Podcast 0510 – Warten auf den Wendepunkt (Grundsatz Podcast)

 

Ein historischer Tag
live aus dem Tradingroom & dem CB-Academy-Hörsaal
(mit Christian Vartian & Volker Carus)

"End the FED" fordert Mohamed A. El-Erian* (Chef von PIMCO) bereits offiziell in Bloomberg, der populärste Vertreter der Anlageklasse des größten börsennotierten Assets der Welt.
Wir waren live im gemeinsamen Tradingroom und haben auf das erreichen einer bestimmten Marke gewartet.

In dieser Live-Session nehmen wir euch mit und während die Intensität des Gespräches manchmal wie eine Sinuskurve ausschauen mag, kamen während wir warteten und die Centbeträge zählten in dem sich dieses Asset im Minutenchart bewegte, eine ganze Menge Hintergrundwissen aufs Tablett, welches wir im Rahmen dieses Privatgespräches auch mit präsentieren.

Dies sind u.a. Grundsatzthemen aus dem Nähkästchen zu:

  • Restwegstrecken
  • Treiber für Kaufkraftparitäten und ihr Verhältnis zueinander
  • Welche Treiber gibt es und wann schlagen diese an?
  • die Reststerbequote und ihre soziologische Bedeutung
  • Warum kippt jemand mit einer Market-Sell-Order 2600 Bitcoin ab?
  • Wann sind schwache Hände schwache Hände und wann nicht?
  • wann ist Haarspalterei wichtig und wann nicht
  • 1929 mit heute vergleichbar, ja oder nein?
  • Der Bullshit mit dem DowJones / Gold Vergleich die letzten 150 Jahre
  • CBDC in den USA
  • Zielmarken SPX, Gold, EURJPY, EURUSD
  • der eigentliche Job der Bank of Japan bislang
  • Gartleys, Krabben u.a. Muster/Figuren
  • die einmalige Giftmischung am aktuellen Immobilienmarkt
  • Thema: Steuerungszeiteinheiten (m1 und H4)

 

there is no place to hide!

Was wir jetzt haben ist systemisch wesentlich gefährlicher als Lehman!
Genau dieses Thema verändert die gesamte Situation an den Assetmärkten!
Und während wir weiterhin warteten, steigen wir mit Euch ganz tief in die soziologische Hexenküche!

...
es sind soviele wichtigte Grundsatzpunkte dabei, das es mühsam wäre diese hier alle Stichpunktartig zu erfassen.

 

Es ist also gleichzeitig ein Academy-Podcast geworden.
Und nicht wundern warum der Podcast mit dem klicken auf einem Konto um Ethereum zu kaufen, beginnt. Das Rätsel warum wir ETH long gehen, während wir auf das erreichen einer Marke bei einem anderen Asset warten, klärt sich im Podcast auf. 🙂

 

Podcast 0508 – Goodbye Treasuries

 

Wenn das Finanzsystem in seine Endphase eintritt
(mit Volker Carus & Christian Vartian)

In der letzten Wochen hatten wir mehrere Events von großer Tragweite und da reden wir nicht von der hawkischen Rede und Pressekonferenz des FED Präsidenten Jerome Powell.

Zu ganz bestimmten Zeiten, haben Maschinen die Kurse durch ganz bestimmte Marken getrieben, bzw. an ganz bestimmten Marken aufgehalten.

  • Dort waren keine normalen Anleger/Menschen am Werk.
  • Dort verfolgt jemand eine bestimmte Agenda.
  • Dies geschieht in einem Umfeld, in dem (in diesem Finanzsystem) der letzte sichere Hafen, massiv an Wert (Kaufkraft) verliert und KEINE Flucht-Option mehr darstellt.

Wir gehen dem, in Bild und Ton genau auf den Punkt und erklären genau die Mechanik welche dahinter steckt.

Zudem gehen wir der Frage nach:

  • Wer gibt es in Auftrag?
  • Wer administriert dies technisch?
  • Wer verfolgt (voraussichtlich) welches Ziel?

Abverkaufen kann ich nur das was ich habe! Wer liefert das was dort abverkauft wurde?

Der FED-Dollar wird instabil, Christian Vartian gebrauchte sogar schon den Begriff "er crasht nach oben". Nachdem wir sichtbare Parallelen zu 2008 gezogen haben, beantwortet Christian die Frage von Volker; "wen haut es denn diesmal um?", mit dem Satz: "den amerikanischen Staat ...".

