Podcast 0449 – Das Multi-Radikale-Portfolio

 

Eine nachdenkliche Party
Geburtstags-Podcast
(mit Volker Carus & Christian Vartian)

Zahlungsmittel und Hardassets haben wir geschlagen und selbst die Highflyer unter den Indizes haben wir weit hinter uns gelassen. Nicht nur nominal sind unsere Kunden und wir reicher geworden, sondern auch in der Substanz haben wir erheblich zugelegt und haben einiges an echten, realen Stücken mehr als noch vor 1 Jahr.

Das Premium Portfolio feierte seinen 3. Geburstag.
Zeit und Gelegenheit für uns bei einem Glas Whisky und einer Zigarre Rückschau zu halten.

 

Wir wären aber nicht wir, wenn wir uns auf Nabelschau konzentrieren würden und so wird dieser Podcast auch wieder zu einer Lehrstunde in:

  • Geschichte,
  • Markttechnik,
  • Portfoliobau und
  • Geldtheorie

Was unterscheidet unser Portfolio von faktisch allen anderen Portfolios die wir kennen?
Welche Fehler sind beim Anwender (Investor) zwingend zu vermeiden!
Worauf kommt es bei der Politik in Zukunft an und wie muss man als Investor darauf reagieren?

Die zweidimensionale Wachstumsstrategie:

Man versteht unser Portfolio, wenn man den alten Westen versteht. Unser Portfolio ist Multi-Radikal.
Diese Radikalität im Wachstum verdeutlicht Christian anhand eines konkreten Asset Beispieles; der Google Aktie.
Hierbei wird deutlich, das die Readikalität des Portfoliobaus, die Grundlage für ein expotentielles Wachstum gelegt hat.

Einige wichtige Stichpunkte zu Themen wir in dem Zusammenhang behandelt haben:

  • Das Wesen von Zahlungsmitteln
  • Inflation gehört zur Menschheitsgeschichte
  • Die Lüge von der Schuldentilgung
  • Der Turbo, unser Subportfolio C
  • Was hat die gute alte Kneipkur mit Portfolios zu tun?

Strategische Gegenkorrelationen:
Das Geheimnis eines stetig steigenden Portfolios (aufwärts immer, rückwärts nimmer), konkret erklärt.

  • die magische Hand
  • ich muss wissen wann was passiert
  • wie man z.B. auch den Nasdaq um 100% outperformed
  • Manchmal schlagen die Minen zurück.
  • Warum einzelne Assets immer im Minus sein müssen.
  • kundenspezifische Spezial Portfolios

Vermögenssicherheit:

  • die Sicherheit steigt jeden Monat an
  • Immobilien Investment vs. Portfolio Investment
  • welche Kunden Christian definitiv nicht haben will
  • Der beste Schutz für die persönliche Freiheit


Die großen Irrtümer der allgemein publizierten Geldwerttheorie:

  • Zahlungsmittel
  • Schuldentilgung im Schuldgeldsystem

"Genau das was ein kluges Portfolio tun soll, tut es auch.
Es steigt weiter, wenn es steigt, als es sinkt, wenn es sinkt."

 

Podcast 0448 – ANIMAL FARM (3)

 

Staatliche Kreditkontrolle
(mit Christian Vartian)

CBDC - Central Bank Digital Currency, ...

 

  • ...
  • ...
  • ...
  • ...
  • ...
  • ...
  • ...
  • ...

 

 

Der aktuell wichtigste Podcast für die Zukunft der nächsten Jahre!
Nicht nur für Investoren, sondern für jeden einzelnen Menschen.

Denn er stellt die wichtigste Frage:
Wie denn weltweit eine globale Wirtschaft, ohne Kredit betrieben werden soll?

