Beiträge von Volker Carus & Christian Vartian

Hard Asset Makro + Premium Portfolio-Report

 

Portfolio-Rekord mit neuem Allzeithoch!
(nur BITCOIN - Pump
?)

Wenn jedes Subportfolio mit einem grünen Vorzeichen abschließt, dann muss man als Betreiber dieses Portfolios irgendetwas richtig machen.

Wenn dies dann noch dazu führt das diese Handelswoche das Portfolio ebenso auf ein neues Allzeithoch trägt, geht man in die Analyse und stellt fest das selbst jedes einzelnen Asset-Subportfolio für sich alleine diesen Effekt bereits erfüllt hätte.

Keinesfalls ist es nur dem Bitcoin-Pump von Freitag-Nacht um über + 3000 USD/Bitcoin innert 24 Stunden zu verdanken, welchen wir keine 24 Stunden vorher richtig prognostiziert (und veröffentlicht) hatten.

 

Näheres dazu ...

Hard Asset Makro + Premium Portfolio-Report

 

Hoffnung reicht nicht, Deflation beißt zurück

Brexit- Durchbruch sehr fraglich, wird mal vorläufig nichts, am UK- Parlament kommt keine Lösung vorbei, weil das UK- Parlament keine Lösung will.

Mittlerweile rudert auch China, was es gerne tut, vom Phase 1 Deal mit der US- Regierung wieder etwas zurück und stellt Nachverhandlungsbedingungen.

Der börsliche und der privatbankliche Kreditgeldmultiplikator werden daher wieder zusammensacken.

Podcast 0399 – Es ist ne Ente

 

Nenne es nur nicht QE
(mit Christian Vartian)

Es sieht aus wie ne Ente, es quakt wie ne Ente, es watschelt wie ne Ente ...

Der börsliche Kreditmultiplikator springt langsam an.
Die Gefahr bleibt die FED.

  • es ist keine zyklische Rezession
  • wir haben keine Ölpreise von 100 USD und mehr ...


Gold war das schlechteste Metall von allen - das ist guuut!

  • Gold und Christian's Bauchweh
  • wie man die Spikes beim Gold liest
  • 2-3 Wochen wabern liegen vor uns
  • das negative Momentum welches auf Gold warten könnte

 

  • Ein Forex Indikator zeigt den Weg nachdem wir bereits mit 1000 Pips Gewinn unterwegs sind!
  • Gute Nachrichten für Portfolio-Halter!
  • Bitcoin gibt es den Seinen auch nicht im Schlaf, easy money ist was anderes!

 

Wovor die FED wirklich Angst hat!
Die Münder werden offen stehen, die Erkenntnisse überraschend sein und bei vielen wieder einmal die Weltsicht auf unser Finanzsystem arg durchschütteln.

 

Podcast 0398 – Premium Portfolio feiert Geburtstag

 

Zahlen, Daten, Fakten
(mit Volker Carus & Christian Vartian)

In vielen Wochen Updates jagte unser Premium Portfolio von einem Allzeithoch zum nächsten, teilweise unabhängig davon ob die einzelnen Hauptassets gerade am neuen Allzeithoch kratzten oder abgestürzt sind.

Die Aktien entwickelten sich positiv, traten mit Beginn 2018, also nur 3 Monate nach Portfoliostart jedoch in eine sehr volatile, vorläufige Topbildungsphase ein. Gold legte in dem Zeitraum am meisten von den Großassets zu, ist jedoch nicht der Superstar!

Die Cryptos (hier vorallem der Bitcoin) erlebten in dieser Zeit ihr Allzeithoch bei knapp 20.000 USD/Bitcoin, ebenso wie ihren Crypto-Winter mit Kursen von 3100 USD/Bitcoin am Tiefpunkt. Die meisten Alt-Coins befinden sich immer noch im Crypto-Winter und notieren teilweise -95% unter ihren Höchstpreisen.

Hierzu im Vergleich die Wertentwicklung der weltweit liquidesten Groß-Assetklassen, seit Portfoliostart. (in EUR)

Hard Asset Makro + Premium Portfolio-Report

 

Na bitte, Hong Kong wirkt!