"Das halten von Devisen ist eine gegenseitige Forderung auf Vertrauen." CV

Ist der "Forecaster" (Martin Armstrong), Thema "Kriegszyklus" ernstzunehmen oder nicht?

  • FED-Dollar Top
  • Intervention der Bank of Japan
  • Angleichung innerhalb der EUR-Systems
  • Foxconn verlässt China und geht nach Indien
  • Kriegszyklus mit: "sich selbst ins Knie schießen"


In diesem Zusammenhang liefert Christian auch eine Kennzahl zu Russland die:

1. überhaupt nicht ins idiologische Narrativ vieler sogenannter "Alternativ-Denker" passt
2. finanzpolitisch und militärisch ein völlig neues Bild von der künftigen Weltkarte zeichnet.

 

Podcast 0507 – Großes tut sich am Immobilienmarkt

 

Die größte Investoren-Illusion fliegt auf
(mit Christian Vartian)

Der Kreuzpunkt der Rendite/Investment-Formel ist erreicht/überschritten. Wir sehen uns im Detail an wie das "Nicht-Problem" so aussieht.

Zuerst schauen wir uns diejenigen an die NICHT das Problem hätten ihre Telefon/Internetrechnungen nicht bezahlen zu können, sondern über diejenigen die Immobilien bar kaufen könnten.

"Toll Brothers is the largest luxury home builder in the US. The narrative has been that the affluent are not being affected by the current economic conditions. Toll Brothers earnings say otherwise. Toll Brothers was supposed to be insulated from current economic conditions because it caters to the affluent. Toll Brothers new orders fell 60% from a year earlier to 1266. Analysts were expecting 2568"

 

Als zweites schauen wir uns diejenigen an, die mittlerweile das Problem haben das sie ihre Energierechnungen nicht mehr, bzw. kaum noch bezahlen können ... wer wird dann wohl das eigentliche Problem bekommen?

 

Das sympathische an dieser Entwicklung ist, dass das Produktive vom Unproduktiven getrennt wird.

 

Christian spricht über den exakten Punkt, an dem er davon ausgeht das diese Zentralbankpolitik aufhört und wer der große Profiteur von dieser Entwicklung ist.

"Mit keinem Umsatz kann man jeden Preis halten."

Ohren spitzen, zuhören und ggf. lernen! 😉

 

Podcast 0505 – der WALMART-Schocker

 

Der tiefe Blick ins Herz des Empire
Grundsatz-Podcast
(mit Christian Vartian)

Der Nicht-Event, der extrem tief in den realen Volkswirtschaftszustand blicken lässt.

WALMART ist das Unternehmen, welches über die beste Datenbasis der Welt verfügt. Und nicht nur über die beste Datenbasis der Privatwirtschaft, sondern auch über eine wesentlich bessere Datenbasis als Behörden und staatliche Unternehmen.

Wer es versteht die Bilanz dieses Unternehmens richtig zu lesen und die Managmentaussagen hierbei in den richtigen Kontext zu setzen, weiß genau wie es in der Core-Volkswirtschaft des Empire aussieht.

Das Ganze kombinieren wir noch mit Daten von AT&T und die letzten Schleier lichten sich.

Die sich daraus ergebenden Rückschlüsse für Investmententscheidungen sind mit Geld kaum zu bezahlen.

  • Unternehmensbeteiligungen
  • Immobilienmärkte
  • Gold (wann exakt fängt es an zu steigen)
  • digitale Assets

 

"Das ist derzeit echt kein Markt für 'ich glaube'." CV

 

Podcast 0504 – „Die andere Art von Leverage“

 

Ein systemischer Gamechanger
Grundsatz-Podcast
(mit Christian Vartian)

Warum ist eine Kurssteigerung der US-Treasuries (jetzt) bullisch für Aktien und Gold?

"Wird kompliziert, lässt sich aber leider nicht vermeiden, weil sonst kein Mensch versteht was da gerade abgeht." CV

 

Wir widmen uns im chronologischen Ablauf, einem systemischen Gamechanger den man verstehen MUSS, da man sonst Gefahr läuft ständig in die falsche Richtung zu rennen.

