Podcast 0428 – END the FED 2020

 

Die Erfindung stammt von Hjalmar Schacht*
(mit Christian Vartian)

Man sieht die Struktur, wie man denn das Staatsgeld machen will. Wir schauen uns die aktuell bekannten Details an und erklären wie auf Grund dessen die Struktur der Finanzmärkte künftig aussehen wird.

Von Bloomberg wurde ein Artikel am 27.03.2020 veröffentlicht, welcher die ersten Details ausweist.
Was ist was genau und wie funktioniert es.
Auch gehen wir der Frage nach, warum man BlackRock als Banker nimmt.
Bereits in unserem ersten Podcast 0353 End-the-FED vom 01.12.2018 hatten wir die
Kombination zwischen Donald Trump und Larry Fink (BlackRock) angesprochen.

Von Staatsanleihen bis Zweckgesellschaften, von Garantien bis Bad Banks, von Risiken und Wirkungen.
Zwischen Macht und Problemen.

Die Rettung des kapitalistischen Sektors!

Christian Vartian ist extrem strickt, wenn es um Fakten vs. Verschwörungstheorien geht.
Wir sind uns in diesem Punkt vollständig einig, vorallem auch weil wir auf Basis von Fakten Investment,- und Tradingentscheidungen treffen müssen und stochern im Sumpf hierbei extrem schädlich fürs Portfolio und den Geldbeutel sein kann.

Zudem erklärt Christian auch warum er ein Freund von Beamten ist und wie man die Rettung sachlich und einfach auch abwickeln könnte ...

Podcast 0426 – Ende des Monetarismus (1)

 

Ersatz von Umsatz ist unbekanntes Territorium!
(mit Christian Vartian)

Alternativlos haben Regierungen und Zentralbanken weltweit nun Umsatz- und Wirtschaftersatzmaßnahmen beschlossen.
In der Geschichte entwickelter Marktwirtschaften zurückblätternd, finden wir Analogien dazu nur in der Kriegsökonomie.
Ein Umsatz, den ein Unternehmen wegen einer Schließung erleidet, ist ja keine Anleihe oder Schuld und er ist auch keine Aktie.
Die Mietpreise für Büros dürften dramatisch sinken.

Was bedeutet es in der Praxis, wenn es so bliebe, bzw. zum Dauerzustand umgebaut wird?
Der Notkredit ist kein machbarer Dauerzustand. Wichtig ist was auf der Überweisung drauf steht.

  • kriegswirtschaftliche Ermächtigungsgesetze treten in Kraft
  • Wertvernichtung von wichtigen Dingen die wir kennen
  • es ist die Ablöse einer Wirtschaftsidiologie
  • Wiederbeginn einer dualen Ökonomie
  • Staatsbetriebe und ihre Aufgaben
  • Staatsaufträge und ihre Aufgaben


Thema: Querfinanzierung der Gesellschaft

Für die Querfinanzierung haben wir auch ein klassisches, funktionales Beispiel das jeder kennt.
Wir sprechen über erfolgreiche staatliche Großprojekte der Vergangenheit, die die meisten Menschen heute noch nutzen.

Lockdown's in den Börsenstädten der westlichen Welt: London, New York, Chicago.
Die Aussagen des US-Finanzministers hierzu.
Die Wichtigkeit der Unterstützung von Börsen und Aktiengesellschaften.
Eine Deflationsspirale kennt kein Ende, außer die totale Zerstörung!

Willkommen in der Hyperdeflation:
Wir haben aktuell ein Phänomen das wir so an den Finanzmärkten noch nie hatten!
Kommt mit dem Staatsgeld die große Inflationierung?

Zum Abschluss der Ausblick auf die boomende Industrie in der Zukunft.

Wir konzentrieren uns vorallem auf Dinge die wir mit Sicherheit sagen können; bzgl. ökonomischer Pläne und enthalten uns jedoch wilder Spekulationen über NWO-Pläne u.ä.

Podcast 0425 – Lockdown

 

Auf dem Weg zum Staatsgeld
(mit Christian Vartian)

Wer zahlt das eigentlich alles, wenn Arbeitsverbote ausgesprochen werden?  Ist die berechtigte Frage nicht nur von Christian Vartian, sondern auch  die Frage, welche bei vielen privaten Gesprächen die letzten 48 Stunden immer wieder aufgeworfen werden.

