Podcast 0305 – Silber das Industriemetall

 

Silberanleger lieben Hillary Clinton
(mit Christian Vartian)

In diesem Podcast räumen wir mit einigen Mythen auf die da draußen über das weiße Blech so rumschwirren.
Wir sprechen darüber was Silber kann und was es nicht kann, was es ist und was es nicht ist.

Weiterhin sprechen wir über:

  • Silber ist in der Nähe seines fairen Wertes
  • $50/Unze sind unrealistisch
  • Silber ist Industriemetall - Punkt!
  • die nächste Phase ist schon wieder keine Silberphase
  • Silber braucht mehr Streiks
  • Silber zeigt genau den Stand der Weltkonjunktur an
  • Gold / Silber Ratio - realistisch
  • Silber: welche Art von 'grün' ...

... aus was soll der Strom denn kommen für die ganzen Elektroautos für die man Palladium braucht?

Podcast 0304 – GOLD: das letzte Asset

 

"Willkommen beim Gold Podcast"
(mit Christian Vartian)

Während wir seit mehr als drei Monaten eine Deflations-Verarsche sehen, welche gestern durch Jerome Powell noch in die Verlängerung geschickt wurde, baut sich aktuell eine Konstellation auf, welche wir so das letzte mal 2007 gesehen haben.

Wir gehen weit in die jüngste Vergangenheit von Gold zurück und sprechen über praktische Marktkonstellationen und Mechanismen und wie diese sich auf Gold auswirken.

Sinnlose Crash"warnungen" und Fantasie-Gebrabbel, gepaart mit Fantasie-Kursen war noch nie unser Stil.
Wir halten uns an Fakten und spielen alle drei möglichen Szenarien des neuen FED Chef durch.

Wir sprechen über:

  • Investitionsquoten
  • warum Regulierung gut für Goldanleger ist
  • wo Gold hinein gehört und wo hinein nicht
  • die wichtige Inflationskurve!
  • was ist tödlich beim Zentralbank-handeln
  • womit die BRD drohen könnte um den EUR zu zerstören
  • was die Ur-Abstimmung der SPD mit Silber zu tun hat

Und mit den folgenden Punkten gehen wir vollständig ins Eingemachte:

  • das ideale Setup für Gold
  • wann steigt Gold denn wirklich stark an
  • wann kann Gold zum Selbstläufer werden - und nur dann

Podcast 0297 – GOLD

 

Ende des Bärenmarktes
(mit Christian Vartian)

Gold überschritt die letzte Woche und vorallem gerade am Freitag drei ganz wichtige Barrierelinien!
Wie es unser Stil ist, mutmaßen wir nur selten öffentlich, sondern halten uns an Fakten.

Genau wenn solche Fakten auftreten, melden wir uns zu Wort, nicht früher und nicht später, sondern um es Neudeutsch zu formulieren: just-in-time.

Auch wenn dieser spontane Podcast recht kurzweilig und mit viel wienerischer und preußischer Heiterkeit daher kommt, ist das Thema extrem ernst und essenziell, denn die Kurse an der Tafel haben Gründe und entstehen eben nicht im luftleeren Raum.
Auch darüber sprechen wir und wenden den Blick nach China, Paris, Frankfurt und Tokio.

Bestätigung finden wir zudem beim Kellerkind, dem Platin!

Natürlich ist auch Palladium ein Thema und wir sprechen über verstorbene Euro-Silberanleger, denen wir allerdings keine große Hoffnung machen in absehbarer Zeit wieder unter den Lebenden zu weilen.

Podcast 0288 – In letzter Sekunde

 

Da greifst du nicht rein Bubi!
(mit Christian Vartian)

Die letzte Handelswoche war extrem spannend und es gab äußerst viel zu tun.
Nicht nur das Theater auf der deutschen Regionalbühne, genannt:
"Wie mache ich die BRD möglichst lange handlungsunfähig."

Auch die Feiertagswoche in den USA, welche offenichtlich von ganz bestimmten Kräften benützt wurde um die Märkte mit Dauerfeuer über die Klippe zu kippen.

Im HAM-Artikel hatten wir es bereits geschrieben das heute im Laufe des Tages noch der Podcast zu den Ereignissen, gerade der letzten Stunden am Freitagabend, erscheinen wird, als buchstäblich in letzter Sekunde verhindert wurde das sämtliche Edelmetall-Anleger am Montagfrüh mit extrem langen Gesichtern aufwachen.