Wir starten im Dezember 2021 ... bis zum aktuellen FED Meeting und Powell's Pressekonferenz am 27.07.2022.

- Überverkauf von US-Staatsanleihen

- das Ende der Schmerzen?
- Kauf von Asset mit Eigenkapial oder auf Kredit. Wer macht was?
- der Abgesang für den Real Estate Markt

Volker spielt den 'Advocatus Diaboli' und weißt mit einer Frage auf einen Umstand hin, der den meisten so gar nicht bewusst sein dürfte und geht damit auf Mitgliederfragen aus dem Premium-Account ein.

Danach bohrt er mit einer anderen, fast diabolischen Frage noch tiefer und Christian dringt vor zum Kern, welcher auch den Titel dieses Podcast erzeugt hat.

Es geht um 2 Grundsatzfragen für ALLE Nicht-US-Treasury-Investoren und das dürften 99% von Euch sein.

Hard Asset Makro + Premium Portfolio-Report

 

Wir verändern ein Narrativ

Portfolio-Explosion: Noch so eine Woche und wir haben (mitten in einer Rezession) ein neues ATH im Portfolio. 🙂 Und das obwohl ALLE Einzelassets meilenweit entfernt sind von ihren ATH's.

Die Summe der Einzelteile ergibt eben das Ganze und ein kluges Portfolio steigt weiter, wenn es steigt, als es sinkt, wenn es sinkt.

Der Outperformer diese Woche war natürlich wieder unser Einzelaktien-Portfolio, aber das habt ihr wahrscheinlich schon geahnt. 🙂 Um ganze +12,66% hat unser großflächiges Einzelaktien-Portfolio den SPX500 die letzte Woche outperformed.

Zudem verändern wir ein Narrativ.

Wir fügen in die regelmäßige Betrachtung die SPX/Gold Ratio mit hinzu, als wichtigste Asset Ratio der Welt. Wobei Gold in dieser Form natürlich eine Doppelfunktion mit einnimmt, da es auch geldig ist und somit die SPX/Gold Ratio (für CB Leser/Hörer natürlich keine Neuigkeit), wesentlich aussagekräftiger ist, als wenn auf der X-Achse der USD steht.

Hierbei ist anzumerken das diese Ratio ihren wichtigsten und real relevanten Unterstützungsbereich bereits erreicht hat. Zu sehen im Chart unten.

Neu, bzw. in veränderter Formulierung ist die wichtigste Geld-Ratio der Welt: BTCXAU.
Noch ist der Bitcoin kein Collateral in den Büchern der Zentralbanken. Noch ist dort nur Gold als nicht-systemische Währungsreserve eingebucht. Doch die voranschreitenden Entwicklungen legen den Schluss nahe das es nur noch eine Frage der Zeit ist, bis die erste bedeutende Zentralbank damit beginnt in kleinen Tranchen Bitcoin als Währungsreserve mit aufs Buch zu nehmen. Die BIZ (Bank für internationalen Zahlungsausgleich) hat dafür den Weg mittlerweile frei gemacht.
Daher führen wir die Bitcoin/Gold Ratio künftig als wichtigste Geld-Ratio der Welt.

 

Podcast 0498 – Die Neuordnung des Währungssystem

 

Ein 'Devisen'-Podcast
(mit Christian Vartian)

Die Russische Förderation ist so freundlich weiterhin Gas u.a. Rohstoffe zu liefern, auch an nicht-freundliche Staaten - ab nächste Woche allerdings nur noch gegen Zahlung in Rubel.

Das alleine ist schon ein Paradigmenwechsel, denn selbst in den düstersten Zeiten des kalten Krieges, lieferte die Sowjetunion Öl, Gas u.a. Rohstoffe gegen USD und stützte damit direkt das Petro-Dollar-System. Ein Umstand der den meisten nicht bekannt und/oder bewusst ist/war.

Im Zuge dessen gab es letzte Woche jedoch noch einen weiteren, weitläufig unbeachteten Hammer:
Nämlich die Bekanntgabe des Saudischen Königshauses, Öl-Lieferungen in Zukunft auch in YUAN abzuwickeln und nicht mehr nur exklusiv in USD.

