Beiträge von Volker Carus

Welcher Chart ist das?


Tippe und gewinne.

Welcher Chart und in welchem (ungefährem) Zeitraum ist hier abgebildet?

An den ersten Einsender/in mit der korrekten Antwort verlosen wir 6 Monate Premium Mitgliedschaft auf der Chartblubberei.
An den zweiten und dritten Einsender mit der korrekten Antwort verlosen wir jeweils 1 Monat Mitgliedschaft auf der Chartblubberei.

Einsendeschluß ist der 15.05.2014.
Antworten sind bitte zu richten an: redaktion@chartblubberei.com

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Abe trifft „die Führerin“


Die Achse des "wahrhaft Bösen"

Während ich diese Zeilen schreibe, sitzt Shinzo Abe in der japanischen "Air Force One". Befindet sich gerade über Putins Luftraum und ist auf dem Weg nach Berlin. Wo er bereits gelandet sein wird, wenn die meisten von Euch diesen Artikel lesen, um Dr. Angela Merkel zu einem Gipfeltreffen, wie wir meinen, der Sonderklasse zu treffen.

EURAUD – Update

 

Drei Monate ist der Podcast "SHORT" auf den Tag genau her und bestimmte Formulierungen welche ich in diesem gebraucht habe, wende ich in diesem Kurzupdate wieder an.

Atomkraft – NEIN (ohne danke)


Die Büchse der Pandora haben wir bereits lange geöffnet.

Das größte Verbrechen aller Zeiten, spielt sich seit 1945 vor unser aller Augen ab.
Dagegen sind die Auswirkungen des Falschgeldsystems nur Peanuts, noch dazu reparabel.

‚Atombomben in New York‘

 

Wir wissen alle nicht was für eine False Flag da vom Kenianer vorbereitet werden soll.
Die meisten unserer Leser haben diese Thematik mitbekommen und wissen das es da draußen Unmengen an Mutmaßungen und Verschwörungstheorien gibt.

Gold und die 10 jährigen

Das EKG zeigt den Weg

Man kann es kurz machen und die aufmerksamen Blubberei-Fans werden diese beiden Charts kennen.
Nur das wir nun ein paar Monate weiter fortgeschritten sind.

Der schwarze Schwan kommt als Stealth Bomber

 

Kupfer, China, Aussie ... was ist los am Kupfermarkt?

Kaum einer kann sich derzeit erklären was am Kupfermarkt los ist.
Überall recken die Rohstoffe das Nässchen nach oben, Indikatoren stehen auf gelb-grün und Minenjunkies salbabern ja sowieso die Trendwende herbei.

Karlsruhe und der EURO


... und die teilweise sehr abenteuerlichen Interpretationen.

Schauen wir uns nur kurz die Fakten an, was wurde denn gesagt und was genau läßt sich daraus erkennen.
Diesmal mit Euro-PPS.

Der böse Wolf ärgert die ganze Welt


Laßt uns endlich frei, dann hört das auf
...

Schon jammert Frankreich wieder und posaunt in die Welt hinaus "sie werden den Eurokurs runterbringen"
Ja, dann macht's doch ...

Ankündigung: Am Wochenende werden wir uns in einem Podcast der "brennenden Lunte" annehmen, denn wie wir aus zuverlässiger Quelle mittlerweile wissen; die Situation ist genau so brisant, wie wir sie angenommen/beschrieben haben.

ab 20. Februar … (noch 8 Tage)

 

Was nun folgt ist keine "Kollapsvorhersage", beruhend auf "Insiderinformationen".
Das was jetzt im folgenden dargestellt wird, basiert auf einem speziellen saisonalen Prinzip kombiniert mit den allgemeinen Gegebenheiten an den Märkten.

Diejenigen die tradingtechnisch, egal in welcher Form an den Märkten unterwegs sind, sollten die folgenden Zeilen mit besonderer Sorgfalt lesen und jene, die den Märkten aus rein akademischer Sicht folgen, können der wahrscheinlichen Faszination dessen folgen.