„Die US- Regierung hat eine massive politische Unterstütztung an China gesandt, indem sie das Niederknüppeln von Demonstranten in Hong Kong sogar begrüßte und China dazu gratulierte. Gesicht wahren, Trump ließ es die Chinesen beim Handel nicht, in der Politik tut er es und vielleicht ist diese ja wichtiger.
Die atmosphärischen Vorboten zu den Spitzenbeziehungen zwischen Peking und Washington werden also bullischer, das bedeutet freundlicher.“

Eine fast perfekte Woche, mit einem fast perfekten Ende. Details dazu im ausführlichen und wichtigen Hard Asset Makro.

Podcast 0397 – Freunde der Luftfahrt

 

Donald Trump das Timing-Genie
(mit Christian Vartian)

Wir sind mitten in einem Weltkrieg der Ideologien und dies wirkt sich direkt auf die Märkte und damit auf die Pensionsvorsorgen und das Vermögen von Milliarden Menschen aus.

Wir sind an einer echten monetären Zeitenwende. Jetzt kommt Hjalmar Schacht oder nicht Schacht!
Es sind einfach zuviele Staatsanleihen, wir stehen systemisch am Scheideweg.
Eine seriöse Finanzierung der Staatshaushalte ist vorbei! Offizielles QE wäre die seriöse Variante!
Zudem zeigte Captain Kuroda den Leuten live wie ein Yen Shortsqueeze in der eigenen Pensionskasse aussieht!

Die Kernfrage hierbei ist:
Wie löst du die ganze Soße da auf, ohne das Gold dabei extrem sinkt?

  • Aktuell soll ein Crash quasi medial herbei geschrieben/geredet werden. Dazu werden teilweise alle Register gezogen.
  • JPM mit 3 unterschiedlichen Verlautbarungen, von denen alle 3 richtig sind.
  • JPM und "seine" soziale Ader.
  • Volker schaut sich nur einen Chart an! Den Rest kannste davon ablesen.
  • die BoJ wieder mittendrin ... und hatte im Juli bereits angekündigt, was sie jetzt getan hat.

 

Die Welt da draußens sagt: Trumps Trade War.
Bullshit sagt ein globales Gericht und gibt ihm Recht.

  • Das einzige Impeachment das man hätte machen können, ist jetzt vom Tisch!
  • Das politische Gesicht ist den Chinesen wichtiger als das Handelspolitische.
  • Der eigentliche Grund warum General Electric aus dem Dow geflogen ist.
  • Strukturreformen führen zur Veralterung der Produkte ...
  • ... das muss man zwingend industriepolitisch verstehen.

 

Chronologischer Ablauf zum Goldpreis:

  • Das Gold wurde künstlich gehoben durch eine bestimmte Notenbank!
  • Gold reagiert auf Krise?
  • Die monetäre Bedeutung von Gold ist over!
  • Die rohstoffliche Bedeutung von Gold ist heute wesentlich wichtiger als seine Monetäre.

Silber & Litecoin:

  • Noch haben wir das Silber im Porfolio (noch).
  • Ebenso haben wir Noch Litecoin im Programm (noch).
  • Welchen Job hat Silber im Portfolio?
  • Silber und seine einzige künftige große industrieelle Bedeutung.
  • Bei welchem Kurs Christian Silber rausschmeißen würde?
  • Brexit: GBPUSD von 1.50 möglich oder eher 0.80? Die Grundlage für beide Varianten.

Am Ende zählt nur der Glaube:

  • Warum der Bitcoin noch nicht in Christians Gold & Google - Aufzählung auftaucht.
  • Jetzt kommt es noch zu einer kleinen Grundsatzdiskussion zwischen dem Techie
    und dem Crypto-Großinvestor.
  • Cryptos als Währungen? Njet!
  • welcher Thematik sich LIBRA & Co stellen werden müssen
  • Volker erklärt Christian die Vorteile von Stable Coins.

 

Hard Asset Makro + Premium Portfolio-Report

 

Geiselspiel mit Aktien

Im „Handelskrieg“ hat die US-Regierung nun das erste Verfahren gewonnen, nämlich ein Verfahren vor der WTO und wegen / gegen Airbus.