Wir beschäftigen uns hierbei u.a. natürlich auch mit den volkswirtschaftlichen Auswirkungen, die der gesamte Ukraine-Konflikt für die russische Förderation hat und wir kommen zu einem Ergebnis das wahrscheinlich (niemand) der publiziert in irgendeiner Form auf der Agenda hat und was eine große überraschung für Viele darstellen wird.

  • Das Reservehaltungssystem der Nachkriegszeit gerät ins Wanken
  • News aus dem geopolitischen Bereich, den Energiemarkt betreffend
  • Welche ist eigentlich die SUPER-Währung?

Christian Vartian und seine "Liebeserklärung" an NORWEGEN!

  • FED-Dollar vs. US-Dollar?
  • Der Ukraine-Konflikt; ein Anlassfall für ein länger schon gehegtes Bedürfnis (Plan)?

Was zeigt uns geopolitisch die riesige bullische Indikation im EURUSD an?
Es steht alles in den Charts - back to the roots.

 

Podcast 0496 – Vermögenssicherheit & Energiemarkt

 

Hilfe zur Selbsthilfe & Gamechanger am Energiemarkt
(mit Christian Vartian)

Die 3. größte Militärmacht der Welt wurde defacto mit signifikanten Teilen ihres Vermögens enteignet. Die politische Bewertung ist hierbei nicht unser Thema!

Vielfach haben viele Menschen, insbesondere aus den Regionen des alten Westens vor 2020 oftmals aus voller Überzeugung den Satz gesagt: "das können (die) doch nicht machen."

Seitdem hat sich die Wahrnehmung des ein oder anderen erheblich verändert. Ob zu Recht oder nicht, können wir natürlich nicht beurteilen.

Unsere Verantwortung sehen wir u.a. in der Aufklärung bzgl. effektiver und praktischer Vermögenssicherung, neben dem Vermögensaufbau und der Rendite.

Bereits Ende 2021 haben wir schriftlich darauf hingewiesen, dass die Vermögenssicherung in 2022 die wichtigste Rolle spielen wird. Wie zutreffend diese Prognose zu sein scheint, wird den meisten vernunftbegabten Beobachtern die letzten Tage bewusst geworden sein.

In diesem Podcast gehen wir auf die aktuelle Lage ein zu:

  • Bitcoin* (und das Thema: Anlaßfall)
  • Gold (Rauswurf Russlands aus dem Londoner Goldpool)
  • alte sowjetische Transportleitungen und ein Novum
  • Ausfuhrverbote von Elektronik (ganz neu)
  • President XI 'is not amused'

Außerdem behandeln wir jedoch auch das Thema wie ein jeder Investor seinen ganz persönlichen Konsum an Energiebedarf und Lebens/Nahrungsmitteln gegen die Entwertung seiner Kaufkraft absichern kann. Zudem kommen wir auch auf Elektronikgeräte, Papier und Diesel zu sprechen. (financial prepping auch hier)

 

Palladium - und der Spike auf 3400 USD

Hier wartet ein energiepolitischer Gamechanger auf uns. Dazu gehen wir einerseits weit zurück in die Vergangenheit, da wir über praktische Energiesysteme sprechen und welche praktischen Auswirkungen dies ganz konkret in der Gegenwart und der Zukunft haben kann/wird. Praktische Aktionen einer bestimmten Regierung waren bereits in den letzten Tagen Realität. Wir sprechen hier also nicht von Projekten die weit in der Zukunft liegen.

Wir beantworten auch abschließend warum der Palladium/Platin - Ratio Chart so aussieht wie er aussieht.

 

Gold - welche Auswirkungen hätte es, wenn Russland sein Gold auf den Markt werfen würde/müsste?

... und plötzlich sind wir mittendrin in der Diskussion über Gegenparteirisiken und Vermögenssicherheit für JEDE handelnde Partei am Markt.

 

Podcast 0494 – Mission completed

 

'Scientific money' @work
(mit Christian Vartian)

Eine neue, zusätzliche Klassifizierung an Investoren und aktiven Marktteilnehmer ist entstanden und wird zukünftig in der Unterscheidung der agierenden Gruppen mit benannt.

Bekannt sind bisher die MOMO Crowd*, das Smart Money, manche sehen auch das sogenannte "Dump Money" als eine extra Gruppe an, wobei "Dump Money" (wir mögen den Begriff nicht) eher eine Untergruppe der MOMO Crowd ist.