Podcast: Silber Flash-Crash

 

Manipulation am Silbermarkt?
(mit Christian Vartian)

In der Nacht vom 06. auf den 07.07. jagte der Silberpreis von $16.xx auf $14.xx,
um knapp 13% in wenigen Sekunden nach unten.

Die Gold/Silber-Ratio erhöhte sich sprungartig von 75,4x auf 81,4x !!

Sofort reagierten nicht nur die üblichen Verdächtigen mit bösartigsten Vorwürfen der
Manipulation und eine Verschwörungstheorie reihte sich an die Nächste.

Was ist Fakt und was ist Fiktion ... genau darüber sprechen Christian Vartian und ich.

Podcast 0264 – ‚Palladium ist aus‘

 

Das undrückbare Edelmetall
(mit Christian Vartian)

Palladium auf Post-Ford Allzeithoch, seit unserem letzten Palladium Podcast satte 13% plus.
Dies ist jedoch nur einer der wichtigen Punkte und vorallem hat es Gründe und genau über diese Gründe sprechen wir.

Die politische Clown-Veranstaltung um den Brexit; (Comey): 'wer hat in den USA wie und wann mit den Russen gesprochen' und wen hat President Trump bislang schon getroffen und wen nicht, rundet das Thema zum Abschluss ab.

  • wie geht es weiter mit Palladium?
  • warum ist gerade Palladium das undrückbare Edelmetall?
  • was wäre die Killeranwendung für Palladium?
  • ist eine Palladium/Platin Ratio von 1 zu 1 möglich?
  • wie sieht das ideale Edelmetall Portfolio aus?
  • warum kommt der Goldpreis mit dem Hintern nicht hoch?
  • wer sind eigentlich die "schwachen Hände" im Gold?
  • wofür taugt Silber wirklich und wozu nicht?
  • wo wäre der Silber-Preis ohne JPM?
  • Rhrodium ist fast so "liquide" wie Immobilien

Außerdem sprechen wir natürlich auch über Aktien, Bitcoin und Devisen.

  • wie und warum schlägt man den SP500?
  • wie sieht ein optimales Devisen Portfolio aus?
  • welche Rolle spielt der Bitcoin wirklich?
  • sind Bitcoin und Gold Konkurrenten, ja oder nein?
  • was ist der Unterschied zwischen Portfolio Gestaltung und Trading?
  • was geht bei Aktien derzeit rein und was raus?
  • warum steigt der SP500 trotz Terror & Co immer weiter?

Über die ganzen Investment,- und Trading Betrachtungen kamen wir natürlich auch zu bestimmten aktuellen politischen Entwicklungen, denn genau durch diese unidelogische Brille läßt sich die Welt am nüchternsten betrachten.

  • was macht denn der Neue in Paris da überhaupt?
  • am 19. Juni starten nun offiziell die Brexit-Verhandlungen
  • warum eigentlich der Brexit?
  • und warum stellt in den USA eigentlich niemand die wirklich wichtigste aller Fragen?

Fast zum Abschluss erfahren wir an welchem Punkt Jean-Claude Juncker und Christian Vartian ein einziges mal einer Meinung waren.

 

Podcast 0261 – Goldgedeckter US Dollar

 

Animal Farm Teil 1 - (Update)
(mit Christian Vartian)

Auf leisen Sohlen kommen große Umwälzungen daher.
Allerdings nicht aus der Ecke wo es allgemein vermutet wird und für jeden klardenkenden Europäer aktuell ersichtlich ist.

Das indische Experiment als Blaupause?
Kryptowährungen vs. Bargeldverbot und was hat das alles mit einem goldgedeckten USD zu tun?

Bestimmte Entwicklungen erinnern einen zunehmend an George Orwell's Animal Farm.
Ganz ohne große Verschwörungstheorien schauen wir uns die harten Fakten an, analysieren diese
und beschäftigen uns damit was wir ganz konkret in diesem globalen Spiel der unterschiedlichen Machteliten tun können.

Podcast 0259 – „Kaufen Sie Palladium“

 

Obamacare fährt gegen die Wand
(mit Christian Vartian)

Die Anti-Trump-Presse feiert es als seine Niederlage das nicht nur die Abstimmung verschoben wurde,
sondern der Gesetzesentwurf zur Gesundheitsreform zurück gezogen wurde.

Doch ist dies wirklich eine Niederlage oder nicht viel mehr der Auftakt zu einer Entwicklung in dessen Schlepptau wir hoch interessante Kursentwicklungen bei Assets und Währungen sehen könnten?

