Artikel im Monat Oktober 2018

Podcast 0343 – USD – Ende als Weltleitwährung

 

EURUSD bei 2.10 - wie geht das?
(mit Christian Vartian)

"one bridge too far"
 
 
 
Der EUR als neuer Finanz-Hub außerhalb des USD Finanzuniversums.
Wie zum Ende des letzten Podcast bereits angedeutet wird seitens der EU etwas vorbereitet, dass ein echter Gamechanger im weltweiten Währungsgefüge werden könnte.
 
Der IRAN wäre hierfür die Blaupause.
 
Zwei Dinge spielen hier gleichzeitig mit rein, die wir in diesem Grundsatz-Podcast behandeln:

  • dem Dollar soll die Bedeutung genommen werden.
  • 'ich' brauche Zuhause eine andere Währung als in der Welt
  • Preisschwellenlevel sind ebenso ein Thema
  • und wer ist überhaupt betroffen von einem EURUSD bei 2.10?
 
Wir reden über maximale Zeithorizonte und wann Goldpreise von 2500 Dollar realistisch sind.
 
  • Wenn sich die Besetzung im Kanzleramt ändert, kann der Weg für den Macron-Plan frei sein.
  • ein kurzer Rückblick in den 2. Weltkrieg muss auch sein
     
  • Und militärische Terminologie kommt in diesem Podcast häufiger vor als sonst üblich.
  • Wer kann sich Zinserhöhungen länger leisten, das Einfamilienhaus oder Apple?
  • Was JPMorgan dazu meint, zu dem Thema kommen wir natürlich auch.
 
Wer Skepsis live fühlen will, bekommt auch noch eine konkrete Handlungsempfehlung von Christian Vartian als Investor.