Durch aktive Arbeit ist eine neue Gruppierung von Kapitaleignern entstanden.
Das 'Scientific money' (wissenschaftliches Geld).

Was es damit auf sich hat, wie die Gruppe entstanden ist, welches Ziel sie verfolgt und wann und wie sie tätig sind, davon handelt dieser wissenschaftliche Podcast.

Es geht auch um "verbrannte Erde" auf der einen Seite und gesellschaftspolitische Verantwortung auf der anderen Seite, sowie lehrende Professoren und wissenschaftlich forschende Professoren.

Hier sind einige Publikationsbeispiele 'Scientific Money Group'.
(Nähere Erläuterungen im Podcast)

Stufe 1 - "Fed risks a hawkish policy mistake" BlackRocks Thiel says

 

Stufe 2 - JPMorgan Strategist See Sure-Fire Sign its time to buy stocks

 

Stufe 3 - A third group of Scientific money aggressively buys the stock markets as well as gold

 

Stufe 4 - Fed's Bullard Backs Supersized Hike, Seeks Full Point by July 1

 

 

Es handelt sich hierbei wohl um den wichtigsten Grundlagen-Podcast der letzten Monate und es geht sehr tief rein in den Kaninchenbau!

„Dein Arm reicht weit und deine Rache ist furchtbar“: Zitat eines Großkunden von Christian Vartian am 08.02.2022

 

Podcast 0493 – Blackrock meldet sich zu Wort

 

USD Abverkauf ante portas?
(mit Christian Vartian)

„FED risks a hawkish policy mistake“

 

 

 

"Wir alle leben in extrem gefährlichen Zeiten mit lauter Simplizisten, die schwer bewaffnet sind und ohne eine Ahnung der Richtung aktionistisch mit dem Flammenwerfer in der Gegend herumschießen." CV

 

 

In diesem Podcast geht es u.a. um Sturzwinkel, Flammenwerfer, 1. und 2. Ableitungen und ernstzunehmende Drohungen, welche - natürlich politisch korrekt - der größte Vermögensverwalter der Welt, unausgesprochen in den Raum gestellt hat.

Alte Kampflinien werden wieder sichtbar:
das Lager der Rothschild-Gruppe und das Lager der Rockisten.
(es blubbert mal wieder)


Desweiteren geht es um die

  • US-Export-Industrie
  • die echte Blase (die grad mit dem Flammenwerfer niedergebrannt wird)
  • Das was aktuell passiert ist ein Novum und hat es noch nie gegeben!
  • Welches Problem haben Blackrock & Co. in der Praxis?

Aus illustren Hause fragt man Christian was er denn jetzt genau tun würde und Christian erklärt es, in deutscher Sprache exklusiv auf der Chartblubberei.

Handlungen, auch von anderen haben Konsequenzen und wer nicht richtig reagiert, wird das nachsehen haben. Getreu der alten Weisheit von Jean-Paul Sartre:

„Wenn Ihr Eure Augen nicht gebraucht um zu sehen, werdet Ihr sie brauchen um zu weinen!“

 

Podcast 0491 – ‚VCCV Jahresrückblick 2021‘

 

Die Zukunft wird komplexer
(mit Christian Vartian & Volker Carus)

"Bei der beißenden Inflation da draußen, kann ich mit Silberpreisen unter $40 nicht gut schlafen." Christian Vartian

 

Während das Jahr 2021 für Investoren sämtlicher Assetklassen rosig begann und blauer Himmel soweit die Augen blicken konnten, zeichneten sich bereits ab Mitte des Jahres die ersten dunklen Wolken am Horizont ab.

Seit diesem Zeitpunkt nahm die Netto-Welt-Liquidität ab. Was die meisten derzeit als tosendes Gewitter empfinden, ist nur die logische Konsequenz geldpolitischer Handlungen.

Auch dieses Jahr sind unsere Kunden wieder real reicher geworden!
Nicht nur in EUR & USD Verrechnungseinheiten gemessen!