Diesen u.a. Fragen bin ich mit Christian Vartian zusammen nachgegangen, nachdem wir eine extrem spannende Woche am Freitagabend zwischen BoJ,- und EZB-Interventionen gemeinsam ausklingen lassen haben,
mit der Quintessenz: das hätte Herr Kuroda auch einfacher haben können.

Podcast 0239 – FED & BOJ – die verdeckte Zinsanhebung

 

Liborsatz US Dollar vs. effektive Funds-Rate - Endstand 23.09.2016

Liborsatz US Dollar vs. effektive Funds-Rate - Endstand 23.09.2016

 

[mit Christian Vartian]
Die Entscheidungen der Federal Reserve und der Bank of Japan im Detail
Janet Yellen und Harohiku Kuroda haben gesprochen. Was offiziell verkündet wurde, ist definitiv nicht das, was im Hintergrund grad passiert. Sonst gäbe es keinen stärker werdenden Yen bei gleichzeitig anziehendem CHF. Und wir hätten auch nicht dieses schöne Titelbild. Nur die Detailauswertung der Entscheidungen bringt Klarheit.


Die eine Zentralbank greift zu ganz neuen programmatischen Schritten, die in der Form wirklich neu sind. Die andere Zentralbank verbleibt im Wartemodus und gibt neuen Regulatorien den Vorrang. Erst der Mix aus beiden führt zu ganz neuen Justierungen innerhalb der globalen Finanzmarktmechanik, auf die es sich nun vorzubereiten und einzustellen gilt.

Besonderes Gewicht erhält dabei das kommende OPEC Meeting (26.09. - 28.09).

Und während in dem einen Land gemülticher Müsiggang besser subventioniert wird, erhält in dem anderen ein verhasster Präsidentschaftskandidat handfeste Schützenhilfe aus den Reihen des politischen Gegners. Sowas bleibt dann natürlich auch nicht ohne Folgen für die potenzielle Schlagkraft des Euros.

Ein Podcast mit ganz einfachen Antworten auf kompliziert wirkende Verkündungen und Zusammenhänge.
 

Podcast 0225 – Silber Rally

Kaufst du noch oder Hortest du schon?
[mit Christian Vartian]
Zum Start dieser Woche legte auch Silber los. Nicht allein, aber führend. Nicht das es uns stört. Aber warum eigentlich?


Zu verstehen, warum ausgerechnet jetzt Silber outperformt, ist wichtig, um diese Rally einzuordnen. Nur dann versteht man das beachtliche Potential, aber auch die Fallstricke die lauern.
Eine Identifikation und Spezifikation der Kategorie Geld, welches da das unschuldige Silber nach oben treibt.

Außerdem im Podcast: Europas heisser Herbst. Wenn im Sptember 2016 - ganz nach Verfassung und richterlichen Beschluss; Norbert Hofer auch ohne erneute Stichwahl österreichischer Bundespräsident sein wird und wir gleichzeitig in besagtem Monat die durch das Kanzleramt terminierten Verhandlungen über die Brexit-Handhabe durchführen, ja dann können wir auf einen heissen Herbst setzen.

Von der Geschwindigkeit und Art und Weise der Entwicklungen sind viele überrascht, nicht nur ein Nigel Farage. Aber sicherlich keine Hörer der Chartblubberei.

Podcast 0218 – Kanada, China & Gold

 

Im Gespräch mit Hannes Zipfel
Unser heutiger Gast bedarf keiner großen Vorstellung. Kenner der Szene werden wissen, dass wenn wir über Kanada, China und Gold sprechen wollen, wir hier genau die richtige Expertise begrüßen dürfen.


Der nordamerikanische Wirtschaftsfaktor Kanada durchläuft seit einiger Zeit nicht nur politische Veränderungen. Und bevor wir im Nebel stochern, dachten wir, wir fragen mal jemanden, der die Entwicklungen im Land der Öle und Elche nicht nur intensiv verfolgt sondern auch wirklich kennt.

Beim Thema Kanada geht es uns dabei nicht nur um den Nimbus der Fluchtburg verängstigter Westeuropäer. Wirtschaftspolitik, Banken- und Kreditwesen und natürlich der kanadische Immobilienmarkt sind Schwerpunkt der Betrachtung. Und gerade beim Thema Immobilienmarkt sollten ALLE ganz genau hinhören, die 2006 respektive 2008 so komplett überrascht gewesen sind.

