Immobilienwoche

 

ImmobilienWoche 

 

Die mit Abstand größte Anlageklasse der Welt sind weder die Aktien,- noch die riesigen Anleihemärkte, sondern der ungekrönte König sind die: Immobilien!

Ob als Anlageasset, Mieter oder Besitzer - wir alle sind mit ihr direkt verbunden und Entwicklungen an den Immobilienmärkten greifen direkt in unser aller tägliches Leben ein.

Niemand kann sich ihrem Sog entziehen.

Großes Geld steckt vielfach mehrheitlich in Immobilien der unterschiedlichsten Art, ob zu Spekulations,-  oder Renditezwecken, ob Gewerbliche, - oder Wohnraumimmobilien.

Die Generationen unserer Eltern (wir sind beide Ende 40) und unsere eigene Generation kennt seit dem 2. Weltkrieg (nach 1945) nur eine Richtung für die Preise an den Immobilienmärkten - rauf.

Eine trügerische Sicherheit wie die Japaner Ende der 80ziger Jahre und die Amerikaner ab 2007 schmerzvoll erfahren durften.
Eine Erfahrung die sowohl die Kronenländer (UK, Australien, Kanada und Neuseeland), sowie große Teile der westlichen Welt, inkl. D-A-CH erst noch vor sich haben.

Wer jetzt nicht hinschaut, ist selber Schuld!

Dieser Bereich ist der ureigenste aus dem Christian Vartian ursprünglich kommt und in dem er eine herausragende Expertise besitzt.
Vielleicht kennt er gerade auch deswegen das direkte Gegenstück zu den Immobilien so gut: GOLD

In diesem Einführungspodcast sprechen wir über die Grundsätzlichkeiten und darüber das man sehr wohl treffend genau kommende Immo-Crash's vorhersagen kann.
Es steht nämlich auch hier: alles in den Charts.

Man muss nur wissen wo man hinschauen muss und genau das werden wir mit der Immobilienwoche in Zukunft regelmäßig tun.

Das dies natürlich auch direkte Auswirkungen auf unsere anderen Assets hat versteht sich von selbst und insofern ist die Immobilienwoche nur der logische Zirkelschluss, der das Gesamtpaket auf der Chartblubberei abrundet und quasi der letzte Baustein war, der bislang noch gefehlt hat.

Meinungen gibt es viele, echtes Wissen ist selten!

Viele Grüße
Christian Vartian & Volker Carus

_________________________________________________________________________________

Einführungspodcast:

Download - rechte Maustaste - Audio speichern unter

 

Die im Podcast angesprochenen Charts.

 

Der Preis beträgt: 10,00 EUR/Monat.

Aus Abrechnungstechnischen Gründen bieten wir den Service:
- im Quartalspaket (3 Monate) für 30,00 EUR und
- im Jahresabo (12 Monate) für 110,00 EUR an.

Zahlungssystem ist bis auf weiteres via Paypal.
Tragen Sie hierzu Ihren Chartblubberei 'Usernamen+Immowoche' im Betrefffeld ein.
https://www.paypal.me/atlanticcorp


Die Nutzung der Immobilienwoche ist nicht an eine reguläre (kostenpflichtige) Mitgliedschaft der Chartblubberei gebunden, sondern kann auch von (kostenlosen) Gastzugängen dauerhaft genutzt werden.
Die kostenlose Registrierung als Gastzugang ist jedoch, aus abrechnungstechnischen Gründen notwendig.