Artikel im Monat April 2017

Follow the money

 

Trump: Große Enttäuschung oder großer Bullshit?

 

Bereits in der Nacht vom 06.04. auf den 07.04. begannen sich die Meldungen zu überschlagen.
Die offizielle politische Welt (des alten "Westens") begann sich plötzlich einhellig hinter den, gestern noch verhassten Amtsinhaber im Oval Office zu stellen.

Zeitgleich reagierten die Granden der "alternativen Medien" jenseits des Atlantiks und ihre jeweiligen Abschreiber/Kopierer mit Entsetzen, Enttäuschung und Abscheu.

Eine dritte, wesentlich kleinere Gruppe unter dem Label "wir haben es schon immer gewusst", sieht hierbei die große Bestätigung für den ausgeklügelten Kreml-Plan auf der einen Seite und Satan-Donald-war-doch-schon-immer-Teil-des-Deep-State, auf der anderen Seite.
Überschneidungen in den Details hierbei natürlich inbegriffen.

Die vierte Gruppe, der Monarchisten lasse ich hier bewusst außen vor.

Weit über 9x% aller Kommentatoren eint jedoch ein Umstand:
Die Ereignisse an den Finanzmärkten werden entweder völlig ignoriert oder grob mit Hausfrauen-Plattitüden in maximal zwei Nebensätzen behandelt.

Video Update: Gold auf dem Weg zur 1295?

 

Der USD Index kurz vor seinem Top

Im Monat April hat der USD saisonal seine schwächste Phase.
Einer der Gründe etwas genauer hinzuschauen um zu sehen was am Ende von der Trump-Rally,
die ja eigentlich keine Trump-Rally bei den Währungen war, sondern eher dem Zauberkasten von Jordan und Kuroda entsprungen ist, im Moment übrig bleibt.