 

Sämtliche Ereignisse, inkl. zeitlicher Abfolge & Co. rund um Trump und "sein" Heilmittel sind exakt vor diesem Hintergrund zu betrachten. ...*

 

In der ersten Hälfte geht es um die wichtigste Grundsätzlichkeit überhaupt!
In der zweiten Hälfte befassen wir uns mit der aktuellen Lage mit folgenden Kernthemen:

  • Marginanforderungen in den USA gehen hoch
  • dramatischer Zusammenbruch der Variantenvielfalt in der Produktion in der BRD
    (normalerweise ist das eine Vorbereitung auf einen ...)
  • gelernte DDR Bürger haben geistig einen strategischen Vorteil
  • Verschiebung von Wirtschaftskompetenzen Richtung Asien
  • alle Entitäten hinken hinter ihren Plänen gnadenlos hinterher
  • der sozial-ökonomischen Abstieg der echten Mittelschicht ist blanke Realität
  • positiver Transformationsprozess ja, oder nein

 

Podcast 0447 – Mike Pence

 

Nächster US-Präsident?
(mit Christian Vartian)

Ironman Mike Pence, der nie ne Maske getragen hat ...

Ein potentieller Präsident, dessen Programm eigentlich niemand kennt - außer das er ein ausgewiesener Hardliner in Sachen China ist. Was bedeutet es in der Praxis, wenn das "Unglaubliche" eintritt.
Gedankengänge und Fakten und in einer Zeit in der schon so manches "Unglaubliche" urplötzlich doch Realität wurde ...

Er mag China nicht, zu Russland hat er nie was gesagt und im Gegensatz zu Donald Trump ist er religiös angebunden ebenso wie die Dame, welche aktuell als neues Mitglied auf Lebenszeit in den Obersten Gerichtshof nominiert ist.

Darum sprechen wir hier kurz über die verschiedenen religiösen Strömungen in den USA und wer von den potentiellen und tatsächlichen politischen Machthabern wo und wie angebunden ist.

 

USA vs. China

 

Der entscheidende Faktor hierbei ist die potentielle Weichenstellung bei der Außenpolitik, denn die Innenpolitik besteht aus 2 festgelegten Komponenten, die nur an einer Stelle veränderbar sind. (Hier sollte wirtschaftspolitisch jeder genausten hinhören, denn diese 5-6 Sätze ersparen viel Lebenszeit und Energie beim Konsum von Verschwörungstheorien und Ideologien)

  • Weltfrieden vs. US-Frieden
  • Trump, der Sonderling in Punkte Pazifismus
  • Wie könnte ein harter Kurs überhaupt aussehen?
  • Was ist realistisch und was ist unrealistische Propaganda?
  • Wir wollen jetzt streiten, was machen wir jetzt genau?

 

Christian Vartian fällt dem Zusammenhang eindeutigen Aussagen - Fakten und Thesen:

  • Huawei ist natürlich ein Thema und eine Tatsache die sicherlich 90% aller Leute nicht bekannt bzw. bewusst ist.
  • Zudem geht er wirtschaftlich inside: wer sind denn eigentlich die netten Jungs und wer die bösen Jungs mit Pfui Pfui ...
  • Zudem kommt er mit einer unerhörten These bzgl. einer echten Konfrontation
    um die Ecke und regt damit extrem zum nachdenken an.
  • Einen Abstecher zu Joe Biden und was bei ihm die gefährliche Komponente ist.
  • Sowie der russische Kühlschrank und seine enorme Bedeutung für die Welt.

 

"Plötzlich" sind wir bei den Buchreligionen vs. Buddhismus und wo die eigentliche Sollbruchstelle auf der Erde verläuft.