 

Der Podcast ist untergliedert in 4 Teile:

1. Teil: Gesamt-Portfolio:

Hier sind nun die nackten Zahlen:
gegen EUR: +49,00%
gegen USD: +38,70%

Folgende Zahlen sind jedoch wesentlich relevanter:
gegen GOLD:    +44,26%
gegen SPX500:   +8,97%
gegen Bitcoin:    -6,58%

 

2. Teil: Spezial-Portfolios:

a). Einzelaktien vs. SPX:

Unser Subportfolio B (Einzelaktien) ist um +62,66% gestiegen.

Bei einer Veranlagung nur in SPX500 wäre dies in 2021 nur eine Steigerung um +36,72% gewesen.
Bei der Veranlagung in unser Einzelaktienportfolio waren dies +62,66%. Das ist eine Outperformance um +170,64%.
(Hier wartet noch eine Überraschung auf den ein oder anderen)

 

b). Digitale Assets: (Cryptos)

Unser Subportfolio E (Digitale Assets) ist um +115,38% gestiegen.
Bei einer Veranlagung nur in Bitcoin, wäre dies eine Steigerung um +59,46% gewesen.
Das ist eine Outperformance um +94,05%.

Wir weisen in diesem Zusammenhang auch einen Paradigmenwechsel hin der in 2022 auf alle Investoren warten wird.

 

c). Edelmetalle:

Hier gingen wir nominal aus dem Jahr +-0 raus.
Gold als Benchmark in USD kommt mit einer Jahresperformance von -4,65% daher, entgegen dem allgemein gültigen Narrativ. Wobei unsere Kunden und wir in dem Bereich real reicher wurden.

Christian nutzt hier die Gelegenheit um nochmal eine grundsätzliche Fähigkeit herauszuarbeiten.
Zudem weißt er auf einen Umstand hin, den faktisch alle privaten Edelmetallanleger ignorieren!

 

3. Teil: Spezial-Services:

Gold-Trade-Service:       +39,07% YTD 2021
Indizes-Trade-Service:    +71,35% YTD 2021
Forex-Trade-Service:      +56,19% YTD 2021
Crypto-Trade-Service:  +101,95% YTD 2021
Aktien-Trade-Service:     +70,89% YTD 2021

Verbal gehen wir im Podcast speziell auf Indizes (Swap-Trades), Forex, Digitale Assets und Einzelaktien ein.
Auch in diesem Bereich wurden unsere Kunden und wir real reicher und verfügen heute über mehr Stücke (Assets) als zu Beginn des Jahres.

 

4. Teil: Ausblick 2022

Wo liegt der Fokus und worauf kommt es in 2022 vorallem an.

"Gold ist das Asset des Nicht-Vertrauens." Christian Vartian

Was es mit diesem Zitat auf sich hat, wird wichtiges Abschlussthema sein.
Garniert mit der wichtigsten Information für ALLE BITCOIN Investoren!

 

Video: Gold oder Bitcoin?

 

Die Antwort ist und wird politisch!

"Das eigentliche Wunder wird nicht der Anstieg von $4.000 auf $400.000 beim Bitcoin sein, das eigentliche Wunder war von $0 auf $100." - VC ("Bitcoin - Last Call")

 

Die Antwort auf diese Frage ist für jeden Menschen von fundamentaler Bedeutung. Ohne Übertreibung, das wohl wichtigste Bitcoin-Video das es derzeit gibt.

BlackRock ist bullisch für Bitcoin und Anti-Gold, warum?

  • Das Thema: Schwamm
  • Das Thema: Gatekeeper
  • Das Thema: Paypal & Co.
  • Der große Unterschied
  • Harter Tobak für manchen, erstmal ungefiltert.

Wir werden uns mit unangenehmen Fragen beschäftigen, die dem ein oder anderen auf der Seele brennen. Und manchmal sieht die Realität genauso düster aus, wie man sie befürchtet.

 

Ebenso spreche ich über Freiheitsgrade, das berühmte Hase-und-Igel-Spiel und Selbstverantwortung.

 

Podcast 0487 – PALLADIUM

 

Das META-ASSET
(mit Christian Vartian)



Palladium hat eine Eigenschaft, die kein anderer (uns bekannter) Stoff hat. Es bildet brutal und völlig ungeschminkt die Realität ab.  Es entfernt alle Schleier und wischt alle Kosmetika vom Gesicht um dann mit Vergrößerungspiegel auch noch den letzten Mitesser sichtbar zu machen.

Was Palladium dir sagt ist die reine Wahrheit und deswegen solltest Du genau zuhören. Es ist sozusagen die rote Pille.

