, nämlich dass: ...

Es sind jedenfalls Kreuzflüsse in den möglichen Karten, die wir in einem Jahrzehnt nur einmal sehen.

 

Video-Podcast: Liquidität ist alles!

 

Vergessen Sie Nachrichten!

Selten lässt sich anhand von praktischen Beispielen so schön exemplarisch aufzeigen das nur und ausschließlich Liquidität für das auf und ab der Kurse (außer Einzelaktien) entscheidend ist.

Wir wussten gestern bereits, was heute an den Märkten passiert.
Und haben wir (und unsere Kunden) uns auch entsprechend platziert?
Ja selbstverständlich.

In diesem kurzen Video zeigen wir Euch, anhand von praktischen Chartbeispielen, wie dies konkret aussieht und wie man dies handhaben kann.

… und wieder stand mal alles in den Charts!

Hard Asset Makro + Premium Portfolio-Report

 

Government Shutdown ausgesetzt

Aus China keine Verschärfung, US Kongress gibt Regierung wieder Geld.

Ein sehr cleverer Schachzug, wenn es denn einer ist, den Trump dort am Freitag mit der Aussetzung des Shutdown bis Mitte Februar gemacht hat.

Aus normaler Arbeitnehmersicht hat Christian Vartian sicherlich Recht, wie er es im HAM schreibt.
Wenn man allerdings bedenkt das viele von diesen Leuten Teile des Deep State sind (mit oder ohne Verschwörungsabsicht) ebenso wie rein Anwesenheitspflichtige Jobs im Verwaltungswasserkopf von allen möglichen Behörden relativiert sich dies durchaus ein wenig.

Hierzu machen wir uns bei einem der künftigen NFP-Fridays mal den Spass in einem Podcast und nehmen mal auseinander wieviele von diesen non-farming-payrolls denn wirklich in der produktiven Wirtschaft entstanden sind und wieviele im Staatsdienst. (Feuerwehrleute & Co. rausgerechnet)

Unser Portfolio schloss diese, von Christian Vartian im HAM optimal beschriebene Woche, wieder mit einem kleinen Plus ab, sowohl LongOnly als auch gesamt.

Podcast 0365 – Gelbwesten und der Brexit

 

Frankreich: SHORT
(mit Christian Vartian)

 

Wer wären bei einem Hard Brexit denn eigentlich die größten Verlierer?
Mainstream Media, inkl. systemtreuer Finanzpresse, nebst Bloggern und 'unabhängiger' Journalisten wollen dem geneigten Publikum ja verkaufen dies wären die Briten.

Nichts könnte weiter von der Realität entfernt sein.

Die BRD (auch Deutschland genannt) steht im übrigen auch ganz vorne mit in der Reihe und wir erklären dies wiedermal anhand von Fakten die wieder kaum jemand auf dem Radar hat.

  • Wer sind die größten Verlierer?
  • Wer sind die größten Profiteure?
  • Wer ist eigentlich an einem Hard Brexit interessiert?
  • Wie shortet man eigentlich Frankreich - und vorallem gegen was/wen?
  • Liechtenstein - ein Industriegigant?
  • Lukrative Brexit Trades
  • Forex a'la Vartian
  • Euro-Surrogate Währungen
  • Die Wertigkeit des Pfundes

Du kannst Finanzindustrie nicht einfach versetzen - so Marke:
wir gehen dann alle nach Frankfurt - Bullshit.

  • Macron und seine Katastrophe im eigenen Land - Zufall oder Strategie?
  • Wird der Front National gepampert?
  • Was haben Heinrich Himmler und Dwight D. Eisenhower damit zu tun?

Wie würden die Bayern und Schwaben reicher werden als die Schweizer?

Hard Asset Makro + Premium Portfolio-Report

 

Keine Anlageklasse kann das Portfolio schlagen*

Diese recht provokante Aussage basiert auf der Struktur unseres einmaligen Portfolios.
Christian Vartian sagte letzte Woche im Palladium-Podcast:
"Es ist eben das beste Edelmetall-Portfolio der Welt."

Genau dies zieht sich auch durch die 4 anderen Teilbereiche des Premium Portfolios.
Daher spezifizieren wir dies noch einmal:

  • Eine Anlage in Gold/Silber hat keine Chance uns zu outperformen.
  • Eine Anlage in Aktien hat keine Chance uns zu outperformen.
  • Eine Anlage in Cryptos hat keine Chance uns zu outperformen.