 

Weltoktober

 

03. Oktober 1990

„Alle diese Untersuchungen, die gründliche Erforschung der Stasi-Strukturen, der Methoden, mit denen sie gearbeitet haben und immer noch arbeiten, all das wird in die falschen Hände geraten. Man wird diese Strukturen genauestens untersuchen – um sie dann zu übernehmen.
Man wird sie ein wenig adaptieren, damit sie zu einer freien westlichen Gesellschaft passen. Man wird die Störer auch nicht unbedingt verhaften. Es gibt feinere Möglichkeiten, jemanden unschädlich zu machen. Aber die geheimen Verbote, das Beobachten, der Argwohn, die Angst, das Isolieren und Ausgrenzen, das Brandmarken und Mundtotmachen derer, die sich nicht anpassen – das wird wiederkommen, glaubt mir. Man wird Einrichtungen schaffen, die viel effektiver arbeiten, viel feiner als die Stasi. Auch das ständige Lügen wird wiederkommen, die Desinformation, der Nebel, in dem alles seine Kontur verliert.“
Bärbel Bohley 1991
 
 

Der EUR mal wieder

 

vom 1 x 1 der Zentralbankmanipulation

In den USA halten wir in den letzten 2 Monaten bei: Sowohl PPI (Produktionspreiskostenindex) als auch CPI (Konsumentenpreisindex) kamen mit 0,6% Plus auf Monatsbasis gefolgt 0,4% Plus auf Monatsbasis herein. Soweit also nicht deflationär.

Nicht deflationär und dennoch fallen die Assets.

 

Podcast ➤ Chinas Einblick

 

Der Blick hinter die Mauer

HongKong, China, Taiwan - Ein Volk, drei Modelle wie sie nach asiatischen Verhältnissen unterschiedlicher nicht sein könnten. Für uns Weiße (Kaukasier) ist vieles in diesen Kulturen befremdlich und teilweise extrem unverständlich. Auf der anderen Seite teilen wir in vielem die normalen menschlichen Eigenschaften wie Haß, Eifersucht, Habgier aber auch Liebe, Großmut und Mitgefühl.

Nicht nur die Herangehensweise der Bank of Japan und ihre direkte Auswirkung auf unser aller Leben, bereitet vielen von uns oftmals Fragezeichen über dem Kopf.

Auch die Verhaltensweisen der aktuellen und ehemaligen Machthaber in Peking werfen sehr oft Fragen auf, sei es in simplen Tweets, Pressemitteilungen, wirtschaftlichen oder gar kriegerischen Handlungen. Und doch dürfen wir nicht ignorieren was Peking umtreibt, denn es hat nicht nur Auswirkungen auf ihre direkten Nachbarn, seien sie vom eigenen oder fremden Völkern, sondern auch direkt auf uns Weiße (Kaukasier) in unserem eigenen und direkten Haus/Umfeld.

Wir können daher nur jedem eigenverantwortlichen Investor empfehlen, sich zumindestens in unregelmäßigen Abständen mit den aktiven Gegebenheiten in und um das Reich-der-Mitte zu beschäftigen.

  • Droht jetzt ein Krieg zwischen Peking und Taiwan?
  • Chinesische Firma schnüffelt im Ausland für Chinas Militärgeheimdienst
  • die tiefsten Ängste der Führung in Peking
  • Umsturz von Lukaschenko ein Albtraum Chinas?
  • Wird Deutschland Peking helfen, Huawei vor dem Untergang zu retten?
  • China treibt Digitalwährung an: Was steckt hinter dem Plan?
  • Wolfskrieger-Diplomatie: Von hart zu weich – China wechselt den Kurs
  • Nicht zugelassener Impfstoff vor Wochen eingesetzt – "Impfstoff-Diplomatie" gestartet?
  • Schimpf und Schande Kampagne gegen Mike Pompeo
  • TikTok vor dem Aus ...

Sind nur einige Themen die auf der Agenda stehen.

 

Podcast 0446 – Inflation, nein Danke!

 

Die Geldumlaufgeschwindigkeit steigt nicht
(mit Christian Vartian)

"Nur die echte Inflation kann die Teuerung stoppen."

Die EZB Sitzung mit Frau Lagarde, ebenso wie die FED mit Herrn Powell liegen hinter uns. Die inflatorisch anmutenden Daten der letzten Wochen, entpuppen sich zunehmend als das was sie wirklich sind: Teuerung!