Unser Stil ist es nicht Panik zu verbreiten, ob berechtigt oder nicht.
Unser Stil ist es die finanzielle und makroökonomische Situation sachlich anhand von Tatsachen zu analysieren und die faktischen Konsequenzen für die Märkte und damit für die eigenen Assetklassen zu reflektieren.

QE haben wir jetzt - aber reicht es?
Wir schauen uns genau an, was bislang gelaufen ist und was fehlt.
Die Finanzmärkte zu drehen wäre ein leichtes.

  • Warum ist die Geschwindigkeit der Reparatur eigentlich so wichtig?
  • Können Notenbanken flach sein?
  • Einige Banken sind schon umgefallen!
  • Konkurswellen oder Kreditkrisen?
  • Was genau ist der Unterschied zu 2008!
  • Die ersten Wetten gegen den USD laufen bereits.
  • Bloomberg bestätigt mittlerweile offiziell was Christian Vartian bereits vor Wochen schrieb.

Ursula von der Leyen mit einer ganz klaren Aussage.
Fast ganz Europa macht die Grenzen zu, außer die BRD, na passe ma auf wenn ...

Das ist eine Umsatzkrise, keine Kreditkrise.
Aber jede Umsatzkrise führt zur Kreditkrise.

Wir verlassen die kapitalistische Spielwiese gänzlich und betrachten Dinge die sich nur noch marxistisch reparieren lassen. (würden)
Der wichtige soziologische Unterschied zwischen den USA und der EU.

 

Podcast – Die Corona-Lüge

 

Die Katastrophe die nur in den Medien existiert

Eigentlich wollte ich ähnliche Infos schon vor 2 Wochen einstellen, es fehlte jedoch ein politisch unbelasteter und prominenter Verfechter. Jetzt haben wir ihn.

Der Lungearzt und Gesundheitsexperte Dr. Wolfgang Wodarg kritisiert die Corona-Maßnahmen der Politik. Es gibt überhaupt keinen Grund zur Panik, sagt er und vermisst eine wissenschaftliche Debatte. Statistisch erleben wir einen normalen Grippewinter so der langjährige SPD-Bundestagsabgeordnete.

Was auch genau zum Thema passt, welches wir seit Wochen hier behandeln.
An den Märkten war es kein Marktversagen, kein Blasenabbau etc pp ... sondern ein bewusst herbei geführter Liquiditätscrash durch Unterlassung.

Es stellt sich nur die Frage nach dem warum.
Aber alles der Reihe nach ...

 

Podcast 0424 – Urgent

 

Die Lüge vom "sicheren Ufer"
(mit Christian Vartian)

Ordnungspolitisches Gottspielen ist seit einigen Jahren an der Tagesordnung, wie es dies noch nie in der uns bekannten Menschheitsgeschichte gegeben hat - Ausgang: ungewiß!

In diesem Zuge ist nichts als sicher anzusehen.
Es gibt Wahrscheinlichkeiten, es gibt Präferenzen, es gibt Erfahrungen und ein gehörig Maß an Kenntnis über die menschliche Psyche sollte auch dazu gehören.

Wir spielen in diesem Podcast verschiedene Szenarien der künftigen Entwicklung durch, beleuchten Assetklassen mit ihren Vorteilen, sowohl wie mit ihren Nachteilen, die vorallem auch politisch geprägt sein werden und damit direkt auf unser aller Vermögen und Geldbeutel durchschlagen.

Unterlassungen sind auch bewusste Handlungen mit Vorsatz.
Die aktuellen Liquiditätsschocks werfen Fragen nach den Zielen der handelnden Entitäten und Personen auf - wer sich diesen nicht stellt ist bestenfalls naiv.

Hierzu gehen wir u.a. auch wieder weit zurück in der Vergangenheit bis in die 20 und 30ziger Jahre des 20. Jahrhunderts, denn einige Blaupausen die in der Zukunft gelten können waren damals schon zu studieren. In dem Zusammenhang schauen wir uns auch den Chart des einst größten Unternehmens der Welt an, dessen Erfindung (offiziell) wir alle jeden Tag benutzen.

Es geht um Euer Geld/Vermögen!
Unseres ist bestmöglich gesichert.