Die Positionierungen so wie sie sind, sind eben kein "Zufall" oder Glücksgriff, sondern das Ergebnis verschiedenster Komponenten die alle an einem Punkt zusammen fließen, welche dann die Summe der Einzelteile bilden, die den Erfolg des gesamten Portfolios ausmachen.

Chinas Vorschlag

 

... und die EU im Eck

China soll den USA einen bilateralen Vorschlag gemacht haben, DIREKT die bilaterale Handelsbilanz beeinflussend, so viel mehr US- Produkte zu kaufen, dass über eine Periode von 6 Jahren ab sofort, die Handelsbilanz ausgeglichen würde.

Das Volumen beträgt etwa 1000 Milliarden USD, das aktuelle Handelsbilanzdefizit etwa 330 Milliarden USD jährlich.

Dazu ist festzuhalten, dass China und die USA auf diesem Wege, den China vorschlägt, ihre bilateralen Handelskonflikte beilegen könnten, was für die Weltwirtschaft entscheidende Entlastung bringen könnte.

  • Brexit Realitäten
  • Google schlägt Apple
  • Tesla Megashorttrade* (bitte endlich aus dem Nasdaq werfen!)
  • Auswirkungen vom Government Shutdown
  • Hamburger im Weißen Haus
  • und ein extrem bullisches Indiz für Gold

 

Podcast 0364 – Aktien Trade,- & Investment Service

 

Die wichtigste Anlageklasse der Welt
(mit Christian Vartian)

Wir beschäftigen uns heute, nicht mit der größten aber der wichtigsten Anlageklasse der Welt.

Jene Anlageklasse, welche die menschliche Schaffenskraft abbildet und die fern aller spekulativer Übertreibungen die es auf der Ober,- und Unterseite immer wieder gibt, denn auch dies gehört zur menschlichen Natur, uns als Mensch selber am nähesten kommt.

Der Anteilsschein am Produktionskapital.

Der offizielle Traum aller Sozialisten ist längst erfüllt, nämlich das die Arbeiter und Angestellten einer Fabrik/Firma Miteigentümer derselben sein können und somit am bösen kapitalistischen Erfolg der eigenen Firma mit beteiligt sind.

Ironischerweise ist dies im Ableger (den Kolonien) des Mutterlands des Kapitalismus am weitesten ausgeprägt und im achso sozialen alten Kontinent vielerorts verteufelt.

Dieser Service ist unser anspruchsvollster und beinhaltet eine ganze Batterie von Teilen, auf die wir in diesem Podcast detailliert eingehen werden.

Hierzu gehören ein:

  • Vollständiges Portfolio aus klug ausgewählten Standardaktien
  • Minenaktien (Small and Big Caps)
  • Web X.0 & Crypto Supply Portfolio
  • Aktien-Einzelinvestment-Gelegenheiten (Stock Picking)

Ebenso wie ein ausgeklügelter Trade Service für:

  • Indizes (USA) + Europa, Japan, China bei Bedarf und Chance
  • aktive, enge Hedges SPX500
  • Aktien-Einzeltrades-Gelegenheiten

 

Zudem sprechen wir über Asset-Sicherheit (Thema Bail-In), bzgl. dem Eigentum an Aktien, ebenso wie wir über Broker und Instrumente sprechen.

Aktien-Index-Fonds & Co. sind eben nicht die Lösung für den Rendite,- und Sicherheits orientierte Anleger, denn sie sind eben nur Forderungen gegen einen Emittenten.

Podcast – Immobilienwoche 01/19

 

Manhatten sinkt bereits

Immobilien sind der ideale Vorindikator für sämtliche Assetklassen!


Wir klären die Frage: Was ist eine Forderungsfreie Anleihe!

Wenn man sich bestimmte Charts so anschaut könnte man denken wir sind in einem Immobilien-Bullenmarkt.
Bestimmte Charts zeigen bereits eine Änderung der FED-Politik an, wie von uns im Podcast END-the-FED erläutert.

  • Was haben Immobilien und Staatsanleihen gemeinsam?
  • Wir sprechen über die Immobilien / SPX500 - Ratio.
  • Die einzige Immobilienaktie die Christian hält.
  • Eine extrem wichtige Immo-Aktie sieht aus wie der Öl/Silber - Chart

 

Diese Immobilienwoche unterscheidet sich elementar von allen anderen, denn wir lassen die Hörer am Entwicklungsprozess live mit teilhaben und es wurde die aufwendigste Immobilienwoche, die wir bislang produziert haben.

Woraus sich ein Mega-Chart-Update entwickelte und wir natürlich um die Frage:
USD-Gold vs. EUR-Gold nicht herum kommen.