Noch dazu die schlimmste von allen: die Teuerung im Core.

Christian Vartian erklärt nochmal explizit die verschiedenen Formen der Teuerung und was ihr Unterschied zur Inflation ist.

Aktuelle Fakten:
- positive China-Nachrichten bewirken nichts

- Zuschüsse sind ausgegeben
- was passiert, wenn die Produktion wie geplant wieder voll anläuft?
- Wasserkraftwerk hat keine Grenzkosten der nächsten Einheit
- US Banken ziehen die Kreditvergabenrichtlichen an

  • Praktische Auswirkungen von Grenzkosten in Sachen Energie:
    Unterschiede zwischen Kohle/Gas,- und Wasserkraftwerken.

  • Sprunginflation:
    Welche Voraussetzung braucht es genau, damit diese anzieht?
    Und damit auch zur berühmten Katastrophenhausse führt (die bislang noch nie jemand gesehen hat und die es bislang nur in der Theorie gibt).

  • Heilmittel oder Impfung:
    Welche Auswirkung hat was auf die Wirtschaft und die Assetpreise?

 

Der Masterindikator reckt sein Köpfchen.
Die genaue Funktion hierbei zu verstehen ist essenziell!
Christian Vartian erklärt Euch ein Geheimnis (ohne es zu lüften).
Wir bereiten den Weg zum selber denken und forschen, mit einem epochalen Ergebnis.
Wer das versteht, kapiert endgültig das Phänomän von Teuerung.

 

Der Best und Worst Case für eine bestimmte Anlageklasse, die in jedem Fall profitiert.

 

Sunshine-Island oder Walking Dead?
Als zusätzliches Goodie gibt es noch die Thematisierung von Asset-Quoten im Sonnenschein-Land bis Walking-Dead-Umfeld.

 

Die Informationen in diesem Podcast und die verschiedenen zeitlichen Abläufe, haben direkte Auswirkungen auf jedwede Assetklasse die ihr und wir halten, inkl. dem gesetzlichen Zahlungsmitteln und stellen damit die Grundlage für jede Form von Investment und Trades dar.

Alles andere ist Kaffeesatzleserei oder Glaskugel3000.

 

Podcast 0445 – Trumpismus

 

Wirtschaftspolitischer Podcast
(mit Christian Vartian)

Von Nationalisten und Internationalisten, von Konservativen und Liberalen, von linken und rechten Patrioten. Donald Trump & Mike Pence vs. Kamala Harris & Joe Biden? ..... Oder war da noch was anderes ...?

 

                        vs.

                    wirklich?

 

Wir gehen u.a. den folgenden Fragen nach:

  • Wessen Freund ein starker Dollar ist?
  • Wann bekommen wir es mit einem stärkeren und wann mit einem schwächeren Dollar zu tun?
  • Was hat Trump bislang gefehlt und was könnte er nach dieser Wahl bekommen?
  • Welche Konstellation braucht es um Amerika zu ändern?

 

Zudem sprechen wir darüber, welche Katastrophe in der BRD 2021 (wohl) auf uns zurollt.

  • In dem Zusammenhang wiederholt Christian Vartian nochmal die wichtigste währungspolitische Aussage die BRD (Deutschland) betreffend!
  • Außerdem sprechen wir die notwendige Schizophrenie der Deutschen in wirtschaftspolitischen Belangen an.

Ein kurzer Abstecher ins Jahr 1948 gehört hier natürlich automatisch mit dazu.

 

 

 

Podcast 0444 – „Powell & Abe“

 

Der Staubsauger wird reaktiviert!
(mit Christian Vartian)

Der NASDAQ hat einen riesen Fehler, er hat keine Silberminen!
Welchen großen Nachteil hat der Goldbarren? Er ist Fortschrittslos.