Außerdem: Die Entwicklungen bei China und Gold und natürlich dem chinesischen Gold. Und wenn wir schon dabei sind, darf ein Blick nach Deutschland, Europa und dem Brexit auch nicht fehlen.

Podcast 0208 – Monetary Base – Das Ding das alles steuert

 

Basisgeldmenge (M0) USA

Basisgeldmenge (M0) USA

Warum die FED jetzt das Gold beschützt
Die Entwicklung der US Dollar Basisgeldmenge ist der Ur-Grund für alles. Dabei ist nicht nur produzierte Menge ausschlaggebend, sondern auch die Änderung der Menge, die Richtung in welche sie sich ändert und wo M0 gerade zu Hause ist.


Ob Prosperität und Wohlstand, ob Sichtum oder Rezession die globale Wirtschaft beherrschen, ob Goldbugs jubeln oder Durchhalteparolen in die Foren absondern, am Ende sind alle nur von einem abhängig - von dem Ding da im Titelbild.

Gewiss gibt es viele Stellschrauben, an denen man bestimmte Entwicklungen temporär begünstigen oder umkehren kann. Nachhaltig wird keinerlei Unternehmung bleiben, wenn die Basisgeldmenge nicht mit spielt. Gerade das heißdiskutierte Problem der Inflation und Deflation lässt sich nur über die komische Kurve da oben lösen. Und Einfluss auf deren Verhalten hat einzig die FED, logisch es ist ja auch die US Dollar - Basisgeldmenge.

Ein Podcast über Geldmengen-Aggregate, deren realwirtschaftliche Auswirkungen und was das derzeitige Verhalten der unterschiedlichen Geldmengen für die Kurstafeln bedeutet.

Podcast 0181 – Gold in DM

 

Wenn morgen die DM käme?
Was ist dann eigentlich eine Unze Gold wert? Ein Stück über das Verhalten von Gold bei Austausch der dagegen gerechneten Papier-Währungen, über Kaufkraft, über Inflation und Deflation. Und die Feststellung, daß weder Inflation noch Deflation die Lösung sind, so lange es am Eigenkapital mangelt!


Anstoss zu diesem Grundsatz-Podcast, wie wir ihn lange nicht mehr führten, war die Frage nach dem Wert des Goldes nach einer eventuellen DM Einführung. Aber dieser Podcast dreht sich nicht nur um Gold, Kaufkraft und Währungsreformen. Noch entscheidener ist die ewige Frage, ob dem Globus nun Inflation oder Deflation weiter helfen.

Überraschung vorweg: Weder noch! Die Diskussion um Inflation oder Deflation kann spannend sein, geht aber an des Pudels Kern meilenweit vorbei. Denn ohne Eigenkapital, wird dir weder das eine noch das andere helfen. Doch was hat das mit Gold gerechnet in D-Mark zu tun?

Um das zu verstehen, hilft nur ein Blick auf den immer noch existenten Gold in D-Mark Chart. Und dann sollte jeder erkennen, was auf dem Globus falsch läuft: Es ist weder ein zu viel noch zu wenig von Inflation oder Deflation.

Podcast 0173 – Der Angriff auf US Assets


Die Detektion der ersten Angriffswelle

[mit Christian Vartian]
Hintergründe zum Aktiencrash, dem Schweizer Mindestkurs und die heimliche Anschaffung von Gold durch die Bundesbank sind Schwerpunkte dieses Zweiteilers.


Im ersten Teil steht der Abwärtsflug der globalen Aktienmärkte am 24.08.2015 im Vordergrund. Der "schwarze Montag" war nur erster Höhepunkt eines Angriffes, der bereits am 20.8.2015 begann. Wir zeigen, was da gemacht worden ist und von wem. Und wieso jetzt und welche Zielsetzung dahinter steht. Ohne einen genaueren Blick auf China, den IWF und die Sonderziehungsrechte geht es dabei nicht.

Im zweiten Teil blicken wir auf den Schweizer Mindestkurs zum Euro, und warum es hier definitiv nicht um das Abschirmen und Stützen der Schweizer Wirtschaft ging. Wir erweitern den Podcast Goldwaschstraße um einige gewichtige Details. Und betrachten, was durch die nun offen geführte Schlacht im Welt-Finanzkrieg alles zu Tage tritt.

Mit dabei: Die verdeckte Anschaffung von 548 Tonnen Gold durch die Bundesbank.