 

Die Teuerung zieht an – Virusmarkt

 

Infla S im Core, Defla X draußen

Wir haben keine Modelle nach dem 2. Weltkrieg für das was uns bevor steht.
Eine Globalisierung der modernen Form mit Flugverkehr und Containerschifffahrt gab es vor dem 2. Weltkrieg nicht.

Ergo: wir haben für das was uns bevor steht gar KEINE Modelle

Aber ... wir haben die knappsten Aktien der Welt.

Podcast 0418 – ‚China vom Netz nehmen‘

 

Eine Chartlücke für die es keinen Chart gibt
(mit Christian Vartian)

Liquidität ist kein Ersatz für zusammenbrechende Lieferketten.

Im ersten Teil (China) beschäftigen wir uns damit das die WHO letzte Woche den Gesundheitsnotstand über China verhängt hat. Die praktischen Auswirkungen sind den meisten bislang noch gar nicht klar.
Globalisierung wird rückabgewickelt - bei uns bereits seit 3 Jahren ein Thema in den Podcast's und Artikeln - nur glauben will es so recht kaum einer.

Der Kupfer-Vorlauf gibt eine leise Ahnung davon, in welche Richtung wir unterwegs sind.

Wir gehen hierbei ins Detail und beschäftigen uns vorallem mit den wirtschaftlichen und natürlich auch finanzmartktechnischen Auswirkungen.

Die kurzfristigen Frachtraten weltweit sind bereits um 99% gefallen.
Der nächste Teil der Praxis geht es bereits ebenso los: Hyundai fährt bereits die Produktion runter, weil wichtige Teile aus China nicht mehr anlanden, wurde letzte Nacht vermeldet.

Was passiert wenn das China-Problem kein China-Problem bleibt sondern zu einem Asien-Problem wird.

Es ist US-bullisch bis zum geht-nicht-mehr!
Warum gerade US-Märkte - schon wieder einmal - entgegen der landläufigen Publikation davon profitieren werden.

Zudem beleuchten, quasi Off-Topic, bzw. doch nicht: bestimmte Doomsday-Szenarien und reißen kurz an wie ein "Bösewicht" es richtig machen sollte, wenn "er" denn wollte.

 

Im zweiten Teil (FED) widmen wir uns der FED und ihrer fundamentalen Änderung in der Geldpolitik seit der PK von Jerome Powell letzte Woche.
Das dies natürlich Auswirkungen auf ALLE Assets und Assetklassen hat, versteht sich von selbst.
Umso bedeutender war diese Weichenstellung, denn permanente Repos sind nicht die tragbare Lösung.

 

Im dritten Teil (Brexit) beschäftigen wir uns mit dem Ereignis, welches live eingetreten ist, während wir Freitagnacht noch gesprochen haben, nämlich exakt um 0 Uhr der offizielle Austritt der Briten aus der EU.

  • Mögliche Geschäftsmodelle, die Währung und Geschichte.
  • Brexit - London und Berlin: ein bisschen wie 1940, jetzt könnse machen was se wolln.

 

Podcast 0416 – VIRUS

 

Zufall oder Absicht?
(mit Christian Vartian)

... und es steht wieder einmal alles in den Charts.
Das Badeentchen sinkt halt, wenn der Wasserstand runter geht.

Es beginnt alles ganz harmlos mit dem Trade einer der 3 besten Aktien der Welt.

Dann plaudern wir ein wenig über das Gold, welches laut offizieller Begründung auf Grund des Virus gestiegen sein soll und macht damit "nur" etwas ...

Gold - extrem bullisch und in EUR faktisch ein neues Allzeithoch

... wie von uns bereits vorab avisiert wurde.

Machen danach einen kurzen Abstecher zum "Chef-Spediteur", der soziologisch genau das getan hat, was er tun sollte.
Dies tat er im übrigen nicht zum ersten mal und nachdem es ein eindringliches "Wort zum Sonntag" gab, reisen wir kurz zurück in der Zeit ins Jahr 2013.

Cryptos sind ja eh sinnlos!
Christian's Angebot für crypto-mufflige Investoren, wo der Bitcoin im Portfolio denn dennoch hingehören sollte.

Von Doomsday-Serien bis Peter-Alexander-Filme ...