Die Märkte bewegen sich aktuell zwischen beiden Großereignissen. Einmal der Rede von Jerome Powell, welche inhaltliche Weichenstellungen von extrem großer Bedeutung hat.
Sowie der Rücktritt von Shinzo Abe am 28.08.2020 und der damit einhergehenden Unsicherheit über die weitere Ausrichtung der Bank of Japan.

Alle gehen davon aus dass das was in Jackson Hole gesprochen wurde, den USD jetzt verdünnen würde.
Wir gehen der Frage nach: warum denn eigentlich? Und reiten hier die meisten nicht ein falsches Pferd.

Worauf Christian Vartian vorallem achtet: was hat Powell NICHT gemacht.

Der YEN ist zu teuer!
Das an und für sich wäre noch kein Beinbruch, denn Übertreibungen kann man bekanntermaßen korrigieren.
Doch Christian Vartian macht noch eine andere gewichtige Aussage und die könnte bei denen, die gut zuhören wollen, für eine echte Erschütterung im Mindset sorgen - mit gewaltigen Auswirkungen auf sämtliche Märkte.

Wir sprechen über den JPY, CHF, USD, Gold, über die Schweiz, Japan, die BRD und natürlich die USA. Sowie auch die wichtige Frage; was haben der Franken und Gold gemeinsam?

Was ist wichtiger: Öl oder Kohle?
Wie Handelsbilanzströme massiv gedreht werden. Ob absichtlich oder durch die normative Kraft des Faktischen.
Hat China industriepolitisch schon Gas gegeben oder ist dies alles ein Fake?

Anomalien bei den Aktien und Indizes!
Hier sollte jeder genau hinschauen, denn wir sehen die direkten Indizien, welche auf eine baldige Korrektur hindeuten können. In dem Zusammenhang sprechen wir über Optionen und technisch über ein fast ideales Absicherungsinstrument.

Welche Dinge passen denn aktuell nicht zur Marktsituation und warum ist eine sehr gesunde Skepsis mehr als angebracht?
Hierbei meinen wir nicht die überzogenen Aktienkurse von Tesla und Apple.

Bei 01:01:05 sollte jeder GOLD & CRYPTO Investor ganz genau hinhören, denn die dort von Christian Vartian genannte Quote, wird bei vielen wohl ein großes Staunen auslösen!

Wichtiges Thema ist ebenso die korrelative Gefahr beim Gold!
Wir haben bereits massive Abverkäufe!

Damit man auch in Zukunft feiern kann, muss man sich kritische Fragen stellen,
während man extrem erfolgreich ist.

 

Tether (USDT) überholt Bitcoin und PayPal

 

Der Aufstieg der Stablecoins

"Schönen Gruß an die Behörden, der Markt sind wir." C.V.

 

Diese Aussage hatte Christian Vartian am 18.05.2019 im Podcast  Crypto: "be your own Bank" - von Bitfinex bis StableCoins, getätigt und sie ist nachhaltiger als die meisten Investoren und Beobachter auf dem Schirm haben.

Bitcoin steht schon lange an der Spitze der Nahrungskette im Crypto Space. Hier hat Bitcoin nicht nur im Bezug auf die Marktkapitalisierung die Nase vorn, sondern auch in dem täglichen Transaktionsvolumen in US-Dollar.
Doch nun muss der Platzhirsch seine Übermacht an einen Stablecoin abgeben – Tether (USDT).

Tether (USDT) wird immer mächtiger
Der Stablecoin Tether (USDT) hat im 7-Tage-Durchschnitt das tägliche Transaktionsvolumen in USD von Bitcoin und PayPal übertroffen. Am 20. August erreichte Tether ein durchschnittliches Transaktionsvolumen von 3,5 Milliarden USD. Das von Bitcoin lag hingegen bei 2,94 Milliarden USD.  Mittlerweile erreicht mit dem heutigen Tag das Handelsvolumen einen neuen Rekord, von aktuell über 6,1 Mrd USDT in den letzten 24 Stunden.

 

 

Jerome Powell: Na endlich!

 

Fragen wir: Bitcoin, Google & Gold

US-Zentralbank könnte Jobpriorität endlich begreifen.

