Podcast 0043 – Viel Rauch


Doch nirgends ein Feuer?

Am zurückliegenden Freitag gab es kurz vor Handelsschluß Auffälligkeiten in den Overnight-Raten im EURO Raum. Was ist da los, was bahnt sich da eventuell an?

Weihnachten 2013

 

Der 24.12.2013 steht vor der Tür.

Zeit auch für uns, Charts mal Charts bleiben zu lassen und den Mächten der Finsternis mal eine Verschnaufpause zu gönnen. Als vorweihnachtliches Present haben wir soeben einen Podcast online gestellt, der bisher nur den Teilnehmern des Goldtrade-Kurses zugänglich war. Ein Podcast der einfach zum Mit- und Nachdenken gedacht ist.

Podcast 0042 – Oh Schreck, das Geld ist weg!

 

Ben tapert sich den Dollar hübsch.

Ben Bernankes Abschiedsevent und die Folgen. Chartmarken und Korrelationen auf die man jetzt blicken sollte. Schwerpunkt SNB und ihr Spiel mit dem Nitroglycerin. Was George Sorros mit der SNB gemein hat. Was Stevens und die RBA eigentlich bezwecken. Wie große Adressen Bewegungen provozieren. Warum EUR/USD Charts weit vor 1998 anfangen. Und was der Bär im Wald treibt.

Podcast 0041 – Wünsche und Realitäten


Wenn Wünsche auf Reales treffen.

Dann kann 2014 recht interessant werden. In diesem Podcast widmen wir uns ausführlich dem, was in der Woche vom 09.12. - 13.12.2013 passiert ist. Und welche Ableitungen sich daraus schon jetzt für 2014 ergeben. Was das Geblubbere der RBNZ und der RBA bedeutet und welche Konsequenzen daraus folgen. Selbstverständlich darf hier auch nicht der YEN fehlen.

Gold – die Stimmung ist noch nicht mies genug

 

Ein Gold-SHORT-update | Podcast 0040

In Anbetracht der Tatsache das es immer noch zuviele Goldbullen da draußen gibt, wagen wir die Behauptung:
Die Stimmung ist noch nicht mies genug.

Es gibt noch zuviele da draußen, die sich bei der $1200 nahe des Bodens wähnen. Die von einem Doppelboden bei $1180 ausgehen und die sich nicht im Traum wirklich vorstellen können und wollen, daß der Goldpreis in USD nochmal 3-stellig werden könnte.

"Erst wenn der letzte Bulle das Handtuch geworfen hat, kann der Markt drehen."

Podcast 0039 – Eine „draghische“ Komödie

 

Draghi in der Mangel - Wenn Elefantenkühe sich beharken.

Wir sprechen darüber, was in der Woche vom 02.12.2013 bis zum 06.12.2013 beim EURO los gewesen ist. Warum das Draghi ihn nicht erfolgreich runter gequatscht hat und welche unerhörten Möglichkeiten ihm jetzt zur Seite stehen. Wir reden über noch offene Gaps. Schwingen die Glocke der Angst. Und freuen uns über das, was uns der Aussie präsentiert. Bei diesem ersten offiziellen Podcast auf der neuen Seite darf natürlich die Bazooka gegen den Blödsinn in der Welt nicht fehlen. 

CHARTBLUBBEREI – Willkommen zur Betaphase


Die Tür ist offen.

Wir hatten es schon an vielen Stellen angedeutet, die Chartblubberei wird eine eigene Heimat bekommen. Heute ist es soweit, um erstmals Einlaß zu gewähren. Wie das bei so einem Neubau ist, die Maler sind noch nicht ganz fertig, ein paar Möbelstücke werden auch noch geliefert. Dennoch darf man sich in Ruhe schon mal umsehen.

Da dürfen natürlich ein paar Grußworte des Gastgebers auch nicht fehlen. Auch die, denen wir zum ersten mal unter die Augen und Ohren kommen und noch nichts mit dem Begriff "Chartblubberei" anfangen können, sollten sich diese 15 Minuten Zeit nehmen.

Volker Carus & Robert Kreuz

- Willkommen zur Betaphase.
- Was ist die Chartblubberei?
- Was ist die Chartblubberei nicht?
- Wie geht es weiter.

DOWNLOAD PODCAST

 

 

Podcast 0038 – Noch 200 Pips


FED, BOJ und der MASTERINDIKATOR.

