Vollständiges Deflations-Setup

 

Got Gold? Got Google? Got BitCoin?
Wenn nicht, wird es aber Zeit.

Eine Entscheidung der Europäischen Zentralbank, die mit unveränderter Obergrenze anzukaufenden Staatsanleihen in der Geschwindigkeit des Ankaufes zu reduzieren, hat auf den Märkten zu einem vollständigen, deflatorischen SetUp geführt.

Dieses SetUp beinhaltet alle Komponenten für einen deflatorischen Crash. Noch hat es die Stärke eines Crashsetups nicht erreicht, die Breite eines solchen CashSetups aber vollständig erfüllt.

Zuerst zur Breite:

Nationalsozialismus „Made in Xi-Na“

 

Was steckt hinter Xi Jinpings Krieg gegen die Tech-Firmen?

... Und warum Chinesische Aktien in einem seriösen Aktienportfolio nur sehr bedingt etwas zu suchen haben.

 

Weshalb setzt die chinesische Regierung den Fahrdienstleister Didi gerade jetzt unter Druck? Hat das etwas mit Jack Mas Ant-Group zu tun, bei der Peking im letzten Herbst ebenfalls den Stecker gezogen hat? Liegen die Fälle ähnlich?

Viele sind der Meinung: Chinas KP-Chef Xi Jinping zerstört mit seinem neofaschistischen Führerkult alle Errungenschaften seiner Vorgänger.

 

WIR DEFLATIONIEREN NACHWEISLICH

 

Schwächer abwärts, aber es geht runter

Die US- Zentralbank hat dem Druck derer, die ideologisch verblendet monetaristisch und leseunkundig wurden, letzte Woche leider nicht vollständig standgehalten und somit ist eine ohnehin schon gefährlich schrumpfende Gesamtgeldmenge dann in eine, noch kleine Implosion geraten. Dieses Phänomen schwächte sich in der soeben abgelaufenen Woche ab, aber es blieb qualitativ gefährlich und bestehen.

 

Keine Deflation mehr

 

Ersatz an Geldmenge kompensiert jetzt Verluste

Die USD-Marktzinsen entschärfen sich leicht, sie gehen zurück und daher steigen die Kurse der am Sekundärmarkt (börslichen Markt) notierenden, bereits begebenen Staatsanleihen; ohne deshalb gefährlich niedriges Kursterritorium zu verlassen. ENTSCHÄRFT eben, nicht GEWENDET lautet das Analyseergebnis zu den Staatsanleihenkursen.

Inflation kann man erfolgreich mit strikterer Geldmengenpolitik erfolgreich bekämpfen, Teuerung aber nicht!

Der folgende Artikel ist ein Standardwerk der praxisorietierten, jedoch universitär nicht gelehrten Geldpolitik.

 

Fundamental gewinnt einmal

 

Heilmittelentwicklung vs. Impfung

Die USD-Marktzinsen sind noch immer kritisch, bloß in der abgelaufenen Woche nicht überkritisch
Das Inflationsangstgespenst ist noch da, aber nur als Gespenst, denn bei dieser Kapazitätsauslastung ist Inflation irreal.

Willkommen am Stausee

 

Cross-Ratios in Bildern

Diese vielen Cross- Ratios entsprechen den Wellentälern und Wellenbergen blau hinterlegt auf dem obigen Bild. Es sind die Wellen auf der Wasseroberfläche des Stausees.

Ein Wert (Asset) bewegt sich auf den Wellenberg oder ins Wellental je nach seiner RELATIVEN Präferenz aus Sicht der Geldmehrheit der Anleger im Vergleich zu allen anderen Präferenzen, welche diese für andere Werte (Assets) zu diesem Zeitpunkt haben.

Das Geld ist nie konstant! Die X- Achse auf einem Preischart ist NICHT KONSTANT.


Das ist das – sehr häßlich erstellte – Bild eines Stausees mit Wellen darauf

 

Dieses Bild entspricht exakt:

 

Es gibt nur einen Deep State

 

When in doubt, zoom out.

 

”There’s class warfare, all right, but it’s my class, the rich class, that’s making war, and we’re winning."

 

„Es herrscht Klassenkrieg, richtig, aber es ist meine Klasse, die Klasse der Reichen, die Krieg führt, und wir gewinnen.“


Warren Buffett im
Interview mit Ben Stein in New York Times, 26. November 2006

 

Die Demokraten hatten Ende 2019 still und leise den PATRIOT ACT aus der Bush-Ära verlängert.

Kurz nach 9/11 wurde den Politikern der lange Resolutions-Text vorgelegt zum Durchprüfen ohne genügend Zeit, die Sache einzuschätzen. Der USA PATRIOT Act soll die Ermittlungen der Bundesbehörden im Fall einer terroristischen Bedrohung vereinfachen. Hierzu werden bestimmte, auch die Grundrechte betreffende, Gesetze eingeschränkt und durch folgende Regelungen ergänzt oder ersetzt:

Das Erfordernis, Richter bei Telefon- oder Internetüberwachung als einzusetzen, wurde weitgehend aufgehoben, dadurch werden die Abhörrechte des FBI deutlich erweitert. Der zuständige Richter muss zwar von einer Überwachung informiert werden, dieser ist jedoch verpflichtet, die entsprechende Abhöraktion zu genehmigen. Telefongesellschaften und Internetprovider müssen ihre Daten offenlegen.