(Schieds-) gerichtsverfahren brauchen Zeit, es ist eben das erste größere Urteil. Im Grunde hätte ein einfacher Blick in Subventionsgeschichten, Zwangs-Joint- Ventures oder völlig ungleiche Zölle schon vor diesem Urteil gereicht, um herauszufinden, dass die US- Regierung weitgehend ganz sachlich Recht hat.

Die Anti- „Trump Trade War” Hysterie, sie mag gegen den Stil berechtigt sein, in der Sache wird sie sich als Niete entlarven, die USA werden tatsächlich im Handel derzeit benachteiligt und das seit Jahrzehnten.

Was für ein Timing-Genie Donald Trump ist ....

Podcast 0396 – 1000 Jahre BRD

 

Die Teilung des Frankenreich's
(mit Christian Vartian)

Die Sonderrolle der BRD, nicht nur das "Land der Wunder".
Germanisch ist da gar nix ...

  • Doppeldeutigkeiten aufgetröselt ...
  • SS'ler als Bundespräsidenten ... kein Problem ...
  • der fränkische Begriff für Österreich
  • Unter US-Besatzung einen künstlichen Konkurrenten für Boing?

 

Franken, Schweizer, Österreicher, Preußen ...

Podcast 0395 – Boomregionen

 

Highflyer, Geheimtipps und Alleinstellungsmerkmale
(mit Christian Vartian)

Strategische Partnerschaften in einer neuen Weltordnung wachsen derzeit, von vielen noch unbemerkt, während sich andere altgediente aufzulösen scheinen.

Bestimmte Länder und Regionen haben Vorzüge die man ihnen auf den ersten Blick gar nicht zutraut. Manchmal steht einem die eigene Konditionierung beim klaren Blick auch im Weg.

Daher nehmen wir uns heute eines Themas an, dass man kaum globaler nennen kann, nämlich die 'potentiellen' Superstars der Zukunft, wo sich einige aus der alten kapitalistischen Welt ganz schön warm anziehen werden müssen.
Einige Überraschungen, Argumente und Tatsachen die kaum jemand auf den Schirm hat, kommen dabei aufs Tablett.

Natürlich tauchen wir dabei auch direkt in die Devisenmärkte ein, denn die Währungen sind in der monetaristischen Gesellschaft, (noch) ohne nennenswerte Zölle und Handelsschranken nunmal der Gradmesser.

  • Die USA bauen eine Mauer (damit ist nicht Trump's Mauer gemeint)
  • Wer profitiert eigentlich vom Wegzug aus China?
  • China's tödliches Problem
  • Was haben Polen und Mexico, sowie Tschechien und Kanada gemeinsam?
  • Hochgeschwindigkeitszüge, warum ist das ausgerechnet ein Thema der Franzosen und Japaner?
  • Australien = Alt-Russland?
  • Intelligenter Sozialismus?

Kanada's absolutes Alleinstellungsmerkmal!
(Bei der Analyse wird es vielen die Kinnlade runterhauen)

Der globale Superstar! - jemand der:

  • Amerikanischen Speed hat, deutsche Kreativität und gleichzeitig deutsche Qualität hält.
  • Wir betreten micro-ökonomisches Neuland.
  • Der Grund warum Apple die Preise senken musste.
  • Das erstemal bekommt Europa industriepolitisch ein real strukturelles Problem.

 

In dem Zusammenhang passiert noch etwas anderes:
Ein seit dem Beginn der Industrialisierung nie dagewesenes Phänomen taucht auf und erfordert eine Neuschrift der Betriebswirtschaftslehre.
Wir betreten industriepolitisches Neuland.

 

Monatsperformance – Spezialservices & Märkte

 

September 2019

Künftig veröffentlichen wir zum Abschluss eines jeden Kalendermonats einen zusammengefassten Monatsabschluss der einzelnen Spezialservices, sowie die Wertentwicklung der größten und liquidesten Anlageklassen der Welt.

Gold-Trade-Service:          +4,27%
Indizes-Trade-Service:       +7,58%
Forex-Trade-Service:       +11,87%
Crypto-Trade-Service:      + 6,41%

Hierbei handelt es sich grundsätzlich um dokumentierte Trades mit Einstieg (via Market und/oder Buy/Sell Stopp/Limit) und Ausstieg (via Stopp Loss und/oder close).