Die real-wirtschaftlichen und markttechnischen Auswirkungen, wenn die Virus-Thematik weiter hochkocht.
Ist der Zeitpunkt Zufall oder Absicht?

... den Montag gibt der Markt ihnen noch.

Die menschliche Schaffenskraft ist nicht für Pessimismus gebaut,
Pessimismus macht krank!

Podcast – Bariloche, das perfekte Versteck!

 

 

Patagonien, am Ende der Welt

In Patagonien, einem Teil von Argentinien, für Europäer gefühlt am Ende der Welt, besonders wenn man knapp 100 Jahre zurück geht und noch nicht über die heutigen Transportmittel verfügt hat, liegt ein kleiner, malerischer Ort mit dem Namen Bariloche.

Bariloche im Süden Argentiniens hat eine lange deutsche Geschichte, nicht nur Deutsche U-Boote brachten Gäste.
Wie üblich zum Weihnachten haben wir ein kleines Spezial für Euch zusammengestellt.

Podcast 0406 – Der Bitcoin Mythos

 

Die Legende um seine Entstehung
(mit Christian Vartian & Volker Carus)

Was ist Legende und was ist Wirklichkeit.

  • Wurde der Bitcoin als Antwort auf die Finanzkrise 2008 geschaffen?
  • Wurde der Bitcoin als Zahlungsmittel geschaffen?
  • Wer kontrolliert den Bitcoin?

Der ursprüngliche Name eines Artikels, welcher bereits vor einigen Monaten geplant war sollte lauten: Die Bitcoin-Lüge.

Der jetzige Titel ist keine geplante Entkräftung bzw. kein Weichmacher, sondern bringt es besser auf den Punkt, denn wir unterstellen den meisten Promotoren und Bitcoin-Enthusiasten keine negativen oder unehrlichen Ziele bei Ihrer Arbeit.
Vielmehr leisten die meisten von Ihnen eine unschätzbar wertvolle Arbeit bei der Erklärung des wohl wichtigsten Einzel-Assets der letzten 6000 Jahre.

Leider fehlen den meisten von ihnen wichtigte Hintergrundinformationen und idR auch fundamentale Verständnisse der Finanzmärkte.
Das wäre grundsätzlich natürlich nur ihr persönliches Problem und nicht von allgemeiner Bedeutung.
Vor dem Hintergrund jedoch das die ansonsten meist sehr gute Aufklärungsarbeit bzgl. des Crypto-Ökosystems im Allgemeinen und des Bitcoin im speziellen durch die falsche Grundlage zu teilweise hahnebüchenen Markteinschätzungen führt, wirkt sich negativ auf das Investmentumfeld aus.

Dieser Podcast ist der erste Teil und der Grundlagen-Podcast einer umfassenden Serie die sich mit der wichtigsten Assetklasse der Menschheit in der uns allen, die dies jetzt lesen und hören können, noch zur Verfügung stehenden Lebenszeit beschäftigt.

Diese Assetklasse wird unser gesamtes bisheriges Wirtschaftsleben revolutionieren.
Ob zum Segen oder zum Fluch steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest.

Indische Kopfnummern, Paypal-Klone, Coins die keine sind bzw. nicht bleiben werden, private Keys die das erstemal in der modernen Menschheitsgeschichte den Untertanen vollständige Souveränität über ihr Vermögen gegenüber den Herrschern geben ...

Telekom ersetzt Huawei-Technik im Kernnetz

 

Globalisierung wird zurück gedreht

Vollständig zentralisiertes Telekommunikationsnetz ab 2020 in der BRD.

Nach Vodafone hat nun offenbar auch die Telekom die Technik für ihr Kernnetz neu ausgeschrieben. Auf der Funkseite bleibt Huawei aber präsent.

Die Telekom will Technik von Huawei offenbar aus ihrem Kernnetz verbannen. Innerhalb von zwei Jahren würde die Huawei-Technik ersetzt, berichtet die Wirtschaftswoche unter Berufung auf Konzernkreise. Das erfolge im Zuge der regelmäßigen Erneuerung der Systeme. Auch Technik von US-Ausrüstern solle dabei aussortiert werden. Die Telekom wollte den Bericht nicht kommentieren.