In einer Rede – eine solche ist kein Beschluß – ließ nun der Vorsitzende der US- Zentralbank, Herr Powell wissen, daß sich die US- Zentralbank nicht mehr stur um das strikte Einhalten ihres Inflationszieles von 2% kümmern werde.*

Die US- Zentralbank hatte in der Vergangenheot immer viel zu früh gebremst und das Inflationsziel sowieso nie erreicht. Sie rutschte wieder und wieder mit dieser statischen und falschen Vorgehensweise in die Deflation zurück.

Stattdessen solle nun das Inflationsziel „im Mehrjahresdurchschnitt“ erreicht werden.

Oberste Priorität soll zudem auf das bislang vernachlässigte, aber offizielle zweite Ziel, nämlich Vollbeschäftigung gelegt werden.*

 

Shinzo Abe tritt zurück

 

Das Ende einer Ära

Wie kein anderer Politiker im neuen Jahrtausend hat Shinzo Abe die japanische Wirtschaft und die weltweiten Finanzmärkte geprägt. Seit dem Bestehen der Chartblubberei Ende 2012 hat uns dieser Premierminister, teilweise intensiv begleitet.

„Seine Nachfolger erben den stärksten Staat, den Japan seit 1945 hatte“,
sagt der US-Analyst Tobias Harris, Autor einer Abe-Biografie.

 

Er hat seiner Geldpolitik den unvergesslichen Namen Abenomics aufgedrückt und den Jahrzehnte anhaltenden Aufwärtstrend des japanischen YEN gebrochen.

Die aktuelle Amtszeit, welche heute endet ist bereits schon seine Zweite an der realpolitischen Spitze des japanischen Kaiserreiches.

Politisch machte Shinzo Abe Japan wieder zu einem Schwergewicht auf der Weltbühne und er vertrat die Auffassung eines starken und rechten Japans - manche warfen ihm übertriebenen Nationalismus vor, dass auch keine Probleme damit hatte
sich mit seinem großen Erbfeind und Nachbarn China anzulegen und das Bündnis mit den USA bekräftigte und sogar noch ausbaute.

Eine weitere interessante Entwicklung gab es seit dem Amtsantritt von Donald Trump.
Damals (Anfang 2017) teilte ich den Live-Kunden mit das ab jetzt der USDJPY in einer Bandbreite von 105 bis 115 gehalten wird, solange diese beiden in ihren Ländern jeweils das Ruder in der Hand haben.

 

Einige von Euch haben mir Feedback gegeben das sie sehr wohl verstehen können, warum dieses Bild seitdem mein Lieblingsbild ist ...

 

Podcast 0443 – EURUSD ‚a perfect Summer‘

 

Retracement oder fundamentaler Schwenk?
(mit Christian Vartian)

Der EUR hatte zu sämtlichen Währungen einen perfekten Sommer. Alleine gegen den USD ist er vom Tief im März zum bisherigen Top um 12,56% gestiegen.

Die Frage die sich aktuell bei vielen Marktteilnehmer stellt:
Handelt es sich hierbei nur um ein Retracement oder liegt dem ein fundamentaler Schwenk zugrunde?

Dieser Frage gehen wir ausführlich auf dem Grund und vorallem beleuchten wir die Auswirkungen auf sämtliche anderen Assetklassen und was uns die Kombination dazu verrät.

Zudem lassen wir Euch in diesem Podcast - erstmalig - tief mit in die Liquiditätsforschung blicken und erläutern die Währungskaskade welche aktiv sein muss damit die Welt eine klare Inflations - Aussage treffen kann.

  • Was sind Entscheidungsbäume und wie liest man sie?
  • Den EUR kann man sehr gut fundamental erklären.
  • Die Frage ist u.a. ob gehortete Devisenreserven ausgegeben werden.

