Artikel im Monat Dezember 2019

Podcast 0407 – Trump tweetet & Kuroda pumpt!

 

Fake oder Fundamental?
Ein must-have-Podcast

(mit Christian Vartian)

War das nur eine Bank of Japan Intervention und ein Trump-Tweet, den Chinas wichtigstes Börsenmedium sogar schon als Fake bezeichnet? Oder steckt da doch mehr dahinter?

 

Eine Zahl die sämtlichen bärischen Setups an den Aktienmärkten zunichte machen könnte.
Wenn diese Zahl kein Fake ist, bedeutet dies Dream World und die bullischste Unterfütterung für die US-Aktienmärkte die sich vorstellen lässt.

Wir erklären in dem Zusammenhang noch mal die Struktur der rockistischen Okönomie.
Eine schwer Silber kritische Entwicklung.

Zudem schauen wir uns einen Chart an mit dem wir uns 'NIE' beschäftigen.
Nicht das Gold ist abgerauscht, da ist was ganz anderes abgesackt!

  • Christian und Jerome Powell sind mal einer Meinung - hossa die Waldfee
  • die Verschwörungstheorie der Credit Suisse
  • die Drohung der chinesischen Regierung

 

  • der wichtigste Trump-Tweet im Bild
  • Die Fake-News von Chinas warten auf das Trump Impeachment

 

  • Die Lüge mit den Zöllen!
  • Das IPhone ist ein chinesisches Produkt, kein amerikanisches!
  • Komischerweise kommt der Handelskrieg mit der EU nicht.


Volkers "heißer Reifen" mit dem Gold/Silber-Ratio-Trade und was dahinter steckt.

Wir bringen sicherlich regelmäßig viele wichtige und fundamentale Podcast heraus. Dieser jedoch gehört von der Wichtigkeit für jeden Investor definitiv in die All-Time Top 10.

 

Bitcoin – 2019 ein Jahr der Rekorde

 

Bitcoin hat ein neues Allzeithoch
... und nicht nur Eines, wie wir sehen werden

Diese Aussage betrifft zwar, viele meinen leider, wir meinen zum Glück, nicht den Kurs in USD, der sich stabil auf dem Niveau von 7000-8000* USD etabliert hat.
Im übrigen ein Niveau das über dem Durchschnitt des Jahres 2017 und ebenso 2018 liegt.

Zudem entspricht der Kurs exakt der Planvorgabe (Thema eines gesonderten Artikel & Podcast), noch dazu vor dem Hintergrund das wir uns immer noch im Bitcoin-Frühling befinden (der am 15.03.2019* begann) und der Frühling die Zeit des Aufwachens und Kräfte sammelns ist.

Die obige Aussage betrifft vielmehr einen oft zitierten und viel geschätzten Indikator von Bitcoin.
Dieser alleine würde uns jedoch nicht zu einem solchen Artikel veranlassen, daher gibt es im folgenden ein ganze Batterie an Allzeithochs.

Hard Asset Makro + Premium Portfolio-Report (ATH)

 

Silberpreisvernichtungsdatenset
Das Datenwunder

Unser Palladium erreichte pünktlich zum Nikolaus mit 1880 USD/Unze erneut ein neues Allzeithoch.

Die Summe der Kapitalisierungen aus Aktien und Staatsanleihen ist aber genau so gesunken wie Silber daher ist die Deflation eindeutig wieder aktiv.

Nun zum Datenwunder.
Es wurde das Silberpreisvernichtungsdatenset gereicht, denn das bedeutet:

Monatsperformance – Spezialservices & Märkte

 

November 2019

Künftig veröffentlichen wir zum Abschluss eines jeden Kalendermonats einen zusammengefassten Monatsabschluss der einzelnen Spezialservices, sowie die Wertentwicklung der größten und liquidesten Anlageklassen der Welt.

Gold-Trade-Service:          +8,17%
Indizes-Trade-Service:       +8,23%
Forex-Trade-Service:         +2,16%
Crypto-Trade-Service:       -6,55%

Hierbei handelt es sich grundsätzlich um dokumentierte Trades mit Einstieg (via Market und/oder Buy/Sell Stopp/Limit) und Ausstieg (via Stopp Loss und/oder close).

Details hierzu finden sich regelmäßig unter Track Rekords

Wir selber führen diese Trades, wie in den entsprechenden Podcast's dargelegt immer mit Dosis 0,5 bis 2,0 (pyramidisiert) bezogen auf die Gesamtkapitalisierung des Assets/Assetklasse durch.
Im Cryptobereich (hier jedoch ausschließlich Bitcoin) kann dieser Wert bei erfolgreicher Pyramidisierung auch bis auf 10 hochgehen.