Podcast 0403 – Willkommen in der Bankenunion

 

Christine Lagarde gibt ihren Einstand
(mit Christian Vartian)

Eine Dame die keine Gefangenen macht und bei der sich noch viele die nächsten Jahre wundern werden, mit welchem Kaliber sie es hier zu tun haben.
Dagegen ist der ausgeschiedene Ex-Goldman-Banker ein kleiner Terrier
ihrer Majestät.
Der 'Deep State' der Globalisten schlägt zurück.


Wir rekapitulieren die letzten Tage an den Märkten, arbeiten mit Thesen,
garnieren diese mit Wissen und vervollständigen es mit einer Theorie.
Das jedoch selbst das einflussreichste Börsenmedium der Welt titelte,
es fühle sich an als ob JPM und GS vom Markt verschwunden wären, entfernt das Wort "Verschwörung" schon in der Kombination mit Theorie.

 

Wir haben ein Liquiditätsloch.
Unmengen an Liquidität verschwanden in einem wie auch immer gearteten schwarzen Loch. Trotz positiver Nachrichten, auch bzgl. europäischer Zölle, fiel der EUR zum USD seit ca. 1 Woche bis vorgestern wie ein Stein.
Wir sprechen Währungstechnisch über eine Sache, die ohne das handeln
eines ganz bestimmten Marktteilnehmers gar nicht geht!

Die damit verbundenen, aber nicht direkt beachsichtigten Nebenwirkungen können u.a. alle Goldanleger live beobachten.

Aus "Solidarität" fielen die US-Staatsanleihen gleich mit wie ein Stein, die doch eigentlich mit Unmengen an Kurzfrist-Liquidität seitens der FED gepampert werden.
Ein allgemeines Risk-Off Szenario hatten wir jedoch nicht,
wie man u.a. am mexikanischen Peso ersehen konnte.

Themen sind auch die Rohstoffwährungen, zu denen der USD mittlerweile ebenso gehört, aber in einer Sonderrolle.
Charttechnische Detailbetrachtung von Gold auf Grund der aktuellen Lage.

Zudem tauchen wir nochmal tief in die Geschichte und das Mindset der bundesdeutschen Industrie-Kamarilla und ihre Handlungsstrukturen ein.*

Für Devisen,- und Rohstoff-Investoren/Trader ein Muss.

Podcast 0397 – Freunde der Luftfahrt

 

Donald Trump das Timing-Genie
(mit Christian Vartian)

Wir sind mitten in einem Weltkrieg der Ideologien und dies wirkt sich direkt auf die Märkte und damit auf die Pensionsvorsorgen und das Vermögen von Milliarden Menschen aus.

Wir sind an einer echten monetären Zeitenwende. Jetzt kommt Hjalmar Schacht oder nicht Schacht!
Es sind einfach zuviele Staatsanleihen, wir stehen systemisch am Scheideweg.
Eine seriöse Finanzierung der Staatshaushalte ist vorbei! Offizielles QE wäre die seriöse Variante!
Zudem zeigte Captain Kuroda den Leuten live wie ein Yen Shortsqueeze in der eigenen Pensionskasse aussieht!

Die Kernfrage hierbei ist:
Wie löst du die ganze Soße da auf, ohne das Gold dabei extrem sinkt?

  • Aktuell soll ein Crash quasi medial herbei geschrieben/geredet werden. Dazu werden teilweise alle Register gezogen.
  • JPM mit 3 unterschiedlichen Verlautbarungen, von denen alle 3 richtig sind.
  • JPM und "seine" soziale Ader.
  • Volker schaut sich nur einen Chart an! Den Rest kannste davon ablesen.
  • die BoJ wieder mittendrin ... und hatte im Juli bereits angekündigt, was sie jetzt getan hat.

 

Die Welt da draußens sagt: Trumps Trade War.
Bullshit sagt ein globales Gericht und gibt ihm Recht.

  • Das einzige Impeachment das man hätte machen können, ist jetzt vom Tisch!
  • Das politische Gesicht ist den Chinesen wichtiger als das Handelspolitische.
  • Der eigentliche Grund warum General Electric aus dem Dow geflogen ist.
  • Strukturreformen führen zur Veralterung der Produkte ...
  • ... das muss man zwingend industriepolitisch verstehen.