Als "Bonbon" gibt es noch einen fundamentaldaten technischen "Schocker" zu Gold, denn Palladium ohne Gold zu betrachten und umgekehrt geht laut 'Palladium-Papst' nicht.

Wer sich mit seiner blauen Pille in der Matrix wohl fühlt, sollte NICHT auf weiterlesen drücken.

 

Podcast 0486 – Liquidität & USDJPY

 

Die Analogie der ökonomischen Pandemie
(mit Volker Carus & Christian Vartian)

Die Korrektur mit Ansage. Da staunt der Laie und der Fachmann wundert sich. Seit einigen Tagen werden wieder die teilweise abenteuerlichsten Begründungen für die aktuelle Korrektur an den Aktienmärkten publiziert.

Ganz vorne mit dabei in der Hitliste und offiziell als der Auslöser gereicht, wird eine neue Mutante, welche aus dem schwarzen Afrika, dann pünktlich am Black Friday das amerikanische Börsenfestland erreichte.

Seitdem gibt es wechselnde Begründungen für das Auf und Ab an allen Assetmärkten (inkl. Cryptos und Rohstoffe) und die ein oder andere hat sicherlich am Rande auch ihre Teilbedeutung bei der allgemeinen Marktreaktion.

Dabei ist die Antwort einfach: Liquidität.

Die jetzigen Ereignisse haben wir in den Portfolio & Trade Services bereits seit einigen Wochen behandelt, denn das Ereignis von dem wir heute sprechen, kam mit mathematischer Präzision auf uns alle zu.

Ein gigantisches bärisches Gartley im USDJPY, dass sich just in dem Moment bildet, als der Kurs des Knochenbrecher & Sortierers, an die gewaltigste Widerstandslinie der letzten 30 Jahre heranläuft.

Wir sprechen über Auswirkungen und Potential dieses Ereignisses.

Wie öfters bei uns entwickelt sich daraus auch ein Diskurs und wir gehen zurück in der Finanzgeschichte und tauchen ein in die Ereignisse vor der großen Finanzkrise 2008 und analysieren Parallelen, aber auch Unterschiede.
Daraus lässt sich völlig differenziertes Bild ableiten und eröffnet für die unterschiedlichen Assetmärkte 3 verschiedene Szenarien - auf die man dann auch unterschiedlich reagieren muss.

  • Geldumlaufgeschwindigkeit
  • Primärgeldmenge
  • Leverage-Multiplikator (national und international)
  • das Wesen eines Kreditgeldsystems
  • wie gesunde Marktteile mit angezündet werden
  • Warum der Monetarismus immer zum Crash führen muss!
  • auch der USD ist nicht immun
  • Drehpunkt Gold oder Drehpunkt USDJPY?

"Gold dreht nicht invers zum Dollar, auch wenn es alle erzählen, es stimmt schlicht und einfach nicht!"

"Ich kann alles als Bubble bezeichnen, wenn ich jemand den Sessel unterm Hintern wegziehe." CV

 

  • Warum ist der EUR zum USD gestiegen und zwar massiv?
    War es die Vorfreude auf den deutschen Lockdown oder was anderes, gewichtiges?
    (Min 46: man MUSS diesen Umstand verstehen!)
  • Das Schachmatt-Szenario: Treasuries, EUR, Dollar, YEN
  • Transflatorische Phasen: bei dem EIN Asset ganz besonders profitiert.

 

Dies ist der 3. Teil einer Triologie, die wir aus Gründen der Aktualität mit der Veröffentlichung vorgezogen haben.

Video – „Bitcoins Einfluss auf die Finanzmärkte“

 

Alarmstufe Grün bei Gold, BTC & mehr
(mit Christian Vartian)

Der originäre Denker, Asset Manager und Börsensignalexperte Christian Vartyan war Redner auf dem Miningevent der Deutschen Goldmesse und CapTrader konnte Herrn Vartyan für ein kurzes Interview gewinnen.
Die Themen sind Alarmstufe Grün bei Gold, Bitcoins Bedeutung für die Finanzmärkte, Immobilienpreise in den USA und das Tapering der Fed, Liquidität, Währungen als Partytickets, Ansprüche Herrn Vartyans an seine Kunden und einige Punkte mehr.