 

Christian Vartian kommt auch mit einer steilen Aussage daher:
Ein Dollarabverkauf bewirkt im Finanzsystem nicht wirklich viel.
und erläutert natürlich auch warum.

 

Podcast – Immobilienwoche & Liquidität 03/20

 

Die Schlagzeilen lügen
(mit Christian Vartian & Volker Carus)

Weltweit stehen uns fundamentale Änderungen an den Immobilienmärkten bevor.
Die Charts zeigen uns das und noch viel mehr bereits an.

Die letzte Zinssenkung in den USA ist durch.
Stay home ist nicht sell home.

  • Einen speziellen Immobiliencrash erwarten wir noch.
  • Den vollständigen Immobiliencrash schließen wir mittlerweile (fast) aus.


Wir ziehen konkrete Vergleiche zu anderen Assetmärkten
und die Charts sind hierbei sehr vielsprechend.

Stay @ home - ein Test?

Wir blicken auch hier wieder ein wenig tiefer in die Materie und schauen uns die Praxis, fernab aller Verschwörungstheorien an.

Gesellschaftspolitik & Wirtschaftspoltik
Auch die politischen
Entwicklungen sind bereits in den Charts zu sehen.

 

Podcast 0442 – Liquiditätszunahme & Soziologie

 

Liquidität nimmt zu, Gold säuft ab
(mit Christian Vartian)

Wir erleben eine Liquiditätszunahme die nicht inflatorisch ist!!!
Das auf den ersten Blick bestehende Paradoxum klären wir in diesem Podcast auf.

In diesem Podcast behandeln wir eine ausführliche charttechnische Betrachtung von Gold, vom Gordon Brown Impuls (1998) bis heute und nehmen genau die Phasen und die Auswirkungen auf den Goldpreis unter die Lupe.

  • Was haben Osama Bin Laden und Silber miteinander zu tun?
  • Was haben die Schweizer Nationalbank und Gold miteinander zu tun?

  • Ebenso widmen wir uns auch dem Thema ob wir es denn wirklich mit einer USD Schwäche zu tun haben, wie vielfach mittlerweile draußen behauptet wird.

  • Silber, Platin, Palladium, den USD,
  • Hyperinflation und die
  • Inflation und ihre verschiedenen Phasen
  • und ausführlich über Gold und die Markt-Psychologie in 2020
  • Beginn der Covid19-Krise
  • Die Hyperinflation hat ihre Metalle und ihre Quoten,
  • Die Inflation hat ihre Metalle und ihre Quoten,
  • Die Liquiditätssteigerung hat ihre Metalle und ihre Quoten.

 

Außerdem sprechen wir ein Phänomen an, was draußen genau entgegen gesetzt von den meisten Publizisten dargestellt wird: Thema Nettokaufkraft.

Ungefähr in der Mitte des Podcastes erläutern wir die Liquiditätsverteilung in den verschiedenen Märkten und wie man sie erkennt und was sie ausdrückt.

  • Wann der Goldpreis bei Liquiditätsschocks wirklich fällt und warum!
  • Warum ist der Silberpreis wirklich gestiegen?
  • Gold-Massaker in den Karten?
  • Wie sie ablaufen und was der Grund dafür sein kann.

Zum Abschluss schauen wir uns den Goldpreis noch nach Elliot wellen Betrachtung an und können ziemlich genau sagen wo wir nicht sind.

Ganz zum Schluss sind wir noch beim Hebel auf den Goldpreis, nämlich bei Goldminen, die aber eben nicht nur Goldminen sondern eben auch Unternehmen sind und dadurch eine ganz andere Bedeutung haben, als das Metall selbst. 😉

Eine ähnliche Betrachtung gibt es im übrigen auch für die Cryptos.
Bitcoin, Ethereum und die Soziologie professioneller Marktteilnehmer.

Zudem geht es bei dem wovon wir sprechen um Freiheit!
Eine Aktion mit extremer Sprengkraft in den USA ist hierbei nur der erste Schritt;
Angriff auf die Waffenlobby in den USA.