 

Chronologischer Ablauf zum Goldpreis:

  • Das Gold wurde künstlich gehoben durch eine bestimmte Notenbank!
  • Gold reagiert auf Krise?
  • Die monetäre Bedeutung von Gold ist over!
  • Die rohstoffliche Bedeutung von Gold ist heute wesentlich wichtiger als seine Monetäre.

Silber & Litecoin:

  • Noch haben wir das Silber im Porfolio (noch).
  • Ebenso haben wir Noch Litecoin im Programm (noch).
  • Welchen Job hat Silber im Portfolio?
  • Silber und seine einzige künftige große industrieelle Bedeutung.
  • Bei welchem Kurs Christian Silber rausschmeißen würde?
  • Brexit: GBPUSD von 1.50 möglich oder eher 0.80? Die Grundlage für beide Varianten.

Am Ende zählt nur der Glaube:

  • Warum der Bitcoin noch nicht in Christians Gold & Google - Aufzählung auftaucht.
  • Jetzt kommt es noch zu einer kleinen Grundsatzdiskussion zwischen dem Techie
    und dem Crypto-Großinvestor.
  • Cryptos als Währungen? Njet!
  • welcher Thematik sich LIBRA & Co stellen werden müssen
  • Volker erklärt Christian die Vorteile von Stable Coins.

 

Podcast 0396 – 1000 Jahre BRD

 

Die Teilung des Frankenreich's
(mit Christian Vartian)

Die Sonderrolle der BRD, nicht nur das "Land der Wunder".
Germanisch ist da gar nix ...

  • Doppeldeutigkeiten aufgetröselt ...
  • SS'ler als Bundespräsidenten ... kein Problem ...
  • der fränkische Begriff für Österreich
  • Unter US-Besatzung einen künstlichen Konkurrenten für Boing?

 

Franken, Schweizer, Österreicher, Preußen ...

Podcast 0395 – Boomregionen

 

Highflyer, Geheimtipps und Alleinstellungsmerkmale
(mit Christian Vartian)

Strategische Partnerschaften in einer neuen Weltordnung wachsen derzeit, von vielen noch unbemerkt, während sich andere altgediente aufzulösen scheinen.

Bestimmte Länder und Regionen haben Vorzüge die man ihnen auf den ersten Blick gar nicht zutraut. Manchmal steht einem die eigene Konditionierung beim klaren Blick auch im Weg.

Daher nehmen wir uns heute eines Themas an, dass man kaum globaler nennen kann, nämlich die 'potentiellen' Superstars der Zukunft, wo sich einige aus der alten kapitalistischen Welt ganz schön warm anziehen werden müssen.
Einige Überraschungen, Argumente und Tatsachen die kaum jemand auf den Schirm hat, kommen dabei aufs Tablett.

Natürlich tauchen wir dabei auch direkt in die Devisenmärkte ein, denn die Währungen sind in der monetaristischen Gesellschaft, (noch) ohne nennenswerte Zölle und Handelsschranken nunmal der Gradmesser.

  • Die USA bauen eine Mauer (damit ist nicht Trump's Mauer gemeint)
  • Wer profitiert eigentlich vom Wegzug aus China?
  • China's tödliches Problem
  • Was haben Polen und Mexico, sowie Tschechien und Kanada gemeinsam?
  • Hochgeschwindigkeitszüge, warum ist das ausgerechnet ein Thema der Franzosen und Japaner?
  • Australien = Alt-Russland?
  • Intelligenter Sozialismus?

Kanada's absolutes Alleinstellungsmerkmal!
(Bei der Analyse wird es vielen die Kinnlade runterhauen)

Der globale Superstar! - jemand der:

  • Amerikanischen Speed hat, deutsche Kreativität und gleichzeitig deutsche Qualität hält.
  • Wir betreten micro-ökonomisches Neuland.
  • Der Grund warum Apple die Preise senken musste.
  • Das erstemal bekommt Europa industriepolitisch ein real strukturelles Problem.

 

In dem Zusammenhang passiert noch etwas anderes:
Ein seit dem Beginn der Industrialisierung nie dagewesenes Phänomen taucht auf und erfordert eine Neuschrift der Betriebswirtschaftslehre.
Wir betreten industriepolitisches Neuland.