Details hierzu finden sich regelmäßig unter Track Rekords

Wir selber führen diese Trades, wie in den entsprechenden Podcast's dargelegt immer mit Dosis 0,5 bis 2,0 (pyramidisiert) bezogen auf die Gesamtkapitalisierung des Assets/Assetklasse durch.
Im Cryptobereich (hier jedoch ausschließlich Bitcoin) kann dieser Wert bei erfolgreicher Pyramidisierung auch bis auf 10 hochgehen.

 

Die Wertentwicklung der größten und liquidesten Anlageklassen der Welt sahen im September 2019 (in EUR) wie folgt aus:

S&P500:      +4,28%
GOLD:         -2,82%
USD:           +0,86%
Bitcoin:      -12,72%
US-10y:       -0,03%


Unsere risikoarme Outperformance der elektronischen Edelmetall-Positionen und Indizes schlägt auch diesen Monat wieder gesondert zu Buche. Vorallem aber schlägt unser Crypto Trade Service zu Buche, welcher bei einem Blutbad unter den Alt-Coins und einem Bitcoin mit einem Rückgang von -12,72%, risikoarm den Markt outperformed und mit einem Plus den Monat abschließt.

 

Unser Premium-Portfolio wies im September 2019 (in EUR) eine Performance von: +0,69% aus.

Das DevisenInvest Portfolio*  wies im September 2019 (in EUR) eine Performance von: +0,79% aus.
(*100% in gesetzlichem Zahlungsmittel auf Bankkonten)

 

 

Hard Asset Makro + Premium Portfolio-Report

 

Palladium mit neuem Allzeithoch
(Bitcoin in der Korrektur)

Das Ende der Globalisierung bedeutet das Ende der Globalisierung, auch wenn die meisten das noch nicht verstanden haben! Dazu gehört eben auch ein Rückbau der Kreuzinvestitionen ... und genau dieses wurde in der letzten Woche beginnend spruchreif in den USA, bzgl. Investitionen von US-Amerikanern in China.

Bei den Aktien und Indizes ergeben sich daraus interessante Swap-Trades (mit einem hatten wir ja am Freitag schon begonnen).

Christian Vartian bringt im aktuellen HAM wundervolle Vergleiche zum Palladium, welches hauchdünn an der 1700 USD Marke gekratzt hat.

 

Podcast – Immobilienwoche & Liquidität 06/19

 

Immobilien, Liquidität und Cryptos ...
(mit Christian Vartian & Volker Carus)

Die Repos der FED sind nicht gelungen. Die Immobilienmärkte sagen uns was anderes und zeigen uns genau wovon die wichtigste Anlegerklasse der Welt in Sachen Geldpolitik ausgeht!

Chartanalyse der wichtigsten Immobilienmärkte der Welt, da es dem aufmerksamen Beobachter die "Gucker raushauen wird" ...

3 verschiedene Immobilienmärkte haben ihre charttechnischen Entsprechungen im Gold, Palladium und dem Bitcoin.

Wir sprechen wir über die wichtigsten Komponenten des Wohnungsbaus und das entsprechende Kosten/Nutzen-Verhältnis und die Auswirkung auf die Gesamtwirtschaft.

Ebenso sprechen wir über volkswirtschaftliche Absurditäten im Westen und ihre praktischen Auswirkungen auf die weltweiten Finanzflüsse.

Was haben Alt-Coins und Wohnimmobilien und Bitcoin und Gewerbeimmobilien gemeinsam?

Zudem zeigen wir auf, wann genau das wirkliche Peak erreicht wurde und ziehen Parallelen zu den anderen wichtigen Märkten.

Jeder ernsthafte Crypto-Investor, sollte sich zwingend mit börsennotierten Immobilien beschäftigen, wenn Cryptos mehr als nur ein kleines Hobby im Micro-Bereich bei ihr/ihm sind.

Die wichtigen Liquiditäts-Charts der Welt besprechen wir auch und stellen die Charts mit ein.