 

Die Wertentwicklung der größten und liquidesten Anlageklassen der Welt sahen im Oktober 2019 (in EUR) wie folgt aus:

S&P500:       +5,16%
GOLD:          -2,06%
USD:            -1,30%
Bitcoin:       -18,89%
US-10y:       +0,54%


Der Monat November war vorallem geprägt durch die Währungsmanipulation der Bank of Japan zugunsten der US-Aktienmärkte
, unter Inkaufnahme eines schwächeren Goldpreises welchen man allerdings bewusst, trotz negativer COT-Indikatoren nicht abstürzen lässt. Der Bitcoin erlebte auf Monatsbasis einen Rückgang von knapp -20%, welchen wir im Crypto-Trade-Service vollständig auffangen konnten mit +30,67%. Die Underperformance von insgesamt -6,55% resultiert aus dem Preisrückgang sich noch in der Bewertung befindlicher, aber nicht aktiv getradeter Alt-Coins, die wir allerdings zum Jahresende komplett ausbuchen werden.

 

Unser Premium-Portfolio wies im November 2019 (in EUR) eine Performance von: -0,44% aus.

Das DevisenInvest Portfolio*  wies im November 2019 (in EUR) eine Performance von: +0,98% aus.
(*100% in gesetzlichem Zahlungsmittel auf Bankkonten)

 

Hard Asset Makro + Premium Portfolio-Report (ATH)

 

Der kommt da nicht durch!

Defla Pause - Korrelation am Entscheidungspunkt.
Unser Palladium hatte im übrigen ein neues All-Time-High, denn diesem Meta-Asset ist es so ziemlich egal was steigt - es steigt einfach mit!

Seit unserem Call bei 830 sind unsere Kunden und wir mittlerweile über 100% im Gewinn.
Wobei man das gar nicht richtig messen kann, denn im Gewinn wogegen denn eigentlich?

Gegen Microsoft sieht die Performance nicht so heiss aus, schon gar nicht gegen Bitcoin.
Dabei nicht zu verachten gegen Google, JPM, Walmart und Gold.
Erst Recht allerdings gegen USD, EUR und Silber.

In was rechnest Du?

Podcast 0406 – Der Bitcoin Mythos

 

Die Legende um seine Entstehung
(mit Christian Vartian & Volker Carus)

Was ist Legende und was ist Wirklichkeit.

  • Wurde der Bitcoin als Antwort auf die Finanzkrise 2008 geschaffen?
  • Wurde der Bitcoin als Zahlungsmittel geschaffen?
  • Wer kontrolliert den Bitcoin?

Der ursprüngliche Name eines Artikels, welcher bereits vor einigen Monaten geplant war sollte lauten: Die Bitcoin-Lüge.

Der jetzige Titel ist keine geplante Entkräftung bzw. kein Weichmacher, sondern bringt es besser auf den Punkt, denn wir unterstellen den meisten Promotoren und Bitcoin-Enthusiasten keine negativen oder unehrlichen Ziele bei Ihrer Arbeit.
Vielmehr leisten die meisten von Ihnen eine unschätzbar wertvolle Arbeit bei der Erklärung des wohl wichtigsten Einzel-Assets der letzten 6000 Jahre.

Leider fehlen den meisten von ihnen wichtigte Hintergrundinformationen und idR auch fundamentale Verständnisse der Finanzmärkte.
Das wäre grundsätzlich natürlich nur ihr persönliches Problem und nicht von allgemeiner Bedeutung.
Vor dem Hintergrund jedoch das die ansonsten meist sehr gute Aufklärungsarbeit bzgl. des Crypto-Ökosystems im Allgemeinen und des Bitcoin im speziellen durch die falsche Grundlage zu teilweise hahnebüchenen Markteinschätzungen führt, wirkt sich negativ auf das Investmentumfeld aus.

Dieser Podcast ist der erste Teil und der Grundlagen-Podcast einer umfassenden Serie die sich mit der wichtigsten Assetklasse der Menschheit in der uns allen, die dies jetzt lesen und hören können, noch zur Verfügung stehenden Lebenszeit beschäftigt.

Diese Assetklasse wird unser gesamtes bisheriges Wirtschaftsleben revolutionieren.
Ob zum Segen oder zum Fluch steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest.

Indische Kopfnummern, Paypal-Klone, Coins die keine sind bzw. nicht bleiben werden, private Keys die das erstemal in der modernen Menschheitsgeschichte den Untertanen vollständige Souveränität über ihr Vermögen gegenüber den Herrschern geben ...