Hausdurchsuchungen dürfen ohne Wissen der betreffenden Person durchgeführt werden. Die Entscheidung, ob eine Vereinigung als terroristisch eingestuft wird, geht an das  Justiz- und Außenministerium über.

 

SPX500, die Groß-Divergenz seit 15 Jahren

 

Eine real,- und börsenpolitische Abrechnung &
einen kurzen charttechnischen Abriß des SPX500.

Im Monatschart sehen wir im großen Bild die Entkopplung der Börsenkurse von der Realwirtschaft, gekennzeichnet durch unseren Trendflow.

Es gibt nicht DIE Aktienmärkte, es gibt nur Einzelunternehmen die gut laufen und damit auch deren Titel eine gute Performance haben und es gibt viele Einzelfirmen die schwächeln.

 

Geldmengenschöpfung vs. Kreditgeldmultiplikator

 

Irreführung am laufenden Band

In einem Kreditgeldsystem vervielfältigt sich die verfügbare Geldmenge primär durch Geschäftsbanken, welche X Einlage hereinnehmen und damit, wenn die Wirtschaft brummt, ca. 9 X an Kredit vergeben.

Die Primärgeldmenge, geschaffen durch die Notenbank, ist verglichen damit winzig.

Nicht zu verwechseln sind, wenn der Staat Wirtschaft zusperrt, z.B. Umsatzersatzleistung durch den Staat von 70% mit einer Kompensation der verlorenen Geldmenge, denn:

 

Geschenke zu Thanksgiving

 

Während die Amerikaner, trotz Hygieneauflagen, gestresst quer über den Kontinent rennen um "daheim" den Plastik-Vogel zu quälen und dann morgen am "Black Friday" den örtlichen Walmart nach chinesischem Billigramsch zu durchwühlen, "scheitert" der Bitcoin exakt vor der "Wall", knapp vor seinem alten Allzeithoch ... und schickt sich an 'Luft zu holen'.

 

Im Crypto Trade & Investment Service bedanken wir uns gerade für diese Korrektur, denn sie ermöglicht es uns, mit den Short/Hedge-Gewinnen mehr echte Stücke zu bekommen. ....

Das sind pro Bitcoin jetzt bereits mehr als $2000 = 0,12 BTC) plus ...

Happy Thanksgiving

Volker Carus & Christian Vartian
(VCCV)

 

 

BITCOIN – historischer Geburtstag?

 

Höchster Monatsschluss in der Geschichte?

Heute vor 12 Jahren erblickte das Whitepaper von Bitcoin (offiziell) das Licht der Welt.
Ein Peer-to-Peer Electronic Cash System, dessen kleinste Verrechnungseinheit 1 Satoshi ist, von denen 100 Millionen Satoshi = 1 Bitcoin ergeben.

Warum ich auf diese Spezifizierung so viel Wert lege, wird sich die nächsten Tage in einem speziellen Video verdeutlichen.

Bitcoin ist heute bereits soviel mehr, als "nur" ein Peer-to-Peer Electronic Cash System und auch dies wird vermehrt Thema in der Zukunft sein. Ein sehr genialer Mensch hat es wie folgt auf den Punkt gebracht:

"Bitcoin verwandelt Energie in Sicherheit." - und zwar faktisch ohne Reibungsverlust.

 

Es wäre ein historischer Geburtstag, wenn wir heute - am 31.Oktober 2020 - über 13800 USD schließen würden, denn es wäre der höchste Monatsschluss den Bitcoin (bislang) jemals hatte!

Je nach Börse, waren dies auch die Monatsabschlüsse im letzten Bullrun Ende 2017, als der Monatsschluss im Dezember 2017 auch 13800, mit seinem anschließenden Re-Test auf der Unterseite im Januar 2018 war.

Wenige Stunden trennen uns noch vom "Schluss in Hawaii" und während ich dies hier schreibe notieren wir gerade auf der Bitfinex bei 13792 USD ... so manch einer wird sich wünschen, daß wir einen Monatsschluss unterhalb der 13800 bekommen ...

 

 

 

Weltoktober

 

03. Oktober 1990

„Alle diese Untersuchungen, die gründliche Erforschung der Stasi-Strukturen, der Methoden, mit denen sie gearbeitet haben und immer noch arbeiten, all das wird in die falschen Hände geraten. Man wird diese Strukturen genauestens untersuchen – um sie dann zu übernehmen.
Man wird sie ein wenig adaptieren, damit sie zu einer freien westlichen Gesellschaft passen. Man wird die Störer auch nicht unbedingt verhaften. Es gibt feinere Möglichkeiten, jemanden unschädlich zu machen. Aber die geheimen Verbote, das Beobachten, der Argwohn, die Angst, das Isolieren und Ausgrenzen, das Brandmarken und Mundtotmachen derer, die sich nicht anpassen – das wird wiederkommen, glaubt mir. Man wird Einrichtungen schaffen, die viel effektiver arbeiten, viel feiner als die Stasi. Auch das ständige Lügen wird wiederkommen, die Desinformation, der Nebel, in dem alles seine Kontur verliert.“
Bärbel Bohley 1991