 

Podcast 0394 – Der gemachte ’schwarze Schwan‘

 

Lehman 2.0 ante portas
(mit Christian Vartian)

Kollaps-Vorbereitung durch die FED verhindert. Wir sind haarscharf am Event vorbei.
Die letzte Woche hat ein Team aus Systemrettern einen harten Kampf mit Systemabrißinteressenten gerungen.

  • Chronologie der Ereignisse
  • Fed Governor Bullard hat sich mit Absicht einen Dissens ins FED-Protokoll tragen lassen (für später).
  • saudische Ölforderanlagen gleichzeitig angegriffen - Zufall?
  • soziologisch wichtige Beobachtungen für Gold
  • 10% overnight rate ist schwerer Stress im System

 

  • Der Bullshit mit der Staatsanleihenbeleihung!
  • Niemand stellt die richtige Frage bzgl. der Repo's!
  • Tacheles gesprochen bzgl. der Schuldendimension und Geschwindigkeit der US-Staatsschulden

 

  • Erste mündliche Erläuterung warum die dt. Industrie in der Rezession steckt, welche sich immer weiter verschärft.
  • der untrügliche Indikator für weltweite und auch US-Rezession

 

Das EZB Problem: ... es sei denn ...

  • Christian Vartian klärt auf, wie die EZB es genau macht.
  • Zur nachhaltigen inflationierung reicht es dennoch nicht.
  • Droht 2020 ein schwarzes Loch?
  • Die wahrscheinliche Rolle der Christine Lagarde.
  • die letzte Macht der EZB
  • Makro-Forex auf Zeit

 

Wie sehen die Geldströme für Aktien und Anleihen derzeit aus?

"Warren, wir sind immer noch auf Kurs":

  • die Soziologie der Gruppe aus Groß-Buffets und Klein-Vartians!
  • und ihrer wichtigen Aufgabe im System.

Back to 2008 - ein kleiner Rückblick auf die damalige Liquiditätskrise

Palladium und seine wirkliche Rolle!! Genau hinhören!!
Unsere Strategie für die nächsten Monate.

 

Verschwörungstheorie zu den saudische Ölangriffen.
Syrien existiert nicht mehr ...

Wenn Wirbelstürme eine Menge Windschaden, aber keinen Wasserschaden anrichten ...

Hard Asset Makro + Premium Portfolio-Report

 

Portfolio und Palladium mit neuem Allzeithoch
Bitcoin-Future Bakkt ist live

Die letzte Woche hat ein Team aus Systemrettern einen harten Kampf mit Systemabrißinteressenten gerungen. Im aktuellen Podcast gehen wir auf das Thema und die echte Brisanz ein.

Unser Portfolio steigt: bei steigenden und bei fallenden Märkten.

Für alle Investoren wichtig, auch jene die (fahrlässigerweise) noch nicht in Bitcoin investiert sind:
Heute Nacht ist der erste - real "physikalisch" hinterlegte - Bitcoin-Future Bakkt live gegangen.
Im Gegensatz zum CME-Future, welcher nur einen reinen Cash-Ausgleich hat (es also eine reine Wette auf den Preis ist), handelt es sich bei Bakkt um einen real mit Bitcoin hinterlegten Future, welche zum Stichtag dann auch geliefert werden müssen. Mehr Details dazu in der Bitcoin Sektion.

Wie wichtig es ist ein Portfolio zu haben, dass Armageddon-sicher ist, wird durch die folgende Podcast-Serie wieder extrem deutlich.

Hard Asset Makro + Premium Portfolio-Report

 

EZB hilft der BRD
(riesiges Desaster im Anmarsch)

Dem Export der BRD geht es nicht sonderlich gut. Inlandskaufkraft wurde ein Opfer der Hochlohnbekämpfungspolitik voran von Schröder mit der blöden Agenda gefolgt von Schäuble, dem Einsparritiker mit der „Verkauf es den anderen und verschulde die“ Modell.

In der traurigen Folge ist die Abhängigkeit der BRD Gesamtwirtschaft von Export verheerend hoch und wenn Schäuble´s Florianiprinzip, dass die Exporträume auf Pump (in einem Kreditgeldsystem geht es nämlich nicht anders) konsumieren sollen und die BRD dabei einsparen, dann geht das eben nur solange die anderen mitmachen.