Diesen Podcast möchte ich doch mal mit einem Zitat aus einer Mail einleiten, die mich heute erreicht hat:

"...witzig, hattest du mal vor Monaten erwähnt, hatte dort sogar ein Alarm..."

Soweit die Antwort eines Kollegen, nach dem ich ihn am Freitag noch mal auf das Gap im EUR/AUD hingewiesen hatte.

Podcast 0037 – Zinswende


Das Draghi an der großen Glocke.

Du suchst eine Richtung, einen Wegweiser der dich durch die Wirren der kommenden Zeit leitet? Hier ist er. Der 07.11.2013 und der Zinscut der EZB setzen eine Wegmarke, an der wir uns wohl gut ein Jahr abarbeiten können. Das mit dem Zeitraum ist schwierig zu beurteilen. Richtet es sich doch ganz nach Hektik, Momentum und Explosivität. Wer die Richtung aber kennt, weil er die Ursachen und Gründe dafür versteht, der hat dann auch kein Problem damit, wenn es mal wieder kürzer dauert.

Podcast 0035 – Roter Oktober


Ein Podcast voller Prognosen und voller Treffer. Etwas Edukation darf natürlich auch nicht fehlen.

Dieser Podcast entstand am 24.10.2013 für die Teilnehmer des Gold-Trade-Kurses. Heute am 04.12.2013 binden wir ihn auf unserer neuen Plattform mit ein.

Podcast 0030 – Das Rätseln hat ein Ende


Wer macht was am Goldmarkt? Die Namen, die Ziele.

2013 ein fürchterliches Jahr für den Goldbug. Über das, was da am Goldmarkt derzeit läuft, gibt es viele Meinungen, viele Spekulationen, viele Theorien durch die man sich stundenlang durcharbeiten kann. Um am Ende immer noch so schlau dazustehen, wie davor. Dabei ist es ganz einfach, wenn man sich auch hier an ein "Keep it simple" hält. In 20 Minuten stellen wir die Adressen dar, die am Goldmarkt augenscheinlich die Strippen ziehen. Sicher, beweisen können wir es nicht, die Logik steht uns aber zur Seite. Das ganze servieren wir mit Salzhering und Gulaschtopf.

Podcast 0028 – Markt & Spekulation Teil 1


Spekulation ist die Essenz unseres Daseins.

Wie ernst es uns mit dieser Grundsatzthese ist, arbeiten wir in diesem Podcast heraus, der doch so ganz anders ist als die üblichen Blubberein. Der Begriff Spekulation ist in der heutigen Zeit alles andere als positiv besetzt, vom Begriff Markt besser gesagt freier Markt wollen wir lieber nicht sprechen. Nach dieser Aufzeichnung waren wir selbst überrascht, wieviele Aspekte des Wirtschaftens und des Lebens doch in dieser einen Grundthese verhaftet sind und das es einen Punkt gibt, in dem sogar die Sozialisten dieser Welt recht haben.

Podcast 0027 – Syrien Showdown


NEIN, ES WIRD KEINEN KRIEG GEBEN!

Wir haben den 30. August 2013. Die Welt blickt gespannt nach Washington und nach Damaskus. Giftgas, Diktatoren und das unabdingbare Einschreiten des Weltpolizisten beherrschen die Schlagzeilen. Ein neuer Krieg in Nah-Ost steht unmittelbar bevor. Dieser Aussage kann man sich bedenkenlos anschließen, wenn man Massenmedien, Bloggern, Kommentatoren und den Aussagen diverser Politiker folgt.
Und Syrien trägt eine globale Sprengkraft in sich, wie kein anderer Konfliktherd der zurückliegenden Jahrzehnte. Das wissen nicht nur wir.

Dennoch lehnen sich da 2 kleine Lichter ganz entspannt zurück und sagen: Tief durchatmen Leute, es wird keinen Krieg geben.

An der Stelle ist ein Zitat von Ken Jebsen angebracht:

Uns verkauft man mit "Logik", daß wir Syrer bombadieren müssen, die Syrer bombadieren, um Syrer zu retten...

 

Podcast 0023 – Bundeslade gefunden!


Die währungsgeschichtliche Bundeslade ist gefunden.

 

Etwas Geschichte gefällig? Bitte sehr, wir können nicht nur blubbern.
Ganz kühl und nüchtern geht es hier um die Historie und den Ursprung unseres heutigen FIAT-Money Systems. Wieso der US Dollar Weltleitwährung ist und wie diese Idee in die Welt kam. Wieso der Nixon Schock bis heute anhält.
Und was das eigentlich alles mit Gold zu tun hat.